2 Jahre: Happy Birthday, JOURNELLES!

Hach ja, da sitze ich gestern Abend vor exakt diesem Post hier, schlürfe zur Feier ein kleines Gläschen Rosé, tippe und tippe und tippe und lösche dann doch wieder alles. Gar nicht mal so einfach, die grosse Freude über das 2-jährige Journelles-Jubiläum gepaart mit Ungläubigkeit, Emotionalität, Dankbarkeit und ein wenig Stolz in Worte zu fassen. Ich klinge auch schon wie meine Oma, wenn ich immer wieder murmle, wie schnell doch die Zeit vergeht.

Dennoch: Ich kann mich haargenau an den Tag des Launches erinnern, wie wir eine Woche zuvor umgezogen waren, ich in meinem neuen Wohnzimmer inmitten von Umzugskartons saß, das Wlan der Nachbarn nutzte, ununterbrochen auf Chartbeat (ein Live-Tool zum Messen der Besucher) starrte, über den Tag verteilt ein paar liebe Freunde vorbei kamen und es immer wieder an der Tür klingelte, weil herzallerliebste Agenturen Launch-Präsente schickten.

Der 17. Oktober 2012 ist ein verdammt besonderer Tag in meinem Leben, denn es war der Schritt in meine Selbstständigkeit, vor der ich im Vorfeld so viel Respekt hatte – da half auch mein eisernes Sparen oder der wasserdichte Businessplan nicht. Rückblickend kann ich sagen: Es war die beste Entscheidung meines Lebens!

Seit bald 8 Jahren ist das Netz und die Blogosphäre mein Zuhause; als wir damals völlig naiv und begeisterungsfähig anfingen, auf Blogspot über unser Kölner Leben und eben auch ein wenig Mode zu berichten, geschah das aus Lust und Laune  – in der Zwischenzeit haben wir die deutsche Modebloglandschaft mit geprägt, das Business hat sich professionalisiert, der Neulingssonderstatus ist abgelegt, Blogs sind etabliert, für Journelles gibt es ein Geschäftsmodell – und ich stehe immer noch jeden Morgen mit nur einem Gedanken auf:

Mensch, hab ich einen tollen Job und Mensch, hab ich Bock ins Büro zu gehen und zu arbeiten. Die Begeiserungsfähigkeit und Leidenschaft ist genauso groß wie zu Beginn, am Wochenende wird gebrainstormed, krank sein zählt nicht und sogar zum Ende meiner Flitterwochen habe ich wie wild neue Ideen ins Handy getippt – das muss Liebe sein!

Mir ist bewusst, dass man es nicht immer und jeden Tag allen recht machen kann und sicherlich mal Momente dabei sind, wo nicht alles wie geschmiert läuft. Das merkt ihr als Leser bestimmt auch – ist ja nur menschlich und in jedem Job so. Auf der anderen Seite wird hier etwa 320 Tage im Jahr nonstop Content produziert, dazu kommt der gigantische Berg an Arbeit, der hinter den Kulissen zu bewältigen ist – allein die Mails sind ein Fulltime-Job (danke an dieser Stelle an meine Praktikantin Lisa-Charlotte, die mich tatkräftig unterstützt!).

Das funktioniert aber alles nur so gut, weil unser Content gelesen wird – die Relevanz erzeugt immer noch der Leser. Und das seid ihr, meine Besten! Dafür möchte ich mich aufrichtig bedanken!

Der Dank gilt ausserdem meinen tollen Kontributoren Hanna, Alexa, Kerstin, Julia und Tine, die hier für Abwechslung, viel guten Geschmack und wunderbare Beiträge sorgen. Im Team ist’s immer besser! Muah!

Und deshalb kommen die fünf heute auch noch zur Wort. Was waren denn eure Highlights? Fangen wir mit Lexi an:

„Für mich ist Journelles längst mehr als nur ein Job: Wir sind Freunde und sogar Nachbarn geworden. Was den Content betrifft, fallen mir spontan die Interviews mit Georgia May Jagger, Isabelle Kountoure und das aktuelle Karriere-Interview mit Julia Werner ein. Und wo ich dank Journelles überall schon war: Kopenhagen und Stockholm zur Fashion
Week, die Journelles Wiesn letztes Jahr, dann mit Kylie Minogue bei den Filmfestspielen in Cannes, mit Chanel in Hamburg. Hoffentlich darf ich auch in den nächsten zwei Jahren mitmachen!“

