Editor’s Letter: Ch-ch-changes im Beauty-Department

Hach, nun weiss ich gar nicht so genau, wie ich den Einstieg in meinen heutigen Editor’s Letter hinbekommen soll, denn ich habe einerseits traurige, andererseits aber auch freudige Nachrichten für euch. Wie ihr wisst, ist Journelles seit der Gründung im Oktober 2012 immer ein Team gewesen. Zwar bin ich verantwortlich für die Inhalte und Gestaltung

Hach, nun weiss ich gar nicht so genau, wie ich den Einstieg in meinen heutigen Editor’s Letter hinbekommen soll, denn ich habe einerseits traurige, andererseits aber auch freudige Nachrichten für euch. Wie ihr wisst, ist Journelles seit der Gründung im Oktober 2012 immer ein Team gewesen. Zwar bin ich verantwortlich für die Inhalte und Gestaltung der Seite, aber der wichtigste Teil ist in meinen Augen die Variation, Themenmischung und das Netzwerk verschiedener Autoren und Blickwinkel.

Für mich war immer klar: Wenn das Thema Beauty stattfinden soll, muss es von einem Profi gemacht werden – und diesen Part hat die liebe Hanna in den letzten drei Jahren mit sehr viel Herzblut, Hingabe und Expertise übernommen, worüber ich unheimlich dankbar bin – ich habe sehr viel gelernt in dieser Zeit und mich immer von ihrer Leidenschaft anstecken lassen, denn Hanna brennt für Beauty und das sah man ihren Bildern und Texten stets an!

Umso schwerer, unseren liebsten „Beauty-Nerd“ (natürlich nur positiv gemeint!) nun gehen zu lassen: Hanna will sich zukünftig nur noch auf ihr eigenes Blog konzentrieren. Das kann ich als Selbstständige nachvollziehen und möchte mich an dieser Stelle herzlichst bei ihr für die tolle Arbeit in den letzten Jahren bedanken: Ich wünsche dir alles alles Liebe, sowohl für dich als auch deine Seite, Hanna!

Mit Beauty wird es auf Journelles aber natürlich weitergehen. Ich freue mich daher sehr, die liebe Ari von Primer & Lacquer als unseren neue Beauty-Editor vorzustellen – vielen von euch dürfte Ari bekannt sein, nicht zuletzt auch von unserer Seite, zum Beispiel aus der Homestory, dem Jahresrückblick oder dem Mama Streetstyle.

Wir kennen uns schon seit knapp acht Jahren, sind über die Jahre Freundinnen geworden und haben sogar unsere erste Thailand-Reise gemeinsam bestritten – Ari ist nicht nur ausgebildete Make-Up-Artistin, sondern auch Blog- und Beauty-Expertin. Deshalb freue ich mich sehr auf den Anbruch neuer Zeiten. Es bleibt spannend!

Nun überlasse ich aber Hanna das Wort – sie zeigt euch noch ihre Highlights aus über drei Jahren Journelles, jüppie!

Jetzt verstehe ich die Sache mit dem lachenden und dem weinenden Auge, von dem in ihren Abschieds-Rundmails immer alle sprechen. Abschied – nie eine leichte Sache, auch jetzt nicht. Und doch möchte ich euch heute, ganz offiziell auf Journelles „Adieu“ sagen, um mich ab sofort mit voller Power auf mein Baby konzentrieren: mein Beautyblog Foxycheeks.

Bevor ich gehe, möchte ich aber noch mal ganz schnell Revue passieren lassen. Was waren meine Journelles Highlights und Lieblingsartikel in über drei Jahren?

2016

Rückblick Hanna / beauty Journelles

Ich werde so oft gefragt, wie ich meine Nägel lackiere. Anfang des Jahres lüfte ich mein Geheimnis: 10 Tipps für perfekt lackierte Nägel.

2015

Rückblick Hanna / beauty Journelles

Meine Reise nach Marrakesch werde ich nie vergessen. Das Royal Mansour Hotel ist wohl eines der schönsten Hotels der Welt und mein Tipp, wenn eine Hochzeitsreise geplant ist. Das Spa des Hotels ist atemberaubend schön und ein Milestone in meiner Beauty-Geschichte.

Rückblick Hanna / beauty Journelles Rückblick Hanna / beauty Journelles

Der Herbstlook ’15 von Chanel war eine vollkommen perfekte Kollektion, die ich heute noch gerne verwenden. Unglaublich, wie kurze ich Haare ich im Oktober 2015 hatte!

