Commedesgarconsgirl_01

JOURlook: Pünktchenkleid mit Köfferchen

Meine Reise nach Marrakesch musste ich leider canceln, da ich beruflich meinen Schreibtisch nicht im Stich lassen konnte. Jetzt schaue ich mir sehnsüchtig die Bilder meiner lieben Freundin an, die zufälligerweise die gleiche Unterkunft gebucht hat.

Trotzdem trage ich heute mein Traum-Reise-Outfit: ein Pünktchenkleid mit passenden Köfferchen. Ich beruhige mich nun, dass Marrakesh auf mich wartet und der ganze Sommer ja noch vor mir liegt. Kommt Zeit, kommt Urlaub.

… Weiterlesen

jourlook_jessie_journelles_mesdemoiselles2

JOURlook: Dinner-Outfit

Es ist offiziell die Woche mit den meisten Dinner-Einladungen! Jeden Tag lädt eine andere Marke ein, Geburtstage wurden gefeiert, neue Restaurants getestet – die Vielfalt in Berlin ist großartig und ich empfinde es als Luxus, so oft ausser Haus essen gehen zu können. Kulinarische Tapetenwechsel erfordern auch textile Veränderung zum Abend hin. Ich ziehe mich abends gern noch mal um, denn fürs Büro setzt man dann ja doch immer auf Jeans und Turnschuhe.

Am Dienstag ging es zum Koreaner Gogogi. Weil meine Tunika von Mes Demoiselles frisch aus der Reinigung zurück war, wurde sie direkt wieder ausgeführt.

… Weiterlesen

Seychellen Diary: Das Raffles und Tipps für die Insel Praslin

seychellen_raffles4

Nach Teil 1 und Teil 2 kommen hier die letzten Bilder aus dem Paradies: Das Headerfoto ist keine abfotografierte oder photogeshoppte Postkarte, das ist schlichtweg der Strand im Hotel Raffles auf der Insel Praslin – exakt so habe ich mir die Seychellen im Vorfeld vorgestellt und wurde kein Stück enttäuscht. Bei unserem dritten Stopp auf der Insel haben wir inmitten der schönsten Strände der Welt gewohnt und am Besten gegessen – hier ist mein Fototagebuch!

… Weiterlesen

Facebook / Twitter

Facebook

Neue Tweets

Werbung

Zum Newsletter eintragen

3waystowear_vans

3 Ways to Wear: Slip-Ons und das Vans Revival

Für den Hype um Slip-Ons vor knapp drei Jahren ist ganz klar Céline mitverantwortlich. Pünktlich zum Siegeszug der Sneaker in der Mode war das Turnschuhmodell plötzlich wieder angesagt. Davon profitieren meist auch die Labels, die dafür einst mal bekannt waren. (Ich sag nur: Birkenstock!) Denn wer hat vor etwa 13 Jahren eigentlich keine Slip-Ons getragen? Eben, es war die Turnschuhform meiner Jugend. Als man noch auf Skaterboys stand, bei Titus rumhing um eben diese anzuhimmeln und neben Carhartt und Dickies Vans-Schuhe trug. Ich hatte damals das Modell mit dem Karomuster.

2015 strebt Vans ein gehöriges Comeback an, schliesslich ist das kalifornische Label das Original! Passend dazu ist übrigens das Hashtag #betheoriginal, das auf allen Kanälen benutzt wird. Bei & other stories kommt morgen die Co-Lab in die Läden, mit richtig hübsch gepunkteten und rosafarbenen Modellen und auch das New Yorker Kultlabel Opening Ceremony hat Krokodilversionen designt. In meinem Schuhschrank stehen bis dato 4 Paar Slip-Ons, zum Beispiel mit Leoprint oder knallblau. Höchste Zeit für den Klassiker in Weiß – weil die so easy und bequem sind, ziehe ich sie gar nicht mehr aus. Kann ich also direkt ne neue Folge “3 ways to wear” machen!

… Weiterlesen

Australian Fashion Week: Diese 5 Labels muss man sich jetzt merken

AustralianFW_Journelles

In Sachen Australian Fashion Week musste ich persönlich erst einmal Hausaufgaben machen: Viele Designernamen kannte ich noch gar nicht. Es wäre es jedoch schade, wenn man die Kollektionen aus diesem Grund ignorieren und sich stattdessen ausschließlich auf die Streetstyle-Fotos konzentrieren würde.

Denn wenn man verstehen will, wie es den Australierinnen gelingt, so rattenscharf und lässig zugleich auszusehen, dann muss man wissen, welche Designer sie tragen. Das sind unsere aktuellen TOP5!

… Weiterlesen

Shop the feed

Nachhaltig schön: die neue H&M Conscious Exclusive Kollektion

H&M Conscious Exclusive Kollektion Spring/Summer 2015

Gestern Abend wurde in Berlin die neue Kollektion von H&M Conscious Exclusive im Rahmen eines kleinen Dinners vorgestellt – nebenbei wurden die asiatisch und afrikanisch inspirierten Kleider, Trenchcoats und Blazer, die ab Donnerstag (16. April 2015) in weltweit 200 Stores sowie im Onlineshop erhältlich sein werden, im Rahmen von einem Live-Shooting an den Schauspielerinnen Emilia Schüle und Julia Dietze sowie Model und Moderatorin Sara Nuru fotografiert.

… Weiterlesen

Journelles Maison: “Der erste Eindruck zählt!” – Tolle Möbel für den Flur von Schönbuch

Schönbuch Collection 2015

Ist doch komisch: Wir alle beurteilen eine Wohnung, Geschäft, Restaurant, Büro, ja selbst eine Arztpraxis in der Sekunde, in der wir den Raum betreten. Fühlt man sich willkommen, ist der Raum gemütlich, repräsentativ oder würde man am liebsten den Rückwärtsgang einlegen und wieder flüchten? Umso erstaunlicher, dass die Gestaltung des Flurs in der eigenen Wohnung oft zu kurz kommt – oder gar nicht erst stattfindet.

Stattdessen investiert man in ein schönes Sofa, eine Hingucker-Lampe für den Esstisch oder ein gutes Bett. Die Firma Schönbuch hat hier eine Marktlücke entdeckt und sich auf Möbel und Accessoires für den Eingangsbereich spezialisiert – und die sind so schön, dass man wirklich Lust bekommt, sich endlich auch mal diesem Teil der Wohnung zu widmen!

… Weiterlesen

TOP5: Kerstins Lieblinge in der neuen Chanel Boutique in Frankfurt

Renoviert und erweitert: Die neue Chanel Boutique in der Goethestraße 10

Noch vor der offiziellen Wiedereröffnung am 23. April durften wir uns vorab in die neue Chanel-Boutique hineinschleichen und den zweistöckigen von Peter Marino designten Palast bewundern. Der Architekt, der sich für die Gestaltung sämtlicher Luxus-Boutiquen der Welt verantwortlich zeichnet, hat das Geschäft ganz neu gestaltet und das Interior mit zahlreichen Kunstwerken ergänzt.

Feinster Marmor, der extra aus Japan eingeflogen wurde, perlenbestickte Vorhänge und beeindruckend viele Kunst-Objekte – ein Besuch in dem an Coco Chanels Apartment angelehnten Store lohnt sich, immerhin handelt es sich dabei um die größte Chanel-Boutique in Deutschland.

… Weiterlesen