Kerstin:

Kerstin_Journelles Geburtstag

„2 Jahre Journelles. Ich freue mich und werfe Glitzer-Konfetti! Besonders Jessies und meine gemeinsamen Paris-Treffen sind jede Fashion-Saison ein Highlight. Gemeinsam in die Showrooms, schnell gegenseitige Outfitsposts fotografieren und danach zum leckeren Dinner. Das möchte ich nicht mehr missen. Happy Birthday, Journelles! And many happy years to come!“

Tine:

„Mein Highlight war natürlich mein erster Artikel zum Topfpflanzen-Trend. Es ist toll, Teil dieses wunderbaren Teams sein zu dürfen und ich hoffe, dass es noch lange so erfolgreich weitergeht. Erfolgreicher als ich mit meiner Topfpflanzenpflege sind wir jedenfalls schon mal. Happy Birthday, Journelles.“

Julia:

„Die letzten zwei Jahre sind wie im Fluge vergangen und waren voll von spannenden Projekten und schönen Erlebnissen. Zu den absoluten Highlights gehörten die regelmäßigen Besuche der Pariser Fashion Week und ein unvergesslicher Trip nach Florenz. Aber vor allem war es spannend und eine große Bereicherung, von Anfang an dabei zu sein und Journelles täglich wachsen zu sehen!“

Hanna:

Processed with VSCOcam with c2 preset

„Happy Birthday Journelles! Die 2 Jahre sind wie im Flug vergangen… Ich freue mich als Beauty-Editor die Seite noch schöner zu machen und bin so gerne in diesem runden Frauen-Team. Umso schöner, wenn wir uns einmal im Jahr wirklich alle treffen! Das wäre dann auch schon mein 1. Highlight – unser Dinner zu Fashionweek. Meine weiteren schönsten Journelles-Momente waren:

Backstage bei Lena Hoschek bei der Berliner Fashionweek. Ich liebe die Designerin und das Make-up war genau so weiblich und satt, wie ihre Kleider. Die Beauty-Home-Stories. Es ist immer viel Arbeit und am Ende freue ich mich selbst über da Interview und viele Bilder. Für das 3. Journelles-Jahr versuche ich noch mehr Beauty-Home-Storys zu machen. Georgia May Jagger in Paris. Alle tuschelten, dass sie keine Modelmaße hat (haha, was hat sie dann?), weil keine 34… Nicht nur deswegen finde ich Georgia super! Es war sehr nett mit ihr im noblen Le Royal Monceau zu plauschen, während Paparazzis auf die Kardashians vor dem Ausgang warteten…“

Eine kleine freudige Nachricht kann ich auch noch zum Schluß verkünden: Mit meinem Webdesigner arbeite seit einigen Wochen an einem kleinen Relaunch der Website – ein Facelift ist nach zwei Jahren ja durchaus mal nötig ! Ich freue mich unheimlich drauf, denn das wird schööön!

HOCH DIE TASSEN, HAPPY BIRTHDAY JOURNELLES UND AUF VIELE WEITERE TOLLE JAHRE!

Kommentare

  1. Herzlichen Glückwunsch! Schon seit zwei Jahren starte ich meine Bürotage nun also oft hier bei Euch. Wunderbar ist’s – vielen Dank.

    • Ich schließe mich meiner Namensvetterin an! 🙂 Der Büroalltag ist mit Journelles deutlich schöner. Ich schaue jeden Tag rein und bin begeistert. Weiterhin viel Erfolg für die nächsten Jahre!

  2. marlene sagte am

    liebe jessie,

    herzlichen glückwunsch! ich lese begeistert deinen blog und sammel ideen, anregungen und tipps. vielen dank für all die gemütlichen morgende, die ich mit kaffee und journelles bis jetzt verbringen durfte. ganz wunderbare herzallerliebste grüße zu dir meine liebe, du hast wundervolles geschaffen.

  3. Happy Happy Journelles! Ich lese schon seit den Anfangszeiten bei LesMads mit und muss es jetzt mal sagen: WOW! Du machst das wahnsinnig super! Herzlichen Glückwunsch zu 2 Jahren Großartigkeit!