Rückblick Hanna / beauty Journelles

Das erste Mal Selbstbräuner! Seitdem bin ich der Kombi aus Mousse + Handschuh treu – ein natürlicher Teint ist mir damit zu jeder Jahreszeit sicher.

2014

Rückblick Hanna / beauty Journelles

An die Beauty-Herbstkollektion ’14 von Tom Ford denke ich heute noch. Vollkommen gelungen und in sich stimmig!

Rückblick Hanna / beauty Journelles

SOS Pickel! Einer der meist geklickten Beauty-Posts auf Journelles ever!

Rückblick Hanna / beauty Journelles Rückblick Hanna / beauty Journelles Rückblick Hanna / beauty Journelles

Das Beauty-Interview mit Marion Scheithauer, Beauty Editor aus Deutschland, war ein persönliches und berufliches Highlight! Wir haben sage und schreibe 4 Stunden gequatscht. Ich kann mich auch heute noch nicht an den Bildern, entstanden in ihrer Wohnung, satt sehen.

 

2012 & 2013

Rückblick Hanna / beauty Journelles

Die Liste mit dem 5 schönsten Onlineshops und den 5 besten Organic Beauty-Onlineshops ist meist geklickt!

 

Das erste Mal backstage bei der Fashionweek in Berlin! Daraus entsteht dieser Post, der den Michalsky Look der Show step by step zeigt.

Rückblick Hanna / beauty Journelles Rückblick Hanna / beauty Journelles


 

Und nun geht es mit voller Beauty-Power auf meiner Website Foxycheeks weiter: Beauty-Interviews, Best-Ofs, Beauty-Hotspots, Backstage-Berichte und Looks wird es ab sofort dort mit geballter Kraft geben. Auf meinem Blog wird sich in Zukunft einiges tun, ich plane nämlich bereits eine spannende Sache für alle die das Thema Beauty genau so lieben wie ich. Ich kann nur verraten: es wird neu und gut!

Bis es soweit ist, gibt es täglich Posts auf Foxycheeks.com, auf Instagram (foxycheeks) und Snapchat (Name: foxycheeks), wo ich auch immer wieder kleine Tutorials zeige und Produkte aus dem Alltag vorstelle. Ich freue mich dort von euch zu hören und zu lesen!

Tous mes voeux de bonheur et d’amour!
xx Eure Hanna

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

 

Von Jessie

Ich bin Jessie Weiß, 32 Jahre jung, lebe verheiratet in Berlin, bin Mama von Levi (1), schwanger mit dem zweiten Kind sowie Gründerin von Journelles. Ich liebe Phoebe Philo, Stella McCartney und Isabel Marant, kann aus anatomischen Gründen nicht auf hohen Schuhen laufen, habe einen Céline-Taschentick, tanze und höre leidenschaftlich gern Hip Hop, kann mir selten Ironie verkneifen, leider immer noch kein Französisch sprechen, obwohl ich Paris für die schönste Modestadt der Welt halte, gucke am liebsten Jimmy Fallon, Jan Böhmermann, Game of Thrones oder entspanne beim Serienmarathon auf Netflix, bin ein kleiner Workaholic mit Multitaskingtalent, professionelle Instagram-Durchscrollerin, in jeder Lebenslage tollpatschig, habe ein Faible für skandinavisches Interior und einen Kissen-Tick, bin groß im Wellness machen und wäre daher noch lieber professionelle Hoteltesterin. Mode ist meine grosse Liebe, aber meine Kohle investiere ich eher in Reisen und Essen – und neuerdings fast ausschliesslich in mein Kind.

Als alter Bloghase – 2007 habe ich LesMads mitbegründet – ging im Oktober 2012 mein persönlicher Traum in Erfüllung: Ich habe mich mit "Journelles" selbstständig gemacht. Das Blogazine ist mein digitales Zuhause, News-Plattform, Modetagebuch und tägliche Anlaufstelle für spannenden Content rund um die Themengebiete Interior, Reisen, Beauty und sowohl High Fashion als auch Contemporary Labels und Highstreetmode.

Nebenbei habe ich die Modesendung It's Fashion auf EinsPlus von der ARD moderiert, berate Firmen im Social-Media-Bereich, halte Vorträge und reise um die Welt, um euch täglich den schönsten Content zu präsentieren. Im Juni 2015 habe ich mein eigenes Modelabel JOUUR. gegründet.

2016 ist mein Sohn Levi auf die Welt gekommen. Baby-Themen werden seither auf Mini Journelles behandelt und das nun auch wieder intensiver, da unser zweites Kind unterwegs ist.

