Amazonenhaft schön: The Beauty of Kaviar Gauche

Die Designerinnen Johanna Kühl und Alexandra Fischer-Roehler erklären den Look der Kaviar-Gauche-Frau und verraten ihre persönlichen Beauty-Favoriten in unserem Interview! Übrigens: Die Kaviar Gauche for Zalando Capsule Collection wird ab dem 31.10.2012 online erhältlich sein! Wie würdet ihr den Beauty Look von Kaviar Gauche beschreiben? Der typische Beauty-Look von Kaviar Gauche ist situationsabhängig – auf dem

Die Designerinnen Johanna Kühl und Alexandra Fischer-Roehler erklären den Look der Kaviar-Gauche-Frau und verraten ihre persönlichen Beauty-Favoriten in unserem Interview! Übrigens: Die Kaviar Gauche for Zalando Capsule Collection wird ab dem 31.10.2012 online erhältlich sein!

Wie würdet ihr den Beauty Look von Kaviar Gauche beschreiben?

Der typische Beauty-Look von Kaviar Gauche ist situationsabhängig – auf dem
Catwalk darf Make-up und Haarstyling gerne etwas aufwändiger sein. Generell
mögen wir aber ein frisches, ausgewogenes Styling mit betonten Lippen oder
Augen. Im Herbst/Winter ist der Kaviar Gauche Look elfenhaft und sehr elegant,
ähnlich dem Catwalk Look unserer AW12/13 Show! Das Haar wird lang und glatt
getragen, die Lippen werden mit einem kräftigen glossy Bordeaux-Ton
hervorgehoben und der hellen Teint bekommt durch einen leichten Bronzing Powder
eine markante Kontur.

Wieso sieht man bei euren Schauen sooft Models mit Mittelscheitel und langer Mähne?

Dieser Look erinnert an den Glamour der 70s. Die Haare kommen zur Geltung,
sie lassen unsere Models feminin und gleichzeitig amazonenhaft schön wirken.

Welche Frau oder welchen Typ Frau findet ihr zeitlos schön?

Eine Frau, die sich wohl fühlt in ihrer Haut, einen wachen Blick und eine positive
energische Ausstrahlung hat. Rein optisch haben wir ein Faible für helle, zarte
Haut und rötliches Haar.

Auf welche Beauty-Produkte oder Treatments könnt ihr privat nicht verzichten?

Johanna: Touche Eclat von YSL, Kaviar Gauche for Artdeco Lippenstift Burned Coral
und eine entspannende Pediküre im Cowshed Spa Berlin.
Alexandra: Black Satin Nagellack von Chanel, Dr. Hauschka Blackthorn Body Oil und ein Dermalogica Beauty Treatment im Adlon Spa.

Was ist in euren Augen ein Beauty-Fauxpas?

Too much of all.

Das Headerfoto ist von Nicolas Kantor für Kaviar Gauche for Zalando Collection.

Von Alexa

Ich liebe schreiben, bloggen und schöne Dinge zu entwerfen, also mache ich all das.

Als Journalistin habe ich für Magazine und Zeitungen wie Business Punk, Fräulein, Gala, FTD/how to spend it, Instyle, Lufthansa Magazin, Stern, Tagesspiegel, Vanity Fair und zitty gearbeitet. Meine Online-Erfahrungen habe ich u.a. Stylebook und styleproofed gesammelt. Mein Blog heißt Alexa Peng, mein Schmuck-Label vonhey. Ich komme aus dem Rheinland und bin in einem Dorf am Waldesrand aufgewachsen, wo nur einmal in der Stunde ein Bus fuhr. Da muss man sich was einfallen lassen, um sich nicht zu langweilen. Meine Tante hatte in der Stadt eine Boutique und einen Schrank voller Kleider, Schuhe und Taschen, mit denen wir Kinder verkleiden spielen durften. Wir haben Modenschauen im Hobbykeller veranstaltet und die ganze Nachbarschaft eingeladen. Dass ich mal was mit Mode machen würde, war also klar. Nach dem Abi habe ich an der AMD in Hamburg Mode-Journalismus studiert und später an der UdK in Berlin einen Master of Arts in Kulturjournalismus gemacht. In Zukunft will ich mein Label weiteraufbauen, die Welt sehen und gute Geschichten schreiben.

(Foto: Sandra Semburg)

Kommentare (7) anzeigen

7 Antworten auf „Amazonenhaft schön: The Beauty of Kaviar Gauche“

irgendwie klappt das mit den bilderstrecken bei mir nicht, es scrollt nur wieder hoch, aber es geht nicht weiter.

also bei mir klappt’s mit der neuesten Firefox-Version teilweise nicht. Bei dem neuen Artikel zur Kollektion von Maison Martin Margiela geht mttlerweile allerdings alles bestens, nur die alten Artikel wollen nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.