Moin, Moin! 24 Stunden in Hamburg – mein Chanel Diary

Journelles-Chanel-Hamburg-Barkasse-764x1024-horz

Nachdem Jessie kürzlich das legendäre Apartment von Coco Chanel in der Rue Cambon in Paris besichtigen durfte, bin ich letzte Woche mit meinem Little Black Jacket im Gepäck nach Hamburg gedüst, um mir die neue Chanel-Boutique am Neuen Wall anschauen.

Zuvor galt es aber noch die Herbst-Winter 2014 Kollektion zu begutachten. Wie bei der Show in Paris wurde in den Räumen von Chanel am Hamburger Hafen ein Supermarkt aufgebaut, inklusive Einkaufswagen und allerhand hübschen Ideen aus der Warenwelt, man denke an Zuckerperlen-Ketten oder Taschen im Milchtüten-Look. Gerade hatte ich mir ein Sandwich in den Mund geschoben, als wir aufgrund der Tide plötzlich schnell aufbrechen mussten: Mit der Barkasse schipperte unsere Reisegruppe in Richtung Innenstadt, wo wir mit Kollegen aus Hamburg und München das von Star-Architekt Peter Marino konzipierte Geschäft besichtigen durften. Neben Prêt-à-Porter, Handtaschen, Schuhen, Accessoires sowie einer Auswahl an Uhren und Schmuckstücken gibt es hier die Les Exclusifs de Chanel Düfte wie “Jersey” oder “Beige” zu kaufen.

… Weiterlesen

FASHION ID: Dress in Style Shooting

fashionid_jessie Kopie

Auch ich bin dieses Jahr auf einer Hochzeit eingeladen und überlege nun wie Alexa, was ich denn tragen soll. Lange Abendkleider wählt man doch eher selten, viele Schnitte sind nicht elegant genug, mal sind die Kleider zu kurz, Weiss oder Schwarz darf es auch nicht sein – Überforderung auf allen Kanälen!

Wie gut, dass ich vor wenigen Wochen einem Shooting mit FASHION ID im Schlosshotel Im Grunewald beiwohnen durfte: Mit den lieben Kolleginnen SarahMashaAnna und Sarah und Nike stand ich vor der Kamera von Madeleine, die ich euch hier schon mal im instagram-Portrait vorgestellt habe. Aussuchen durften wir uns dafür ein Abendkleid aus der Cocktail Collection, die in diesem Jahr “Dress in Style” heisst. Unverhofft fand ich auf Anhieb dieses Kleid von Coast, war mir kurz unsicher ob der auffälligen Farbe, und dann enorm verliebt. Kleid gefunden, check!

… Weiterlesen

Streetstyle: Die (Promi-)Looks beim Coachella Festival

Poppy Delevingne Hosts The Superdry Coachella Brunch

Wie der Festival-Sommer modisch in Deutschland aussieht, gibt jedes Jahr im April das Coachella Festival in Indio, Kalifornien, vor. Oder bietet zumindest so viel Inspiration und schöne Ideen, dass man auch hierzulande eine gute Figur vor der Bühne und auf den Parties machen kann.

Dabei hat sich wenig verändert: Kurze Shorts, bauchfrei, Boho-Looks, Blumenkränze, Indianerschmuck und Boots zu möglichst nackter Haut geben den Ton an. Nur auf den VIP-Pool-Parties, zum Beispiel bei Lacoste, Superdry oder der Alexander Wang für H&M-Party, sehen die Promis ein wenig schicker aus – Sienna Miller, Kate Bosworth oder Poppy Delevigne machten’s vor. Und auch auf der Bühne ging es rund: Beyonce überraschte das Publikum mit ihrem Auftritt beim Konzert ihrer Schwester Solange Knowles.

Montagmorgens kann es keine bessere Beschäftigung geben, als sich diese Bilder anzusehen…

… Weiterlesen

Neu in den Onlineshops: One Teaspoon, Fornasetti und Zara

neuonline-140414

Sneakers in Kirschrot, Leinenshirt in Mandelblütenrosa und eine Kerze, die den Duft von Rose und Iris verbreitet – “Frühling” scheinen die Neuzugänge diese Woche förmlich zu brüllen. Am liebsten würde man da das Köfferchen packen und ab zum Kirschblütenfest nach Japan düsen. Der Look eignet sich aber auch für ein Picknick unter den heimischen Blütenbäumen, oder?

