Adventskalender-Special: Geschenkeguide #16

Meine Mama ist die beste Mama der Welt. Sie arbeitet wie eine Verrückte das ganze Jahr, ist immer für uns da, hat auch noch um Mitternacht ein Ohr für mich und hilft mir aus der Patsche, wenns brenzlig wird. Und das alles mit Humor und Leichtigkeit! So wie in Berlin, als mir aus der Hand

Meine Mama ist die beste Mama der Welt. Sie arbeitet wie eine Verrückte das ganze Jahr, ist immer für uns da, hat auch noch um Mitternacht ein Ohr für mich und hilft mir aus der Patsche, wenns brenzlig wird. Und das alles mit Humor und Leichtigkeit! So wie in Berlin, als mir aus der Hand (!) mein neues Telefon geklaut wurde. Meine Mama hat nur das Beste verdient – und vor allem einfach mal Ruhe, Schlaf und ganz viel GUTES. So würde ich ihr dieses Jahr gerne mal mit was ganz Großem DANKE sagen und sie in das wunderschöne HOTEL POST in Bezau im Bregenzer Wald einladen (das liegt ja Nahe als Österreicherin), ein einzigartiger Platz für Seele und Körper, inmitten von wunderschöner Natur – und besonders im Winter natürlich eine verschneite Augenweide.

Wie ich drauf komme? Ich bin ein großer Fan von Susanne Kaufmann, die 1994 eine Tradition ihrer Familie und das Hotel übernahm, und ihren Produkten. Sie könnten reiner nicht sein, werden mit Kräutern aus den heimischen Wäldern in Österreich hergestellt, duften fantastisch und erlösen die Naturkosmetik aus dem verstaubten Schönheitsschlaf… Diese Lieblingsprodukte gibt es im Susanne Kaufmann Spa, das dem Hotel angeschlossen ist. Während es draußen schneit kann man sich massieren lassen, ein pflegendes Molkebad nehmen und sich dann in die weichen Daunen des Hotelbettes legen, nachdem man österreichische Köstlichkeiten im Restaurant genossen hat. Balsam für die Seele! Das Konzept ist auf Wohlfühlen ausgerichtet, auf gutes Schlafen, auf Bewegung (im hoteleigenen Badehaus kann man schwimmen, saunieren, entspannen, plantschen…) und viel Ruhe, die einem die verlorenen Kräfte wieder gibt – ob von einem langen Jahr voller Arbeit, oder vollen Tagen auf der Skipiste ums Eck.

Es gibt viele verschiedene Angebote, Sommer wie Winter, die unterschiedlichsten Wellness-Behandlungen – je nach dem, was man alles genießen möchte. Das Hotel Post bietet zum Beispiel folgendes Wohlfühltage-Package für 515 Euro an:

  1. 3 Übernachtungen mit Post Premium Pension
  2. Eine Entspannungsbehandlung
  3. Ein Molkebad in der Crystal-Farblicht-Magnetfeldwanne
  4. Eine Relaxmassage mit einer pflegenden Fußpackung
  5. 3 plus 1: Bei Anreise am Sonntag schenken wir Ihnen zu gewissen Zeiten eine zusätzliche Nacht inklusive Post Premium Pension

Es wäre ein ganz besonderes Geschenk für größeres Budget, aber wie gesagt: ich habe die beste Mama der Welt.

 

Von Hanna

Ich liebe Beauty! Ein Besuch bei Space NK oder in einer großer Sephora-Filiale ist wie Balsam (vielleicht der von Aesop?) auf meiner Seele.
Runwaylooks inspirieren mich, "weniger ist mehr" liebe ich - und Lisa Eldridge ist meine Heldin. Ich bin für mehr bold lips, gegen zu hellen
Concealer und absolut pro SPF. Als Skincare-Junkie schau ich gerne in
andere Badezimmer und freue mich auf alle Beauty-Portraits hier bei
Journelles. Und vieles la mer...

Mein Beautyblog: Foxy Cheeks // Facebook // Twitter // Pinterest

Kommentare (2) anzeigen

2 Antworten auf „Adventskalender-Special: Geschenkeguide #16“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.