Journelles ist inzwischen gewachsen: Wir sind ein sechsköpfiges Redaktionsteam im Berliner Prenzlauer Berg und haben im Sommer 2018 unseren ersten temporären Concept-Store, den Journelles Marché, eröffnet.

Mein Credo: Mode muss Spaß machen, auf Augenhöhe funktionieren und sollte sich nicht so ernst nehmen.

Mehr über mich findet ihr im Presse-Bereich, auf Instagram und ab und an auf YouTube. Subscribe!

Aktuelles Presse-Feature:

VOGUE.DE: "Influencer im Portrait: Jessica Weiß - Alles, nur kein Stillstand"

Kommentare (32) anzeigen

32 Antworten auf „Editor’s Letter: Ch-ch-changes im Beauty-Department“

Finde ich wirklich sehr schade. Ich folge euch schon sehr lange und mag Hannas Beiträge besonders gerne…

Oh wie schade! Aber liebe Hanna, DANKE für drei Jahre tolle Artikel, Inspirationen und uneingeschränkte Beauty-Love. <3 Du und Deine Artikel haben immer viel Spaß gemacht. Alles Liebe für Dich!

Oh, auch auf ein Leserseite ein lachendes und ein weinendes Auge:

Goodbye Hanna und very very welcome, liebe Ari! 🙂

Das gefällt mir leider gar nicht so gut. Ich fand Hannas Beiträge wirklich immer mehr als gelungen. Gut geschrieben, kritisch, lobend und mit einer Prise Humor.
Schade, dass sie das Team verlässt!

Liebe Hanna, wir werden dich hier sehr vermissen, aber ich bleibe dir natürlich auf foxycheeks treu! Seine Snapchats finde ich auch immer sehr spannend, lustig und informativ. Alles Liebe Jen

Oh, das ist sehr schade! Hannas Beiträge waren wirklich toll!

Aris Blog lese ich auch gerne, allerdings hoffe ich, dass sie sich auch wirklich so an journelles beteiligt wie es bei Hanna der Fall war. So wurde Ari ja auch schon bei Mummy Mag als contributor vorgestellt und da kam ja dann gar nichts…

Ich muss muss mich leider Sveni anschließen: Irgendwie ist es klar, dass Ari den Part übernimmt, allerdings finde ich lassen ihre Blogbeiträge seit einigen Monaten sehr nach. Mit ihrem sehr minimalistischen Ansatz und sehr teuren Produkten kann ich leider auch nicht so viel anfangen. Deshalb wird mir Hanna sehr fehlen, da sie wilder experimentiert und auch poppige Farben (vor allem Lippenstifte) ausprobiert und vorstellt

Liebe Sveni, es gibt für alles seine Gründe. 😉 Mehr sag ich dazu an dieser Stelle nicht. Aber ich kann dir sagen, dass ich absolut Lust auf die Beautythemen hier habe und bereits schöne viele Ideen gesammelt habe, wie ich das Beauty Department bereichern kann. Liebe Grüße!

Wie schade! 🙁
Ich folge dir, liebe Hanna, auf Snapchat (nochmals Danke für die tolle Kette! <3) Insta und deinen Blog lese ich auch, aber hier hab ich deine Beiträge immer sehr gemocht. Von daher sehr schade. Aber du bist ja nicht aus der Welt, was das gute an der Sache ist 😀

Viel Erfolg dir!

Weinendes Auge auf jeden Fall… aber dafür gleich ein quasi dreifach lachendes, denn ich lese, seit ich Hanna und Ari über Journelles kennen gelernt habe, auch ihre eigenen Blogs sehr, sehr gern und regelmäßig! Also voller Freude auf neue Artikel von Ari hier bei Journelles und viel mehr von Hanna auf Foxycheeks – Viel Erfolg!

p.s.: und die snapchats von euch allen versüßen mir immer den Tag 😉 Danke!

HANNA, tausend Dank für deine vielen, vielen und tollen Artikel. Ich habe mich immer wieder gefragt, wie du dir sooo regelmäßig so schöne, besondere Themen einfallen lassen kannst! Es kann einfach nur daran liegen, dass eben dein ganzes Herz für Beauty brennt 🙂 Du hast einen wahnsinnigen Anteil daran geleistet, dass die Qualität auf Journelles hoch gehalten wurde! Alles, alles Liebe <3

An Ari herzlich Willkommen, Primer and Lacquer lese ich schon lange und so bin ich froh, dass genau du diese schwierige Nachfolge antrittst!

