15. Dezember: Ein Kleiderständer von RackBuddy

Heute könnt ihr bei uns einen Kleiderständer vom dänischen Start-up RackBuddy gewinnen

Kleiderschrank – ein schwieriges Thema. Entweder ist er zu voll, zu klein oder nicht gerade ansehnlich. Ich kenne kaum eine Frau, die so wirklich zufrieden damit ist – irgendwie kämpft man doch immer mit dem Kleidungschaos und muss regelmäßig ausmisten.

Mit einer schönen Kleiderstange könnt ihr Schrank allerdings Schrank sein lassen und eure Lieblingspieces aus der Dunkelheit befreien und ins rechte Licht rücken.

Wir verschenken zusammen mit RackBuddy, einem dänischen Start-up Unternehmen, das einzigartige Möbel aus Wasserrohren und recyceltem Holz fertigt, ein RackBuddy Billy Regal im Wert von 250 Euro. Die Gewinnerin darf sich aussuchen, ob sie das Regal mit hellem oder dunklem Holz möchte.

Für alle anderen, die leider nicht gewonnen haben, kommt ein kleiner Trost. RackBuddy fertigt auch spezielle Kundenwünsche an und baut jedem seinen Traum-Kleiderständer oder Walk-in-closet.

Was ihr dafür tun müsst?

  1. Kommentiert diesen Artikel mit einer gültigen Emailadresse und verratet uns, welches Lieblingsteil ihr mit dem Kleiderständer in Szene setzen würdet!
  2. Folgt RackBuddy auf Facebook – das ist Voraussetzung für die Teilnahme.
  3. Beachtet unsere Gewinnspielregeln. Kommentiert werden kann bis heute 0 Uhr. Der Gewinner wird im morgigen Türchen bekanntgeben. 
  4. Und dann: Drückt die Daumen!

P.s. Die Karten für die Staatsoper Berlin haben gestern: Kristina mit dem Kommentar um 15:10 Uhr, Laura mit dem Kommentar um 11:34 Uhr, Claudia mit dem Kommentar um 9:07 Uhr, sowie Theresa mit dem Kommentar um 19:34 gewonnen. Herzlichen Glückwunsch!

Von Marie

Der erste Satz, wenn mich Leute kennenlernen ist: „Das ist aber selten.“ Ja, ich bin ein seltenes Exemplar: Berliner Eltern, Berliner Blut, Berliner Göre. Tatsächlich bin ich so sehr mit der Hauptstadt verbunden, dass ich meinem Kiez in Schöneberg seit über 20 Jahren die Treue halte und noch nie von hier weggezogen bin – und auch nicht dran denke. Und obwohl wir Schöneberger zwar sehr viel von Bio-Supermärkten und esoterischen Edelsteinläden halten, gibt es hier auch das ganz große Mode-Paradies: das KaDeWe. Der Tempel des Shoppings und der Ersatzkindergarten für meine Eltern, sozusagen das Småland bei Ikea für mich (andere Kinder haben dort ihren ersten Wutanfall, ich schmiss mich in voller Rage im Atrium des KaDeWe auf den Boden und weigerte mich zu gehen). Kein Wunder also, dass Mode und ich nie wirklich Berührungsängste hatten.

Spätestens seit der Oberstufe, in der ich – dank Blair Waldorfs Inspiration aus Gossip Girl (ja, das war meine Serie zusammen mit Gilmore Girls) – die Schule nie ohne Haarreif, Fascinator oder eine gemusterte Strumpfhose betrat, hatte auch mein Umfeld begriffen: Marie macht was mit Mode. Und weil ich damit in meinem katholischen "Elite-Gymnasium" so ziemlich die Einzige war, suchte ich meine Verbündeten 2011 woanders: im Internet. Auf meinem Blog Style by Marie. Und so begann meine modische Laufbahn.

Noch mehr Gleichgesinnte und vor allem Freunde fand ich auf der Akademie für Mode & Design in Berlin, bei der ich 2013 meine Ausbildung in Modejournalismus und Medienkommunikation startete. Was für mich seit der 1. Klasse klar war, nämlich das Schreiben mein Ding ist, wurde jetzt zu meinem Beruf: Journalistin. (Denn ja Oma, es gibt noch etwas anderes als Modedesignerin). Dank meines Blogs und einem Praktikum bei der Harper’s Bazaar Germany in der Online-Redaktion blieb ich auch dem Internet und dem Online-Journalismus treu. Und ratet mal, wo ich jetzt bin: Genau, bei Journelles, dem Blogazine, was alle meine Leidenschaften verbindet: Bloggen, Schreiben, online sein – zusammen mit euch!