  4. Liebe Jessie,

    HAPPY HAPPY BIRTHDAY JOURNELLES!
    Ich werfe auch Konfetti und sage auch DANKE für 2 Jahre of my daily dose of fashion & beauty & inspiration! Denn so ist es in der Tat – ich hab mich damals schon auf den Launch von Journelles gefreut, denn nach deinem Verlassen von Les Mads hast du mir mit deinen Inspirationen gefehlt, wenn man das mal so ganz banal sagen darf!
    Ich lese den Blog täglich, freue mich über die Beiträge und nehme immer ganz viel Inspiration daraus mit. Auch war ich eine begeisterte Zuschauerin von „It’s Fashion“ und hoffe insgeheim ja auf eine Fortsetzung… 😉

    Ich gratuliere dir, liebe Jessie, von ganzem Herzen. Du darfst wirklich stolz darauf sein, was du gewagt und geschafft hast. Egal, was der ein oder andere Leser mal dagegen zu meckern hat.

    Weiter so! Auf die nächsten Jahre!
    Alles Liebe
    Nina

  5. Michelle sagte am

    Glitzer, Konfetti und Feuerwerk!
    Meinen herzlichsten Glückwunsch für euren Erfolg!
    Ich hoffe, ihr begießt das heute mit einem Schlückchen Sekt! 😉

  6. Von mir auch alles Gute zum zweijährigen! Ich bin seit Anfang an dabei und finde die Frauen, die hinter Journelles stehen ganz großartig. Macht weiter so!

  7. Happy Birthday Journelles. Ich finde euch ist mit Journelles wirklich ein schöner Mix aus unterschiedlichen Themen gelungen. Diese Bandbreite ist etwas was mir bei euch auch im Vergleich zu anderen Blogs wirklich gut gefällt!
    Also weiter so und ich freu mich schon auf die nächsten Jahre!

  8. jessi, das muss ich mal sagen: du bist mir das liebste blogmädchen, schon seit lesmads-zeiten! deine looks inspirieren mich vortan und ich habe seit jahren jeden tag eine bereicherung und ideenlieferung für mich. vielen dank dafür und auch, dass du dir deine natürlichkeit über die jahre beibehalten hast und mit dem erfolg nicht unnahbar geworden bist. du kannst mit recht stolz auf dich sein und ich wünsche dir und deinen lieben kollgeginnen weiterhin ganz viel spaß, freude und erfolg.
    liebst, julia.

  9. Sabrina sagte am

    Dem ganzen Team einen herzlichen Glückwunsch!
    Danke, dass ihr mir meine schnöden Büroalltage versüßt, denn leider gehöre ich nicht zu den Glücklichen, die gerne zu ihrer Arbeit gehen. Aber auch das soll sich ändern und zu sehen, das Selbständigkeit funktioniert macht Mut denselben Schritt zu tun und das Ziel nicht aus den Augen zu verlieren.

    Bitte weiter so!!!

  10. Ganz herzlichen Glückwunsch an Journelles. Frische Modeperspektive ist einer der Gründe warum ich euch seit Monaten regelmäßig lese. Und als erfolgreiche Bloggerinnen natürlich eine Inspiration! Weiterhin alles Gute wünscht euch Sabina @Oceanblue Style

  11. Einfach toll, was ihr in den letzten zwei Jahren auf die Beine gestellt habt. Hut ab!
    Ich lese immer noch täglich mit ganz viel Begeisterung eure Beiträge & sag nur: Weiter so und HAPPY HAPPY BIRTHDAY!

  12. Liebe Jessi,

    seit 2 Jahren ist Journelles nun schon fester Bestandteil meines Tagesablaufs und ein stetiger Quell der Inspiration für meine Garderobe. Vor allem Deine Outfit-Posts sind für mich ein Grund, mich jeden Tag auf meinen Journelles-Klick zu freuen!

    Ich bleib Dir treu. Mach Du einfach genau so weiter!
    Liebstes von
    Anne

  13. Happy Birthday!

    So schnell geht die Zeit rum. Aber einiges ist passiert in dieser Zeit, tolle Beiträge gab es hier und das wurde ja auch von Deinen Leserinnen gewürdigt. Bin gespannt was in den nächsten zwei Jahren alles passieren wird!
    Weiter so!

