Projekt neue Wohnung: Mein Zuhause – der Zwischenstand

jessiejournelles_home4

Hier mal ein Bild, dort mal ein instagram-Upload – aber von meinem neuen Zuhause habe ich hier auf Journelles bislang sehr wenig gezeigt! Das soll sich nun ändern, denn so langsam wird die Bude fertig. Klar, es fehlt zum Beispiel noch ein Regal und wir haben daher einen unattraktiven Umzugskartonstapel gebaut. Oder die ein oder andere Ecke will noch nicht so recht gelungen ausschauen. Einrichtung ist einfach ein nie enden wollender Prozess und vielleicht ist das ja sogar gut so.

Oben seht ihr die Wohnung nach der Renovierung (Boden abgeschliffen, Tapeten abgezogen und und und) und kurz vor unserem Einzug. Die Räume sind das Wohnzimmer sowie das Ankleide- und Arbeitszimmer. Inzwischen sieht es so aus:

… Weiterlesen

Wohnen: Zuhause bei Carola alias VIENNA WEDEKIND

JOURgarderobe_Carola_Vienna Wedekind

Carola kommt aus Wien und hat zwei große Passionen: Schauspielerei und Mode. Dass sich beides ganz wunderbar auf einem Blog vereinen lässt, zeigt die 28-Jährige als VIENNA WEDEKIND. Ich habe sie bereits im instagram-Portrait vorgestellt, aber weil das schon wieder ein ganzes Weilchen her ist, geht es nun mit einer kleinen Homestory weiter!

Gemeinsam mit ihrem Freund lebt sie in Wien auf 105 Quadratmetern in einer 3-Zimmer-Wohnung. Für Journelles hat sie ihr Zuhause jetzt fotografisch und ganz exklusiv eingefangen – das freut mich natürlich sehr!

… Weiterlesen

Zuhause duftets! Der Milieu Home Fragrance von Bolia

Bolia Milieu Home Fragrance

Heute kreuzen sich zwei meiner Lieblingsthemen: Interieur und Düfte. Denn Bolia, unser aller skandinavischer Möbel-Hero, hat ein Parfum fürs Zuhause kreiert, das man nun endlich exklusiv in allen acht Filialen in Deutschland bekommen kann. Mileu Home Fragrance ist das Tüpfelchen auf dem i, eine Ergänzung für die eigenen vier Wände und ein wunderschönes Geschenk, das man sich auch selber machen kann…

… Weiterlesen

Inspiration des Tages: Himmelbetten

Inspiration des Tages: Himmelbetten (Foto: BB Italia)

Seid ihr auch so müde? Ich könnte mich dauernd ins Bett hauen und träume von einer Schlafkur. Wahrscheinlich fühle ich mich deshalb magisch von Himmelbetten angezogen. Bestimmt liegt es an der neuen Wohnung, in der die Wände noch so kahl sind. Mit ein bisschen Stoff und Lichterkette über dem Bett wird es schnell gemütlich. Ein Baldachin oder Stoffbahnen aus Baumwolle oder Leinen sehen am schönsten aus. Notfalls tut es für den Anfang auch ein Mückennetz.

Auf Englisch heißt Himmelbett übrigens “Four Poster Bed” oder “Canopy Bed” – dabei kann es sich um ein nacktes Gestänge, ganz ohne Stoff, oder ein romantische Koje handeln. Wichtig ist, dem Bett einen Rahmen zu geben, vor allem wenn man ein sehr schlichtes Modell hat oder nur eine Matratze mit Lattenrost auf dem Boden liegt.

… Weiterlesen

JOURgarderobe: Zuhause bei Lena Terlutter

Zuhause bei Lena Terlutter Boutique Belgique (29)

Vier Stores koordinieren, eine kleine Tochter versorgen, das Blog mit News füttern und nebenbei als Stylistin und Model arbeiten: Lena Terlutter ist eine Powerfrau. Wie sie das alles unter einen Hut bekommt, haben wir bereits in unserem Karriere-Interview geklärt. Nun wollten wir wissen: Wo und wie lebt die 31-Jährige? Ihr traumhaftes Loft zeigt sie uns heute exklusiv in einer neuen JOURgarderobe-Homestory!