Kommentare (277) anzeigen

277 Antworten auf „15. Dezember: Ein Kleiderständer von RackBuddy“

So ein toller Gewinn. Ich würde mich riesig freuen und meine geliebte Closed-Tasche und meinen rosa Hallhuber-Mantel in Szene setzen 🙂 Sie hätten es verdien.

Ich habe so viele schicke Kleidchen, die präsentiert werden könnten und momentan traurig hinter verschlossenen Türen versauern… Das Regal zu bestücken würde mir sehr leicht fallen 😉
LG

…im Moment meine ganzen dicken Flauschepullis !
Es würde außerdem toll in unsere bald bezugsfertige, erste gemeinsame Wohnung passen *_* JIPPIE

Boa ist der schön! mein Freund ist gerade eingezogen und ich musste Platz im Kleiderschrank machen! Da käme dieses wunderschöne Exemplar gerade richtig! Happy Adventszeit!

in Szene gesetzt würde mein kompletter Kleiderschrank! so einen gibts bei mir nämlich nicht. Vorne würden dann mein japanischer Kimono hängen.

Ein Traum von KleiderstangeIch ziehe bald um und da würde diese Stange super in meinen Flur passen !In Szene würde ich meine MCM Tasche und meine Marc Jacobs Tasche setzten.Hinzu würden super meine Fake Für Mäntel in rosa und schwarz passen!lg Anna

oh wow! die finde ich schon ewig so toll <3 ich würde alle meine schönen Jacken und Mäntel aufhängen, damit auf der anderen Kleiderstange Platz für den Rest ist, denn ich besitze gar keinen Kleiderschrank;)

Puh, das ist schwer sich für ein Teil zu entscheiden.
Ich würde meine neuen Schuhe von Isabel Marant (Shane) in Szene setzen, weil ich sie knapp zwei Jahre gesucht habe. Damals im Sale verpasst und bei ebay und Co. sind sie kaum aufindbar.
Vor 3 Wochen hatte ich bei VC Glück und habe sie gefunden – endlich! Denn ich dachte schon, dass das nichts mehr mit uns wird….

Ach ein Traum – ich würde meine Pullover Sammlung darauf Platz finden lassen. In meinem Schrank habe ich einfach keine Übersicht mehr und greife immer zu den gleichen bequemen Teilen.

Cooles Teil, das wäre perfekt für meinen begehbaren Kleiderschrank!! Vielleicht habe ich ja Glück ?. Folge RackBuddy und Dir sehr gerne auf FB!

Ich finde die Köeiderstange super und da ich gerade umziehe wäre sie ein super Hingucker in meinem Flur!Ausstatten würde ich Sie mit meinen Lieblingen meiner MCM Tasche und meiner MarcJacobs Tasche sowie aktuell mit meinen Fake Fur Mänteln!

Ich würde sie zur Gaderobe umfunktionieren. Die fehlt uns und würde unsere Jacken und Mäntel in Szene setzen und den Flur aufwerten.

Sie ist wirklich ein Traum!
Habe bis vor kurzem in einer Boutique am Bodensee gearbeitet – daran erinnert es mich! ?

PS die neue Seite gefällt mir sehr gut. Ist mir explizit gerade erst über die kursive Schrift aufgefallen – war nicht immer so oder?

Liebe Grüße

Ohman jetzt hab ich doch tatsächlich vergessen auf die Frage zu antworten..
Ich würde meine langen Mäntel hängen. Besonders der alte camel coat meiner mama hat einen besonderen Platz verdient!

Ich würde nicht mein Lieblingsteil damit in Szene setzen, sondern sie für meinen Freund aufstellen…der würde sich rießig freuen, wenn siene geliebte Lederjacke auch mal einen schönen Platz hätte!

Meine ganzen Lieblingspullis, von Flohmarktschätzen bis zu Oma’s alten Strickträumen… hach wär das toll <3

Meine Winter-Felljacke, dazu mein Lieblingskleid und die Teile, die ich viel zu selten anziehe. Vielleicht traue ich mich dann öfter, mich mal ausgefallen anzuziehen.

Toitoitoi an mich 🙂
Liebst, Gina

Mein saisonaler Kleiderständer: Aktuell kommen da all meine Jacken und Mäntel zur Geltung!

Ich würde keine Lieblingsteile in Szene setzen, sondern die Flurgaderobe entlasten. Na ja, Jacken und Mäntel sind im Winter ja auch Lieblingsteile.

Damit könnte ich endlich mal meinen beigen Wintermantel von Selectd Femme ordentlich aufhängen und mir jeden Abend anschauen. Ich will schon so lange eine Kleiderstange, weil ich es liebe mir die schönen Sachen immer wieder anzuschauen und die vielen Farben nebeneinander zu sehen.
Liebe Grüße Hannah

Für meine Kleider wäre das definitiv die ganz große Bühne. Da ich festgestellt habe das Kleider die tägliche Outfit Frage sehr vereinfachen habe ich mittlerweile eine ganze Menge angesammelt. Von H&M bis Cos, Closed und selbstgenähten ist alles dabei. Einen schönen Tag wünsche ich euch allen.