    LG aus MUC nach MUC,
    Fabienne

  14. – Herzlichen Glückwunsch zum 2-Jährigen –
    Ganz große Klasse dieser Blog!
    Ich verfolge JOURNELLES.de nun seit ca. einem Jahr, unglaubilch gerne, im Prinzip bisher mein Favorit. Alle paar Tage schaue auch ich hier vorbei und lasse mich inspirieren. Dein Sinn für Ästhetik ist grandios, da kann sich so manch anderer Mode-Mitläufer oder Wannabe Blog noch eine Scheibe abschneiden.
    Der neue Interior Bereich macht mir große Freude, da er auch ein Teil meiner Berufswelt ist und aus gestalterischer Sicht finde ich diesen auch klasse!

    Großen Respekt vor deiner, und der Leistung des Gesamt Teams!

    In diesem Sinne, weiterhin viel Erfolg und alles Gute.

  15. Liebe Jessie, Dir und Deinem Team herzlichen Glückwunsch! Weiter so mit dem tollen Content!! Hoffe ich erreiche das mal annähernd 🙂 Würde mir wünschen, wenn sich auch Blogs von älteren, die aber jung geblieben sind (ich bin 43 Jahre alt und fühle mich kein bisschen so) mehr etablieren bzw. wenn da ein größerer Austausch stattfindet.

    Ganz liebe Grüße

    Kirsten

    http://www.thelifbissue.com

  16. Congratulations!!!
    Ich möchte Journelles nicht mehr missen, ist dieser Blog doch fester Bestandteil meines Morgenrituals geworden. Café au lait, Croissant, Journelles- so geht der perfekte Start in den Tag!! Besonders jetzt, da ich für ein Semester in Frankreich bin, ist es eine tolle Möglichkeit, sich ein bisschen good old Germany dorthin zu holen.
    Deine Outfits finde ich immer sehr inspirierend, Jessie. Deine Vorliebe für roten Lippenstift und Hüte kann ich absolut teilen, das machte mir Journelles sofort sympathisch:-)
    Bisous, Marie

  17. Liebes Journelles-Team,

    ich liebe euren Blog und es geht so gut wie kein Tag vorbei an dem ich euren Blog nicht besuche und absolut kein Tag an dem ich nicht den Journelles Instagram Account checke 🙂

    Besonders freu ich mich ueber jeden Jour Look und die Beautyposts von Hanna (obwohl mich Beauty nie soo interessiert hat, aber Hanna schafft es dass immer wieder neue Produkte in meinem Warenkorb landen) 🙂

    Liebe Gruesse,

    Ronja

    • Liebe Ronja, danke für das tolle Kompliment! Ich freue mich, dass meine Leidenschaft ansteckt 😉 Herzliche Grüße!

  18. Alles Liebe zum Zweijährigen, Journelles!
    Witzig ist, dass ich euch Anfang 2013 in meinem Auslandssemester in Paris entdeckt habe und seitdem gebannt jeden Post verfolge, denn ihr zeigt wirklich MODE – das hat mir Paris damals gezeigt.
    Und auch wenn eure Outfits aus Studentensicht meist exorbitant teuer sind, so macht es doch Spaß sich Anregungen zu holen und Second-Hand Ausschau zu halten. (worüber ich übrigens auch zu einem Kleiderkreisel Addict geworden bin).
    Freue mich, euch weiterhin täglich zu lesen!

    Herzlichst aus dem spätsommerlichen Aachen, Julia

  19. Herzlichen Glückwunsch auch von meiner Seite! Schon krass wie die Zeit vergeht, es kommt mir vor als wäre es erst gestern gewesen als du noch bei LeMads warst!

  20. Herzlichste Glückwünsche und grossen Respekt für alles, was Ihr da macht, und danke für jeden Tag Unterhaltung und Inspiration!

  21. HAPPY BIRTHDAY journelles!!!

    Ich schaue zwar nicht täglich vorbei, aber freue mich immer wenn ich den Newsletter bekomme und dort interessante Artikel drin sind…

    Respekt an Jessie, dass sie so ein Werk auf die Beine gestellt hat…

    Liebe Grüße, Chriss (der einzige männliche Leser?)

  22. Liebe Jessi,

    seit Lesmads war und bin ich immer ein Fan deiner Seiten gewesen. Das sich Journelles so toll entwickelt hat und dass es mir nach 2 Jahren immer so viel Freude macht zeigt doch: ALLES RICHTIG GEMACHT! Auf viele weitere Jahren mit deinem tollem Team. Mit mehr so vielfältigen Berichten, die auch mal kritischer sind als auf manch anderen Modeseiten. Alle Daumen hoch!

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Geben Sie Ihren Namen ein