7 Tage 7 Looks #stayhomestaychic mit Mytheresa

Anzeige

 

Na, habt ihr euch schon an „das neue Normal“ gewöhnt? Pyjama-Parties, Hüpfburgenbetten, Fernsehmarathon, ganz viel Liebe und schöne Momente, die im nächsten zum Tobsuchtanfall werden können? Lauter Ausflüge ohne Spielplatzbesuche, das Gefühl, Alleinunterhalter zu sein?

Beklagen möchte ich mich wirklich nicht. Uns geht es gut, den Jungs geht es gut, wir schaffen das irgendwie. Aber die dauerhafte Belastung ohne die paar Momente für sich selbst, sei es nur für meinen Mann und mich, die viel besprochene „me time“, den Raum zum durchatmen: Je länger die Isolation andauert, desto belastender wird es, die Kinder zuhause zu betreuen. Wir versuchen uns also aufzuteilen: Samstag bin ich mit den Kindern allein aufs Land gefahren und der Papa hat gepennt, Montag durfte ich zweieinhalb Stunden zuhause in Ruhe genießen. Ich habe wirklich alles rein gepackt: Badewanne, ein Telefonat mit meiner Schwester, Pizza und Netflix im Bett, Aperol Spritz in der Abendsonne in der Küche – und einen Umziehmarathon, um unten stehendes Video für Instagram zu kreieren, habe ich auch noch gemacht. Und zwar in rekordverdächtigen 20 Minuten gedreht und weiteren 20 Minuten geschnitten. Ihr fragt euch zurecht, ob ich einen an der Waffel habe, aber ich muss gestehen:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Jessie Weiß (@journelles) am

Auch das macht mich glücklich. In meiner Ankleide herum wühlen und Kleider anprobieren, Neuheiten anzuschmachten, Mode im Allgemeinen – auch in der #stayhomestaychic Variante mit casual Looks.

Ich verbringe meine kleinen Pausen auf Mytheresa und scrolle die Neuankünfte durch, erfreue mich an schönen Ideen und tollen Silhouetten. Ich träume mich rein in Looks, die wir irgendwann wieder tragen werden. Und überlege, wie die n.Cor-Jessie Kleider am Strand trägt; meinetwegen auch erst in ferner Zukunft. Es hilft mir, nicht durchzudrehen, denn das Schöne fürs Auge ist und bleibt meine Ablenkung.

Für den Moment bin ich trotz der gemütlichen Jogger- und Pyjama-Looks sehr glücklich mit meinem Kleiderschrank. Konnte aber nicht widerstehen, dieses Ganni-Kleid zu kaufen, mit dem Wissen, dass man das ja auch perfekt zum Supermarkt ausführen kann, sofern es die Temperaturen erlauben.

Jetzt aber erst mal: Klick aufs Video! <3

Eine Auswahl meiner #stayhomestaychic Outfits aus dem Video

Cropped Sweater

Leoprint Leggings 

Sports Bra

… alles von der neu entdeckten Marke Alo Yoga

Pullover H&M

(diesen von Rick Owens habe ich noch auf meiner Liste)

Hose The Row

Sweatsuit Victoria Beckham x Reebok

Pulli

Hose

Hier im Shop:

 

In Kooperation mit Mytheresa.com

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Geben Sie Ihren Namen ein