Was für ein tolles Möbelstück!! Und solch ein Allrounder! Ich würde meine festlichen Kleider damit gerne in Szene setzen und auch einen besseren Überblick so bekommen. Vom Kleinen Schwarzen bis zum roten Etui-Kleid würden alle Schätzchen einen tollen Platz bekommen.

#hiphiphooray: Bin kurz vor dem Umzug in eine neue Wohnung und würde meine mir lang gewünschten und selbst zu Weihnachten gegönnten Ankle Boots mit Sternen von &OtherStories reinstellen! <3

Temperaturbedingt meine flauschigen Winterpullover und modebedingt ein Slipdress dazu – außerdem würde ich mein Outfit für den nächsten Tag bereithängen, damit ich nicht morgens kopflos im Kleiderschrank wühlen muss.

Mega! Momentan hätte en Teil meiner Wintergarderobe es verdient schön platziert zu werden:)
Liebe Grüße!

Dieser tolle Kleiderständer würde im Flur stehen und mein neuer Lieblingsmantel würde ganz vorne hängen… toll ist aber, dass dann auch der gesamte Weihnachtsbesuch seine Mäntel aufhängen kann und die nicht alle auf meinem Bett liegen müssen 🙂

mein Schmuckstück ist eine mintfarbene Lederjacke von Closed die ich sehr gerne auf dem kleiderständer präsentieren würde!

Endlich ein perfekter Platz um die Outfits für die nächsten Tage zusammenzustellen und mein liebstes Seidenkleid wenigstens angucken zu können!

Meine Mäntel! Im Moment hängen sind heillos durcheinander und übereinander. Das wäre dann (endlich!) vorbei.

Meine Oma hat mir mal eine ganz tolle, handgemachte Bluse aus französischer Spitze vermacht, die sie selbst getragen hat, als sie jung war. Die verdient einen würdevollen Platz, damit jeder sehen kann, wie stilvoll meine Oma war!

Ich würde RackBuddy Billy mit meinen buntesten Sommerkleidchen & der heiß geliebten Jeansjacke bestücken, damit ich immer etwas Sommer in meinem Zimmer hätte. 🙂

Ich könnte mein tolles winterliches weißes Kleid fürs Standesamt mit Kimono-Ärmel von Stefanel (+ Accessoires) mit dem Kleiderständer zusammen gut in Szene setzen.

Meinem neuen Wintermantel würde ich gerne einen schönen Platz geben. Da kommt die Kleiderstange gerade richtig!

Uiii super Timing! Ich ziehe Februar aus und habe noch nicht wegen Möbeln geschaut.
Ich würde meine tollen Blusen und meinen cognacfarbenen Mantel in Szene setzen – und oben drauf kommen hübsche Schuhe und ein Hut!

Ahh cool! Ich würde einfach komplette Outfits wechselnd kombinieren und mich vom eigenen Schrankinhalt inspirieren lassen.

.. alle dicken Wintermäntel und Schals, die an der normalen Garderobe zusammengepfercht null zur Geltung kommen…

Definitiv meine akutellen Lieblinglinge, wie der Grobstrickcardigan, mein Holzfällerhemd und mein schwarzes Wollkleid von Hallhuber 🙂

Ein kettenhemdartiges 70er Jahre Vintage Teil und einen Daunenmantel, der aussieht wie ein Schlafsack!

Ich würde alle meine Blusen und Kleider dort hinhängen, da sie im Schrank nur zerknittern und schon gar nicht zur Geltung kommen.

Ich würde meine Sommerkleidchen aufhängen um gute Laune zu verbreiten und den Winterblues zu bekämpfen 🙂

Vielleicht die schwarze Seitenbluse von jouur, die noch im Karton im Seidenpapier auf mich wartet.

An dieses Schmuckstück würden definitiv meine Jacken kommen (jacken shoppen ist meine Leidenschaft).

Alle meine Kleider, die eigentlich zu lang für den kleinen Schrank sind und sich endlich mal entfalten könnten…

Ein cooles Teil!
Die perfekte Inszenierung für meine liebsten Jacken, Mäntel und Kleider. Darunter passende Schuhe gestellt und oben drauf Hut und Schal … jeden Morgen inspirierend fürs Tagesoutfit ?

