Label-Preview: Totême von Elin Kling

Toteme_Eling_Kling

Da fliege ich heut Morgen im Bett mir nichts dir nichts über mein instagram-Feed, bleibe an einem Bild der schwedischen Modelikone Frida Gustavsson hängen und erfahre: Elin Kling, Bloggerin und Herausgeberin des Magazins Styleby, die seit ihrem Umzug nach New York und der Gründung ihres Blognetzwerks Nowmanifest unangefochten die Modewelt im Sturm erobert hat, gründet ihr eigenes Label.

Nach Kollaborationen mit H&M und Guess sowie der Gründung ihrer eigenen Modelinie “Nowhere” mit Designerin Nhu Duong kommt nun ihr nächstes Projekt: Elin Kling launcht zusammen mit ihrem Verlobten und dem Art Direktor des amerikanischen Interview Magazins Karl Lindman das neue Luxury Leisure Label “Totême“. Die neue Linie umfasst zunächst 20 Ready-to-wear-Teile, darunter sportlich schicke Strickkleider, feine Shirts und lässige Leinenhosen. Passend dazu sind auch die perfekten Urlaubs-Accessoires: ein Strandtuch aus Jacquard und Beach-Sandalen.

… Weiterlesen

Shop the Trend: Mules

Shop_the_Trend_Mules_8

War fast klar, dass es ein Revival der Mules geben würde, nachdem erst Birkenstocks und nun die Panteloetten der Hit in Sachen Schuhmode sind. Mules sind das Ergebnis der cleveren Verschmelzung von Schlappen und High Heels; in den späten 90ern war es DER Heel schlechthin. Ich habe ja keinen blassen Schimmer, wie man auf Heels laufen kann, aber die offene Ferse verlangt der Trägerin noch viel mehr ab. Trampelalarm garantiert, großartig sehen Mules aber trotzdem aus – besonders in schlichtem schwarzen Leder.

Die Streetstyle-Ikonen Marie, Camille und Elin Kling tragen Mules seit dieser Saison und ich tippe hier auf einen groooossen Trend. Wir haben daher die schönsten Modelle aus den Onlineshops für euch zusammen gestellt!

… Weiterlesen

Dauerbrenner-Schuhe: Ohne Dicker, Valentino und Alma läuft nichts!

Isabel Marant Dicker Boots

Wie so oft in meinem Leben stand ich erst mal auf der Leitung und habe mich darüber aufgeregt, dass jede Bloggerin, Mode-Redakteurin und Hollywood-Sternchen die Dicker Boots von Isabel Marant trägt. Dann habe ich die Schuhe heimlich selber anprobiert und seitdem – es sei denn in Berlin lag dieser fiese Schneematsch – nicht wieder ausgezogen. Gestern habe ich in ein zweites Paar in Schwarz investiert. Da muss man schnell zu schlagen, denn die Dinger laufen, laufen und laufen.

Mich wundert es nicht, denn die Boots sind nicht nur ein Kombi-Joker (Jeans, Rock, Kleid, Shorts – kann man alles dazu tragen), sondern wegen dem 6,5 cm hohen Absatz, dem butterweichen Material und der leichten Ledersohle extrem komfortabel. Auch die Wedge Sneaker mit Sternchen und das Stiefel-Modell Basely aus perforiertem Wildleder von Isabel Marant sind nahezu ausverkauft – in meinen Augen aber bleiben die Dicker Boots die Nummer 1.

… Weiterlesen

Karriere-Interview mit Blog-Ikone Elin Kling

Elin Kling in Moskau einen Abend vor Köln

Früher träumten kleine Mädchen davon Sängerin oder Model zu werden. Heute wollen sie Bloggerin werden, so eine wie Elin Kling. Dass die Schwedin ein Star ist, merkte man, als sie im Concept Store Apropos in Köln ihre Capsule Collection Elin Kling for Marciano vorstellte. Ihre Fans warteten geduldig eineinhalb Stunden, fragten sich ob sie in echt auch so schön sein wird und bewunderten derweil Elins Entwürfe, darunter ein Lederrock, verwaschene Jeans und ein kleines Schwarzes. Als die “Blogger-Stilikone” endlich durch die Tür schlüpfte, stürzte sich die Meute mit der iphone-Kamera in der Hand auf sie. Jeder wollte ein Erinnerungsfoto, die Ergebnisse wurden stolz umher gezeigt. Elin blieb cool, sogar als ihr ein kleiner Mops mit Glitzerhalsband auf den Arm gesetzt wurde. Unkompliziert war sie auch vorab in unserem Interview-Quickie in der Hotelbar.

… Weiterlesen