… Weiterlesen

Beim Coachella-Festival verkündet: Alexander Wang designt für H&M

hm-wang-margareta-van-den-borsch-alexander-wang-logo-high-res-full-logo

Och Leute, ist doch Sonntag! Ich hab ‘nen Kater! Ist ja auch kein Arbeitstag oder typischer Tag um grosse Presse-Neuigkeiten zu verkünden. Aber in Amerika findet gerade das Coachella-Festival statt, auf dem inzwischen nicht nur die Musik-Acts wichtig sind, sondern auch die Label-Parties – und H&M hat gestern eine ordentliche Sause geschmissen, um Alexander Wang als neuen Partner für die nächste Designerkollaboration auszurufen. Er ist damit der Nachfolger von Isabel Marant und der erste amerikanische Designer, der mit den Schweden am 6.November eine limitierte Kollektion auf den Markt wirft.

… Weiterlesen

Press Days Lieblinge: Odeeh, Sandro, & other stories, Joseph, Avelon

pressdays_favoriten1

In Berlin finden momentan die German Press Days statt: PR-Agenturen öffnen ihre Türen und lassen uns einen Blick auf die neuen Kollektionen für die Saison Herbst/Winter 2014 werfen. Das ist immer noch mal was anderes, als die Lookbooks durchzublättern oder bei der Modenschau gewesen zu sein – die Kleider anzufassen, Stoffe und Schnitte zu begutachten und unentdeckte Perlen finden steht hier also auf dem Programm.

Schon beim ersten Stopp kündigte sich Reizüberflutung an, denn die Kollektionen sind wirklich toll – und vor allem tragbar!

… Weiterlesen

JOURlook: Colourblocking

Thakoon_Outfit_02

Colourblocking war nie weg, ist immer ein Trendthema. Die Kombination Schwarz-weiss-petrol des Komplettlooks von Thakoon Addition gefiel mir sofort. Die passenden Puschelschuhe dazu hatte ich schon im Schrank. Neu erstanden und gleich stolz mit im Bild, meine neue Tasche. Wäre David Bowie eine Handtasche, wäre er gewiss diese. Findet ihr nicht auch, sie ähnelt ihm? Otto ist mal wieder mit im Bild, das lenkt von meiner Erkältungsnase ab. Hatschi!

… Weiterlesen

NY: Spring 2015 Bridal Collection Reem Acra

Spring 2015 Bridal Collection - Reem Acra - Show

In New York finden gerade wieder die alljährlichen Bridal Collection Präsentationen statt, es ist sozusagen die Fashion Week für Bräute! Tolle Kleider und Inspirationen gab es gestern Abend bei der libanesischen Designerin Reem Acra, die in Amerika längst zu den ganz grossen Brautkleiddesignerinnen gehört und Hollywood-Schauspielerinnen mit glamourösen Kleidern ausstattet.

Mein Kleid ist beim Schneider in der Mache und ich hoffe, dass das Ergebnis wie ein Potpourri dieser Schönheiten sein wird: Oben eng anliegend und mit Ausschnitt, unten schwingend…

… Weiterlesen

Journelles x Designer for Tomorrow

dftjournelles

Mode kommt in Deutschland viel zu kurz – daher wundert es auch nicht, dass die Nachwuchsförderung hierzulande nicht so ausgeprägt ist wie beispielsweise in Frankreich oder England. Jungdesigner haben es schwer, Fuß zu fassen, eine Marke aufzubauen und sich den Traum vom eigenen Label zu erfüllen, weil es schlicht und ergreifend viel Geld kostet. Dabei gibt es so viele visionäre Ideen und tolles Design; seit Jahren schreibe ich über junge Designer, habe gesehen, wie aus einem kleinen Showroom-Spot eine grosse Show wurde, wie Kollektionen in die Läden kommen und nicht nur im Ausland funktionieren und durch welche Kollaborationen Bekanntheit erlangt werden kann. Unterstützung durch Aufmerksamkeit und Verbreitung – mir liegt persönlich sehr am Herzen, das Thema Nachwuchsförderung in Deutschland anzusprechen und zur Diskussion anzuregen.

Deswegen freue mich ganz besonders, heute die Zusammenarbeit von Journelles und Designer for Tomorrow bekannt geben zu können: Wir werden in den kommenden Monaten exklusiv hinter die Kulissen des Awards für Nachwuchsdesigner schauen, die Talente begleiten, in Experteninterviews mehr über das Förderprogramm erfahren, die Jury näher vorstellen und natürlich auch die Kollektionen der Jungdesigner zeigen!

… Weiterlesen

Beauty du JOUR: L’Occitane Mandel Neuheiten

L'Occitane Mandel News

Ich liebe Mandeln! Den Geruch, den Geschmack und alles, was daraus gewonnen wird. Die süße Nuss darf morgens ins Müsli, muss für mich am Rummel geröstet in die Tüte und ist auch als Dessert verarbeitet hervorragend. Ich habe mich daher besonders gefreut, als L’Occitane, die Marke mit der berühmten Handcreme, eine handvoll Neuheiten auf den Markt gebracht hat, die allesamt meinen geliebten Mandeln gewidmet sind…

… Weiterlesen