Winterjacken! Das wäre endlich eine gute Alternative zum „in den Schrank quetschen“!
Ich habe leider kein Facebook, folge aber auf Instagram.
LG

Der Kleiderständer würde 1a in unser Schlafzimmer passen. Daran kommen alle meine Lieblingskleider, vor allem aber mein neues Glitzerkleid, das ich für die Weihnachtsfeier morgen bestellt habe, das verschönert gleich den ganzen Raum. 🙂 Liebe Grüße, Lidia

Ich gehöre tatsächlich zu den Menschen, die ihre Schuhe an einer Schnur aufhängen. Die goldenen Pumps mit dem dicken Blockabsatz wären perfekt – oben auf das Brett kommen die Handtaschen drauf, die aus der stickigen Schublade befreit werden und dann folgt eine erlesene Auswahl meiner Lieblingsteile im schönen Farbspektrum Schwarz-Weiß-Grau. Mein Faible für schwarze Boots findet unten Platz.
Ich lege meiner weißen wackligen Kleiderstange schonmal nah, dass sie bald ausgetauscht wird…

Ganz ehrlich? Ich würde hier regelmäßig eine neue Auswahl kuratieren & so ständig umdekorieren. Rag Buddy ist schließlich auch ein Interior-Piece!

Mein nigelnagel neuer Satin-Blouson mit schöner Stickerei. Gestern geshoppt – heute schon ausgeführt.

Yes, steht auf der Anschaffungsliste ganz oben…und platz finden dort die Sachen die ich gerne anziehe…Strick in navy ;o)

Meine Lederjacke von Sandro und meine Faithful Jacke von Free People würde ich hier in Szene setzen.

Liebe Grüße
Birte

Da meine Kleiderstange gestern Abend ihren letzten Atemzug gemacht und sich mitsamt aller Jacken und Mäntel auf den Boden hat fallen lassen, würde ich supergerne meiner warmen Oberbekleidung ein neues Zuhause schenken.

Mein grauer Lieblings-Oversized-Mantel würde auf dem Kleiderständer sehr hübsch aussehen 🙂

ich würde alle tollen stücke auswählen und draufhängen, dazu noch ein paar kleinigkeiten aus dem kinderkleiderschrank – voilà!

Ich würde die kuschlige lange graue Grobstrickjacke aufhängen, damit sie jetzt im Winter auch immer griffbereit ist!

Ich wuerde mein neues Missoni-Glitzerkleid draufhaengen, das ich mir fuer Weihnachten gekauft habe!
Lg,
Dhana

Diese Kleiderstange würde gerade zum perfekten Zeitpunkt kommen! Ich ziehe bald um, momentan habe ich einen riesigen Einbauschrank, der zwar hässlich ist aber wenigstens keinen Platz wegnimmt, und brauche daher eine neue Lösung für alle meine Blusen, Hemden und Kleider. Da ich eine solche Stange nicht überladen will, würde ich wohl der Jahreszeit passend, die jeweiligen Blusen und Hemden in Szene setzen. So sind sie immer griffbereit und bleiben trotzdem ohne doofe Falten und Knäuel.

Ich würde auf jeden Fall meine Bikerjacke und meinen neuen mit Blumen bestickten Pullover aufhängen. Zusammen mit dem schönen Kleiderständer wären sie ein Augenschmaus.

Oh, ich liebäugele schon so lange mit einem Kleiderständer für meine neue Wohnung, dieser wäre perfekt für meine geliebten Kleider und meine neue Lederjacke!

Mein Freund und ich würden direkt unsere Daunenparka dran hängen, denn die sind unsere täglichen Begleiter, jetzt wo es so kalt draußen ist. Die Stange würde wirklich traumhaft in unser Wohnzimmer passen, passt nämlich perfekt zu unseren Vintage-Lampen im Industrial-Style <3
Die liebsten Grüße,
Eure Feli

Ich würde endlich mal meine gut gehüteten, knallbunten Carrie Kleider freilassen! Wäre wunderbar!

Ich würde damit meine Sommerkleider in Szene setzen und so über den grauen Winter kommen.
Das Timing ist übrigens perfekt… vor zwei Tagen ist meine Kleiderstange zusammengebrochen.

Meine liebsten Taschen, Schuhe, Blusen und Kleider würden dort ein Plätzchen bekommen! Und meine Hüte natürlich!! Ok, langsam wird es voll! 🙂

Ich würde mich sehr über die Kleiderstange freuen und all unsere Winterjacken daran platzieren wollen (naja zumindest soweit das möglich ist bei einer fünfköpfigen Familie ;))!

Oh, je nach Saison! Zur Zeit meinen liebsten Wintermantel mit Schal und Mütze und den passenden Lederrucksack… im Sommer dann bunte Flatterkleider, Basttaschen und Strohhüte 🙂

Ich würde auf diesem wunderschönen Kleiderständer meine Jacken und Mäntel aufhängen! Ein spezielles Teil fällt mir nicht ein 😉
Liebe Grüße,
Ela

Ganz klar meinen Leomantel, den ich mir dieses Jahr gekauft habe und hier auf dem „Dorf“ der letzte Schrei ist 🙂

ich würde den coolen RackBuddy in meinen Fashionstore Frosch&Königin in Berlin stellen und immer die schönsten Highlights darauf präsentieren, so könnte ich auch gleich Werbung für dieses tolle Produkt machen und bestimmt die ein oder andere Kleiderstange an den Mann bzw die Frau bringen…

Ui toll! Darüber würde ich mich sehr freuen und ich würde meine geliebte Lederjacke in Szene setzen.