Schade! Ich habe mich immer über Hannas Beiträge gefreut. Aber jetzt hat sie einen Follower mehr bei Instagram und Snapchat 😉

Ich kann mich meinen Vorrednerinnen nur anschließen: dass Hanna geht es wirklich sehr schade, ich lese Ihren Blog und die Beiträge hier so gerne und freue mich immer, wenn es etwas Neues gibt! Gleichzeitig freue ich mich aber so sehr, mehr von Ari zu lesen. Hoffentlich kann ich das hier schreiben, aber ihr Blog ist mein absoluter Lieblingsblog, ich finde ihren Stil so toll und freue mich hier bald mehr von ihr zu lesen. Ganz liebe Grüße an die beiden, Neele

Wirklich schade, dass Hanna geht – auch ich habe ihre Beiträge super gerne gelesen!
Über Ari freue ich mich als Nachfolgerin aber ganz besonders, denn ihr Blog zählt zu meinen absoluten Favoriten. Würde mich auch sehr freuen, wenn sie neben Beauty Artikeln auch über ihren Stil hier auf Journelles schreiben würde, denn den finde ich richtig spitze. Sie wäre doch auch eine perfekte Kandidaten fürs Closet Diary! 🙂

Danke dir vielmals! Ich bin mir sicher, dass mein Closet Diary früher oder später hier auch kommt.

Liebe Hanna,
die Tatsache, dass ich mich eigentlich gar nicht so sehr für Beauty interessiere, aber deine Beiträge immer am liebsten gelesen habe, sagen alles – ich werde dir in Zukunft auf foxycheeks.com uns Snapchat folgen. Deine persönliche Art mag ich super gerne. Du unterhältst, informierst und bist mega sympathisch.
Lili

Hallo Hanna, sich weiterentwickeln ist immer super … ich freue mich für dich.
Habe fast immer nur auf deine Beiträge gewartet ;o) und werde dich auf deiner eigenen Seite weiter begleiten. Liebe Grüße Kristin

Hanna, danke für die vielen tollen Beauty-Posts. Werde weiter auf foxycheeks reinschauen und bin gespannt auf die Neuerungen.

Ari, dich finde ich großartig! Primer&Laquer ist schon seit einigen Jahren auf meinem täglichen Radar. Die Kombi aus „Stil,Naturkosmetik&Familienleben“ finde ich besonders toll und inspiriert mich – und das nicht erst seit meine Tochter da ist!

Liebe Hanna,
ich habe jeden (naja, fast jeden) Beauty Artikel von Dir verschlungen. Du schreibst so hingebungsvoll und man merkt an jedem Satz, dass Du liebst, was Du tust! Vielen Dank für Deine tollen Artikel auf Journelles, jetzt werde ich wohl auch Foxycheeks Stammleserin 😉

Liebe Ari, herzlich willkommen! Ich freue mich, dass Du dabei bist und bin gespannt auf Deine Themen!

Nina

Oh je, ich weine auch, Hannahs Posts waren mir immer lieb und teuer, und ich interessiere mich auch nur wenig für Beauty. Aber was da immer an Recherche und perfekte Aufarbeitung reinging, wahnsinn! Du bist ein echter Profi. Zum Glück ist foxycheeks nur einen Klick entfernt, dann schaue ich eben da mehr vorbei!

Und zu Ari kann ich nur sagen: Die gehört hier schon längst hin 🙂 Freue mich drauf!
Liebe Grüße
J

Genau, Hanna ist ja nicht aus der Welt und man kann zum Glück alles wie gehabt auf ihrem Blog verfolgen. Das mache ich ja auch! Danke für die lieben Worte!

Liebe Rita, genau, wie Alexa schon geschrieben hat, ist das Hemd von Marant, aber leider schon zwei Jahre alt.

Wow, superschade – aber Foxycheeks war auch schon immer jeden Klick wert. Bin gespannt auf Aris Posts, nachdem ich auf Primer&Lacquer in letzter Zeit immer weniger reingeklickt habe!

Oh wie schaaaade! Aber Hanna, ich freue mich richtig für dich, dass du noch mehr Zeit für deine eigenen Projekte hast. Und ganz egoistisch freue ich mich einfach auf sehr viele Hanna-Artikel auf Foxycheeks!

Awww Hanna, wie toll, eines deiner Highlights gewesen zu sein. Ich glaube, mittlerweile kann ich fast mehr von dir lernen… Zum Glück bleibst du uns mit Foxycheeks erhalten! x

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.