… Weiterlesen

Motivationsschub: Die 10 schönsten Arbeitsplatz-Essentials!

journelles_arbeitsplatz_essentials

Die Situation kennen wir wohl alle: Eigentlich sollte man sich an den Schreibtisch setzen, endlich die Steuererklärung machen, die Hausarbeit zu Ende schreiben, für den nächsten Artikel recherchieren oder die Bewerbungsunterlagen zusammenstellen. Eigentlich. Es gab schon Momente wie diesen, in dem ich es gerade geschafft hatte, mich mit den besten Absichten auf den Schreibtischstuhl zu setzen und ich hätte auch ganz bestimmt angefangen zu arbeiten, wären mir da nicht plötzlich diese unglaublich dreckigen Fenster aufgefallen.

Dass man unter solch schlechten Lichtverhältnissen unmöglich arbeiten kann, bedarf keiner weiteren Erklärung. Die Arbeit blieb also liegen, dafür konnte ich wieder störungsfrei auf die Straße sehen. Ist doch auch was. Man glaubt ja auch gar nicht, was da alles so passiert auf der Straße.

… Weiterlesen

Journelles Living: Der Masterplan fuer den perfekten Kleiderschrank

Die besten Kleiderschrank-Ideen (Foto via MD House)

Lebende Flamingos im Garten, ein Rolls-Royce in der Garage oder ein Springbrunnen im Hof – alles schön und gut, aber es gibt nichts auf der ganzen Welt, was Frauen derart in Verzückung versetzt wie ein begehbarer Kleiderschrank. Also mich zumindest! Chaos und Unordnung bereitet mir körperliches Unbehagen und so wäre ein Ankleidezimmer – oder zumindest ein gut sortiertes Klamotten-System – mein Traum.

Wer jetzt an die Schränke von Carrie Bradshaw oder an den von Blaire Waldorf denkt, liegt richtig: Die Amerikaner sind, was die Dimensionen, Ausführung und kitschiges Dekor anbelangt, unschlagbar. Da sehen die Kleiderschränke wie Boutiquen aus. Trotzdem kann man sich hier und da ein paar Tipps abgucken und mit Möbeln aus dem bekannten schwedischen Möbelhaus und ein paar Brettern und Konsolen aus dem Baumarkt ähnliche Ergebnisse erzielen.

… Weiterlesen

BLOGlove: Blood & Champagne

BLOGlove_Bloodandchampagne

Ewig her, dass mich ein reines Fotoinspirationsblog so gekriegt hat – daher gibt es endlich mal wieder eine Runde BLOGlove!

Thomas Murphy nummeriert die Inspirationen auf seinem Interior-Blog Blood & Champagne sorgfältig. Gerade ist #336 dran. Zwischen dem Zusammensammeln von schönen Beiträgen aus dem Netz greift Thomas auch selbst zur Kamera und schießt Fotos von beeindruckenden Unterkünften oder kreativen Projekten. Mich hat er besonders mit der Zusammenstellung von gut gestalteten Küchen beeindruckt, da ich meine nun neu gestalten muss.

… Weiterlesen

instaLove: Die Top10 Interior- & Living-Accounts

InstaLove_Living_Accounts

instaLove gibt’s bei uns hier en masse, weil das Medium nicht mehr wegzudenken ist aus der Modewelt – manchmal denke ich, dass der Fotostream Blogs künftig ganz ablösen könnte. Geht ja viel schneller, auf dem Handy Bilder zu screenen, als ein paar Texte zu lesen… Wir glauben einfach mal, dass beides Bestand haben wird und zeigen hier gern viele schöne Herzklicks.

Auch im Interiorbereich gibt es natürlich eine ähnliche große Auswahl an Einrichtungs-Accounts, so dass ein bisschen Gliederung nicht schaden kann. Hier stelle ich euch meine 10 Lieblinge vor!

… Weiterlesen