Meinen neuen schwarzen Jumpsuit, die Lieblings-Stiefeletten und meine schwarze Lederjacke! 🙂 Der Ständer würde sowas von perfekt in unser Schlafzimmer passen! (Fan von RackBuddy auf FB bin ich gerne geworden!)

Mein großartiges Secondhand Tüll Abendkleid a la Sex and the City – das ist viel zu schön für den erbärmlichen Ikea Kleiderständer auf dem es gerade sein Dasein fristet.

Soooooo ein toller Gewinn! Ich würde mein schwarzes Joopkleid und meinen schwarzen Hallhubermantel auf jeden Fall aufhängen. LG Nicole

Was für ein tolles Türchen! Ich denke ich würde alle Lieblingsstücke der Herbst/Winter Saison ausstellen, so dass mehr Platz im Kleiderschrank ist. Allen voran aber mein geliebtes seidenes Isabel Marant for H&M Kleidchen. Toi, toi, toi!

Ich liebe Kleiderstangen! Und da ich meine mit dem Kind teilen muss, würden sich meine Wintermäntel über diesen schönen Platz freuen ?

Oooh, hübsch und praktisch zugleich! Meine Midi- bis Maxi-Kleider und -Röcke wären froh darüber, hier zu hängen. Im Kleiderschrank hängen sie nämlich nicht hoch genug, sodass sie unten immer aufliegen und knittern.

Nach Lust und Laune würde ich die Stange behängen! Zeitschriften, Duftkerze und ein paar Blümchen obendrauf und meine geliebte Gucci Marmont an die Seite.

Oh Wow, das Regal ist wirklich schön. Natürlich kommen da nur meine besten Stücke drauf: 2 Trenchcoats, 2, 3 Spitzenoberteile und meine ausgefallensten Röcke.. ein wunderhübscher von Ted Baker mit hübschem Blütenprint, ein schwarzer ausladender Tüllrock… hach <3

Oha was für ein toller Kleiderständer! Je nach Saison unterschiedlich. Aktuell wohl Jacken und pullis, im Sommer dann meine Seidenblusen, Kleider etc.

Ich mache hier zwar jeden Tag mit, aber das Türchen Nr.15 ist mit Abstand das Allerschönste!! Da ich, Halleluja, am 1.1. umziehe und keinen Schrank bis dato haben, kommt dieses Schätzchen wie gerufen! Broke but dope, ist das Motto 🙂 Und Kleiderstangen sind eh schöner als Kommoden! Liebste Grüße aus Hamburg <3

Dort setze ich mein gesammeltes Ganni und Sessun Kleider- und Mäntelsammelsurium in Szene! Damit kann ich schon fast einen eigenen Laden aufmachen :))) Happy Adventszeit euch allen! *

Na definitiv die ganzen schweren Winterjacken und Mäntel, die gerade noch unsere Flurgarderobe verbiegen!

Wow, der Rack Buddy ist echt toll. Das Start-Up kannte ich noch gar nicht. Vielen Dank für den Tipp! Ich würde damit einige Lieblingsteile in Szene setzen: Eine goldene Pailettenjacke, den Blouson mit Jungle-Print, das tolle 20er Jahre Kleid… uiuiui in meinem Kopf entsteht schon eine Art Textilkunstwerk auf dem Rack Buddy. Ich drück die Daumen!

Ich habe ein ganz süße Chaneljacke – die würde sich auf dem Ständer sicherlich toll machen zusammen mit ein paar schicken Accessoires.

ich würde mich gar nicht entscheiden können – wahrscheinlich sieht alles an diesem traumteilchen wunderbar aus. irgendetwas sagt mir aber, dass sich meine winterjacken daran sehr wohl fühlen würden.

all meine schwazen beautys und als kontrast mein lieblingsteil: die goldene pailetten shorts- oh yeah! liebst. evi h.

gar nicht nur ein lieblingsteil! der kleiderständer wäre die perfekte grundlage für das make-over meines begehbaren kleiderschranks /flurs, der momentan aufgrund eines windschiefen schranks und von ca. 60 paar sneakern kaum noch begehbar ist.

Klingt schade und traurig, aber ich würde damit wohl nichts in Szene setzen sondern einfach nur ENDLICH Raum haben, um etwas aufzuhängen! Meine ganzen Hängesachen sind leider zusammengekauert im Schrank, weil a) kein Budget für etwas Schönes und b) auch platztechnisch bisher kritisch… aber das hier ist echt ein Schmuckstück und ich würde mich soooo freuen!

