Balkon-Special – Die perfekten Accessoires für das Frühlingsupgrade!

Wir wissen schon, wo wir ab jetzt ganze Tage und Abende verbringen werden. Und so machen wir Balkonien startbereit

Wenn es Frühling wird, die Tage länger und vor allem wärmer werden, habe ich oft das Gefühl, dass der Dauer eines Tages nochmal ein ganzer Tag angehängt wird. Die Abende werden länger – und man selbst ist so viel energiegeladener und abenteuerlustiger.

Der Balkon wird zum weiteren vollwertigen Zimmer. Vom morgendlichen Kaffee mit den ersten Sonnenstrahlen auf der Nase über das Kräuterpflücken für’s Mittagessen bis zum lauschigen Weinabend mit Windlicht und Kerzenschein – ein Balkon ist für jede Lebenslage gut. Damit ihr euch ein Bild machen könnt, was wir uns diese Tage so anschaffen und wie wir es uns – abgesehen von bergeweise Kräutern und Blumen – auf Balkonien gemütlich machen, erfahrt ihr hier.

  1. Korb aus Palmenblättern für Krimskrams
  2. Bank mit Kunststoffschnüren
  3. Bambustisch von IKEA
  4. Hängematte
  5. Pflanzenständer aus Rattan
  6. Makramee-Blumentopf zum Aufhängen
  7. Blumentopf
  8. richtig toll: LED-Solarleuchte in Form eines Einmachglases, die über Solarzellen im Deckel aufgeladen wird
  9. Süßer Kräutertopf
  10. gelber Sonnenschirm
Von Alicja

Ich bin Alicja und schreibe für euch über Interior, Design und Kunst. Wenn ich nicht gerade Zuhause die Bude umräume, wilde Collagen fabriziere oder eine neue Postkarten-Ausstellung an meiner Wand kuratiere, dann berichte ich liebend gern über junge Designer, Trends, Künstler und Labels. Bisher auf meinem Blog Kooye – seit Oktober 2016 auch hier auf Journelles.

Im Moment studiere ich Kunst- und Bildgeschichte an der Humboldt Universität. Davor habe ich in Freiburg einen Bachelor in Medienkulturwissenschaft und Kunstgeschichte gemacht. Kunst, Medien, Philosophie und Gesellschaft sind hier meine Themen.
In meinem Alltag mag ich Bücher und Magazine, Pflanzen und Keramik, Kunstausstellungen, mit meinem roten Hollandrad durch die Gegend düsen und Freundinnen-Nachmittage mit Apfel-Zimtkuchen.

Folgt und schreibt mir gern auf Instagram und meinem Blog.

Schreibe den ersten Kommentar
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.