It’s all in the details: Stella McCartney Sommer 2015

Stella McCartney_Details_2

Bequem, lässig und unterschwellig sexy – so sieht sie aus, die neue Kollektion von Stella McCartney. Kurze weite Kleidchen, Pyjamainspirierte Zweiteiler und Prints mit dem ultimativen Hingucker-Effekt. Zwar überzeugt Stella mit ihrer weiten und leicht 70s angehauchten Silhouette schon auf den ersten Blick, dennoch lohnt sich genaueres Hinschauen auf ihre Sommerkollektion 2015.

… Weiterlesen

So wars: Pre-Wiesn-Gaudi mit Mytheresa und Stella McCartney

Stella McCartney_Mytheresa_Journelles

Noch ganz entzückt von dem Treffen mit Stella McCartney am Nachmittag stand wenige Stunden später auch schon das nächste Event mit ihr an: eine Pre-Oktoberfest-Gaudi mit Mytheresa (wir haben es mit den Münchnern im vergangenen Jahr ja auch so richtig krachen lassen)!

Wenige Tage nach den News der Woche, dass Neiman Marcus für 150 Millionen Euro Mytheresa gekauft hat, wurde das auch schon zelebriert. Mit “Hau den Lukas”, vegetarisch-bayerischen Speisen und traditioneller musikalischer Untermalung. Das Highlight der Veranstaltung: die Präsentation der Resortkollektion 2015. Plateausandalen in den verschiedensten Variationen, bunte Streifen und flatternde Röcke wurden auf dem Karussell gesichtet. Wie sagt man so schön: A Mordsgaudi!

… Weiterlesen

In München mit Stella McCartney…

stella

Wann aus mir ein Fangirl wird? Wenn die Möglichkeit besteht, Stella McCartney zu treffen. Ich bin seit Jahren ein grosser Fan von ihr, ausgelöst durch ihre Mode, ihre Philosophie (sie verwendet keine tierischen Produkte und Materialien) und die unglaubliche Coolness, die die vierfache Mama ausstrahlt.

Es trug sich also zu, dass gestern gleich zwei Stella-Events in München stattfanden. Erster Stopp: der Re-Launch ihres Duftes “Stella“. Der duftet so schön nach Rosen, dass die Location beim Presse-Event natürlich mit lauter Rosen geschmückt war, es englischen Tee gab und Petit Fours gereicht wurden. Irgendwann dann endlich kam Stella, spielt mit herrlich britischem Akzent den Alleinunterhalter vor einem glotzenden Redakteurinnen-Hühnerhaufen und stösst dann auch noch dazu, plaudert mit uns und knipst ein Gruppenbild…

… Weiterlesen

Trend du JOUR: Die Steghose

steghose-trend-journelles

Was für ein Statement – Stella McCartney ließ so gut wie alle Hosen, die sie für ihre Herbstkollektion entwarf, mit Fersenband nähen. Ist die Steghose etwa zurück? Laut McCartney auf jeden Fall, und zwar sowohl in Form der Stretchleggings, als auch als Anzughose zum Blazer oder bequem aus Wolle zum Strickpullover.

Zuletzt gesehen wurde die Steghose Mitte der 80er. Designer wie Thierry Mugler und Claude Montana trieben damals den Trend voran. Unvergessen und bis heute ein Klassiker sind wohl auch die Skihosen mit Steg von Bogner, die in den 70er Jahren die Wintersportmode revolutionierten. Sogar James Bond trug damals die Dinger. Wichtigstes Stilelement ist dabei die Bügelfalte, die dem Bein die nötige Form gibt.

… Weiterlesen

JOURlook 24/7: Das Sweatshirt von Stella McCartney

sweatshirt-stella-247

Batik ist zurück, dafür hat Stella McCartney mit ihrer aktuellen Herbstkollektion gesorgt. Das navyblaue Sweatshirt der Designerin sieht aus, als hätte man es kurz in eine Wanne Chlorex eingetaucht (wenn das Sweatshirt nicht im Budget ist, kann man sich ein Günstigeres genau auf diese Weise selbst bleichen). Das Teil passt zum Rock mit Kitten Heels genauso gut wie zur Jeans und Sneakers und ist daher heute der Grundbaustein für den JOURlook 24/7.

… Weiterlesen

JOURlook: Weltmeister!

jourlook_dance

Oder auch: Wie kann man am heutigen Montag eigentlich an irgendetwas anderes denken, über anderes sprechen oder nicht noch ganz mitgenommen sein vom gestrigen Finale? Eben, das ist kaum machbar. Als Fussballer-Kind und Ruhrpott-Mädchen fiebere ich schon seit jüngstem Alter auf dem Platz mit, aber erinnern kann ich mich an den Sieg 1990 nicht mehr – umso schöner, den Kampf um den vierten Stern jetzt live miterleben zu dürfen.

Mode und Fussball sind aber nicht wirklich miteinander verwandt, auch wenn die hübschen Spielerfrauen ihr Bestes geben, auf dem Platz gut auszusehen (meine Favoritin gestern Abend: Lena Gercke). Wie also die Kurve kratzen und zum heutigen JOURlook kommen? Ganz klar: Ein Freudentänzchen aufführen (siehe Header). Und Jogginghose tragen = gemütlich und sportlich = beste Wahl zum Fuppes gucken.

… Weiterlesen

Stella McCartney und der dritte Berlin Fashion Week JOURlook

jourlook_stellamccartney_mbfwb5

Outfits für die Berliner Modewoche müssen viele wichtige Faktoren enthalten: 1. Sneaker (weil man den ganzen Tag läuft) 2. Nicht zu casual, nicht zu schick, nicht verkleidet (finde mal einer die richtige Mischung) 3. Möglichst luftig (denn die Luftfeuchtigkeit beträgt gerade 99 Prozent) 4. Es darf nicht zwicken und rutschen (kneifende Jeans, zu steife Jacken, einschneidende Röcke? Furchtbar) 5. Ein wenig Frische darf es beinhalten (neue Kleider zu kombinieren macht bei der Fashion Week am meisten Spaß).

So, und dann setzt auch schon die Ratlosigkeit ein. Ich habe deshalb im Mytheresa-Sale gestöbert und mich schnell in Fifi und Jodie verliebt…

… Weiterlesen