Definitiv meine Winterjacken…dafür fehlt mir ohnehin immer der Stauraum 😉 Würde mich sehr freuen…

LG Alexandra

Ich finde es immer schön, die aktuellen Lieblingsteile offen hängen zu haben, daher würde die Kleiderstange bei mir immer wieder neu behängt werden!

Ich habe einen perfekten Mantel aus den 60er Jahren mit einem wunderschönen, großen Revers, der unbedingt ins rechte Licht gerückt werden müsste. Auf den zweiten Platz direkt dahinter käme mein 70er Jahre Cordmantel, der auch unglaublich dekorativ ist. (Und ja, ich habe viel zu viele Mäntel!)

ICH würde die schönsten Kleider auswählen. Der eher pragmatische Freund wäre wohl eher für Jacken… vielleicht könnten wir uns in der Mitte treffen!

Der Gardrobenständer wäre perfekt für mich , da ich im Januar umziehe und noch keinen Schrank habe. Meine schönen Kleider und Mäntel müssten sich sonst mit den Sachen meines Mannes in einem Schrank drängeln

Ich komme momentan nicht los von leicht-Oversize-Strickpullovern. Bisschen langweilig, aber sooo kuschelig und gemütlich! Die gehören für mich auf jeden Fall auf den Kleiderständer.

Super, für meine Bomberjacken und Mäntel. Und obendrauf meine Ankle-Boot-Collection. Okay, mein Mann bekommt noch eine kleine Ecke für seine Hüte … oder wenigstens für einen …

Da wir gerade umgezogen sind, wäre der Kleiderständer die perfekte Gelegenheit meinen Kleidern einen würdigen Platz zu geben!

Meine Sneaker würden auf dem Regal auf dem Kleiderständer sicher gut in Szene gesetzt werden 😉

Perfekt! Wirklich wahr! Der elegante blaue Blazer und das grüne Kleid, Ankle Boots und die Hemden von meinem Freund- ich seh sie schon alle an der Stange.

Toll *_* Ich habe schon lange ein Auge auf die RackBuddies geworfen 😀
In Szene setzen würde ich damit meine schönsten Jacken und Mäntel 🙂
Schöne Grüße,
Marita

Wie wundervoll! Mir gefällt der Industrial-Stil dieses Kleiderständers so so gut – genau nach so einem suche ich schon lange! Ich würde ihn mit meinen schönsten Teilen bestücken, also Mänteln und Pullovern, um auch etwas mehr Platz in meinem übervollen Kleiderschrank zu schaffen 🙂

Meine liebsten Kleider und schönsten Taschen würden dort ausgestellt – und dann noch die heute im Sale ergatterten JimmyChoo, welche ich bei einem besondereren Event anziehen möchte. Und sie dort zu sehen, würde meine Vorfreude steigern

OMG, ist der schön! Und praktisch noch dazu. Aber vor allem auch sehr schön!! Ich würde mein aktuelles Lieblings-Winterkleid dort präsentieren und meine liebsten Mäntel, da ich die momentan sowieso ständig wechsel und meine Garderobe sonst platzt 😀 und so hab ich sie immer alle im Blickfeld. Superschön! <3
LG aus Köln
Verena

Das ist der schönste Kleiderständer, den ich je gesehen habe! Ganz wunderbar würde er sich in meinem Schlafzimmer machen! In Szene setzen würde ich damit vor allem Kleider, Mäntel und alles andere, was am besten hängen sollte 🙂

ein wunderhübscher kleiderständer! meine tollen hüte von der berliner designerin jeonga choi würden sich sehr gut oben auf der ablage machen …

Meine Abendkleider…die ziehe ich leider viel zu selten an und wenn sie so schön in Szene gesetzt sind, hätte ich wenigstens jeden Tag etwas von ihnen 🙂

Auf jeden Fall meine Lederjacke, sie tat zwar meinem Geldbeutel weh, aber dafür meiner Seele gut ! 🙂

…alle über lange Zeit angesammelten Lieblingsstücke – Mode ist Kunst und gehört ausgestellt!

Ui nach diesem Kleiderständer schmachtet mein Herz.
Definitiv würde ich meinen schwarzen Monochrome Doc Martens ihren verdienten Ehrenplatz geben

Liebste Grüße

Ich bin gerade in eine neue WG gezogen und da wäre genau noch eine Ecke für diesen schönen Kleiderständer frei, auf dem meine Lieblingsreisefundstücke endlich zur Geltung kommen könnten.

Das wäre perfekt für meinen schwarzen Jumpsuit, der leider derzeit nicht hängen darf, weil er für den Schrank zu lang ist. und dazu passend meinen grauen Lieblingscardigan.

Damit könnte ich mein Silvesteroutfit perfekt in Szene setzen: ein schweres Pailetten-und-Perlenkleid im Art-Deco-Stil, in das ich mich vor Jahren in einem Vintage-Laden verliebt habe. Bisher musste es leider immer hinter verschlossenen Türen im Schrank auf seinen großen Auftritt warten.

Ich würde meine Mäntel ordentlich aufhängen. Die Stange vom Schweden bricht immer zusammen…

Kurz vor meinem Geburtstag morgen habe ich mir einen langersehnten Patrizia Pepe Blazer gegönnt und bin im siebten Himmel. Auf diesem ultra-coolen Kleiderständer würde er super zur Geltung kommen.

Im Winter würde ich natürlich meine flauschigen Strickpullis in Szene setzen und im Sommer meine Sommerkleider.
Rechts und links die passenden Handtaschen und unten die Schuhe, die ich zu den Oberteilen kombinieren würde.
Perfekt ….
Man könnte natürlich auch fertige Outfits dort hinhängen, sodass man morgens nur noch greifen muss und man ist fertig 🙂
Ja, ich weiß, es hört sich faul an, aber morgens bin ich nicht wirklich zurechnungsfähig und so wäre es superleicht für mich, denn eine wirklich Entscheidung müsste ich ja nicht mehr fällen 😀
LG Britta

Ich würde sie in die Küche stellen und meine ganzen Töpfe und Pfannen samt Kochschürzen dran hängen. Oben wäre dann auch noch Platz für Geschirr.

OOOH MEIN GOTT ist der wunderschön .
ich hätte ehrlich gesagt nicht nur 1 teil das ich damit in szene setzen würde .
meine hüte würden platz finden . meine geliebten blusen und für meinen schönen grünen wintermantel wäre die garderobe auch perfekt ..
oh mann ich hab mich gerade verliebt ?
der vintage/rohr-style ist grenzgenial .
danke danke danke für diese tolle gewinnchance.

alles liebe
sarah

Gerade viel ausgemistet und neue Ankleide Ecke eingerichtet. Da fehlt nur noch so eine Kleiderstange!
Tolle Verlosung : )

Der Kleiderständer schaut super aus!
Ich würde all meine schicken Kleider auf diesem Kleiderständer zur schau stellen.

Perfekt für meine Mansur Gavriel tasche, wenn sie sich mal zu Hause ausruhen darf. Außerdem hab ich sooo viele Kleider und Strickjacken, die so gut an dem Kleiderständer aussehen würden.

Ich würde gerne meinen neuen weißen Tüllrock mit goldenen Sternen und goldenem Bund in Szene setzen. Der würde perfekt zu ihm passen. <3 Einen schönen Abend Dir!

Super schöner Gewinn. Da würde ich mich riesig freuen. Der käme direkt in den Flur.
Ab in den Lostopf 🙂
Melanie

Oh, die Stange wäre ein schönes Highlight im Ankleidezimmer, das ich gerade plane. Wenn ich mich auf ein Lieblingsteil beschränken muss, dann würde ich mein floral besticktes schwarzes Kleid von Zara wählen.

Meine Biker-Lederjacke und ein „kleines Schwarzes“ kommen auf diesem Ständer sicher großartig zur Geltung! An den Seiten vielleicht noch ein paar schöne Ketten und unten coole Heels

Ich würde meine Naketano Pullover dort präsentieren, oder meine Cocktailkleider. Je nachdem, ob es eher edel aussehen soll oder gemütlich. 😀 Aber da mein Kleiderschrank aus allen Nähten platzt, würde der definitiv gerufen kommen. <3

Diese schöne Kleiderstange wäre eine so tolle Überraschung für meine Freundin. Sie schwärmt für Möbelstücke in diesem Stil und benötigt tatsächlich mehr Platz für ihre Kleidung. Ich würde sie gerne damit überraschen und ihre liebsten Kleidungsstücke – und das sind vor allem Jacken und Mäntel – daran aufhängen 🙂

Eine wunderschöne Kleiderstange 🙂 Daran würden meine ganzen guten Stücke, die eigentlich locker hängen und nicht zusammengequetscht im Schrank liegen sollten, ganz wunderbar Platz finden.

Ich ziehe bald um und überlege die ganze Zeit was tun für die Kleidung, besonders die tollen Stücke, die man nicht nur im Schrank verstecken möchte. Mir gefällt Rackbuddy gerade sehr- da schaue ich definitiv noch mal genauer hin falls das hier nicht klappt 😉 Und sonst drück ich mir erstmal die Daumen!

Ich würde alle meine Lieblingsteile in Szene setzen: dazu gehört ein Kleid, zwei Blusen und ein Wollcardigan 🙂

Oh super, da würden meine schönsten Kleider endlich mal einen angemessen Platz finden.
Viele Grüße,
Sandra

Damit kann ich meine High Heels und meine Lieblingsblusen & die eine oder andere Tasche in Scene setzen!!! Passt perfekt in meine neue Wohnung !!!!

meine liebsten Spitzenkleider von Zero, Mango, H&M und Zara ;.) Ich würde mich so sehr freuen!

Den würde ich meiner Schwester schenken die Fashion Queen für die kein Schrank zu groß ist 😉

Meine grünen Glitzerstiefel, mein kariertes Flanellkleid, meine weiße Lieblingsbluse und vieles Schönes mehr …

Statt eines einzelnen Teils würde meine komplette Strickuniform für den Winter Platz an der Stange finden. In letzter Zeit hat sie die Kommodenschubladen nämlich ziemlich schwergängig gemacht … oh je …

in szene setzen würde ich in dieser schönheit von kleiderständer am liebsten meine senfgelbe bomberjacke, die als unikat von einem kleinen wuppertaler label aus einem stoffrest genäht wurde, der von seiner struktur her ein wenig an einen teppich erinnert <3

ich würde meine Mäntel und Jacken ordentlich aufhängen, irgendwie ist im Schrank immer zu wenig Platz…
LG

Meine Blazer… die nehmen im Kleiderschrank so viel Platz weg und würden sich toll auf der Stange machen.

Ich würde mein wunderschönes Second Hand Philip lim Kleid aus Seiden zum Beispiel drauf hängen !

Oh der Kleiderständer is ja wirklich ein Schmuckstück :). Ich würde damit meine Lieblingscardigans in Szene setzen.
Liebe Grüße
Marie

Mein Lieblingskleid diesen Winter… ein gerade geschnittenes hellgraues, knielanges Wollkleid mit 3/4 Ärmeln <3

Erstmal meine liebsten Strickteile, solange es noch kalt ist – die nehmen im Schrank eh viel zu viel Platz weg! 😉 Liebe Grüße!

Meine Stuart Weitzman Overknees die ich endlich auf Vestiare ergattert habe und meinen gestreiften Isabel Marant Mantel!

Dieser geniale Kleiderständer, der wirklich mega-heiß aussieht und nicht so langweilig, wie diese Billigständer von diversen Marken, wäre das perfekte Einzugsgeschenk für meine Schwester, die Mitte Januar in ihre erste Wohnung nach Berlin zieht. Ich finde, es passt perfekt zu ihrem Einrichtungsstil, auch jetzt hat sie in ihrem Zimmer einen Kleiderständer mit all ihren Blazern und Jacken. Und soll ich was verraten? Es sieht trotzdem immer total ordentlich aus.
Sicherlich würde sie genau diese Sachen in ihrer neuen Wohnung auch gerne wieder aufhängen – nur diesmal liebend gerne an dem RackBuddy Billy Regal. Ich glaube, sie würde mich anhüpfen vor Freude 😀

Sieht toll aus und ich würde gerne meine Mäntel dort aufhängen, damit endlich mehr Platz im Schrank ist und die Mäntel besser zur Geltung kommen!

Perfekt für Mäntel meiner Gäste!!! Das Theater beginnt mit einem Kleiderbügel… 🙂

Hi,
mit diesem tollen Kleiderständer würde ich mein pinkes Lieblings-Spitzenkleid in Szene setzen! Ich würde mich riesig freuen!
LG Steffi
(Facebook: Steffi Cliff)

Diese Kleiderstange! Selbst nackt ist sie nen richtiger Hingucker, aber meine Jacken und Mäntel passend zur Jahreszeit würden sich sehr gut an ihr machen. Ich mag unkomplizierte Dinge und das ist sie. Schöne Vorweihnachtszeit euch allen.

Oh wow! Die tolle Kleiderstange bietet Platz für mehrere meiner Lieblingsteile…Neben meinen dicken Winterstricksachn würde ich das Regal nutzen, um insbesondere meinen Lieblingshut in Szene zu setzen:)

Ich plane ein Regal hinter dem Kopfende des Bettes, dann kann man die Kleider für den Tag einfach schnell greifen.

Auf jeden Fall meine Jacken. Diese wunderschöne Kleiderstange würde nämlich perfekt in meinen FLur passen 🙂

An super schöne Kleiderstange würde ich für den Winter all meine hellen Blusen, Blazer & Cardigans hängen. So würde sie nicht nur funktional sondern als echtes Deko-Element Platz in meinem schönen Altbau-Schlafzimmer finden!

Ich würde meine roséfarbene Strickjacke von Samsoe&Samsoe aufhängen, welche den dänischen Stil komplettiert! Ein Traum von Kleiderständer 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.