Aurélie Bidermann, Finds und Adidas by Raf Simons – heute neu in den Onlineshops

neu-online-2107

Die lähmende Hitze trieb uns am Wochenende alle raus an den See – ab und zu mal in die Wassermelone beißen und die Beine ins kalte Wasser stellen war tagsüber das Maximum an Action. Die lauen Sommernächte wurden dann auf dem Engtanz-Floor des Picknick auf dem Melt Festival durchgetanzt.

Wir wollen weiter dem Großstadtalltag entfliehen und zurück an den Sandstrand mit den schicksten Kleidern aus den Onlineshops im Gepäck:

… Weiterlesen

Hochzeitstagebuch auf Journelles: Hochzeitspapeterie von milia.druckt

papeterie_hochzeit_header

Heute gehen die Hochzeitswochen auf Journelles offiziell los! Nach dem einleitenden Standesamt-Post möchte ich euch von der “richtigen” Feier erzählen. Vom Hochzeitskleid, der Location, der Dekoration und allem möglichen Pipapo – meine monatelange Planung habt ihr ja in der Kolumne mitbekommen. Was draus geworden ist? Zeig ich euch. Los geht es mit der Hochzeitspapeterie, die ich bei Natalia von milia.druckt in Auftrag gegeben habe. In einer Ausgabe von instalove habe ich euch die talentierte Kaligrafin bereits vorgestellt.

Geplant waren zunächst die Save-the-Date-Karten und die Letterpress-Einladungen. Weil Natalia aber jede meiner Vorstellungen so exzellent und binnen weniger Tage umsetzte, fielen mir immer weitere Aufträge ein – letztlich kaligrafierte Natalia von Hand alle Sitzplatzkarten, das Menü, instagram-Notizen und den Sitzplan!

… Weiterlesen

Journelles Maison: The Lust List – Karten und Prints mit Luxuswünschen

The Lust List by Sally Spratt Studio

Stellt ihr euch auch manchmal vor, dass ihr euch in euren Lieblingsshop etwas aussuchen dürfet, egal was es kostet? Was stünde dann ganz oben auf eurer Liste? Sally Spratt waren solche Gedankenspiele nicht genug. Also machte die australische Illustratorin aus ihrer Wunschliste im Kopf erst ein Blog und dann ein Online-Business namens “The Lust List”.

… Weiterlesen

JOURlook: Kimono und Mickey Mouse

Outfit_Asia_Kerstin_04

Ich habe meine persönlichen Themenwochen. Beisterungsfähig setze ich mir jede Woche einen neuen Floh ins Ohr. Erst wurde alles im 70er-Look gestylt, jetzt folgt die Asia-Obsession.

Dann richte ich alles danach aus: Meine Wohnung wird umdekoriert, mein Kleiderschrank durchforstet nach Teilen, die zum Look passen. Der Asia-Supermarkt-Leiter staunte nicht schlecht, als ich den Kimono, mehrere Lampions, eine XXL-Winkekatze, passende Tässchen und Klimbim abräumte:

“Asia-Woche?” fragte er erstaunt. Oh ja! Zu meinem neuen Kimono und schwarzem Rüschenkleid trage ich meine geliebten Mickey Mouse Birkenstock-Sandalen und die große Bambusgriff-Tasche.

… Weiterlesen

Postkarte #5 – Das Männerhemd

männerhemd_malediven2

Da reden wir im Sommer immer über Must-haves wie Tuniken, luftige Sommerkleider, aufwendige Kaftane oder hübsche Strohhüte – und dann zieht man sich zum Mittagessen am Strand kurz das maskuline Hemd über den Bikini und erst dann kommt ein erstes vernünftiges Kompliment von den Männern. So zumindest bei mir im Urlaub geschehen, als ich obenstehendes COS-Hemd überwarf.

“Und das findest du jetzt besser als meine hübschen Kleidchen?”, fragte ich. – “Ja, klar, Männer assoziieren das übergeworfene Hemd nach wie vor mit einem One-Night-Stand, nach dem die Frau am nächsten Morgen schnell hineinschlüpft.”

… Weiterlesen

Lookbook-Liebe: Odeeh Resort 2015

Odeeh Pre Collection 2015; Foto: Sabrina Theissen

Am Wochenende noch stand ich als Styling-Assistentin mit im Studio und heute schon ist das Ergebnis online: Das brandneue Lookbook von Odeeh ist da. Die Pre-Collection für die Sommer-Saison 2015 ist farbenfroh, sportlich und chic zu gleichen Teilen. Schon beim ersten Sichten der Teile habe ich innerlich eine (viel zu lange) imaginäre Oder-Liste geschrieben.

… Weiterlesen

Topfpflanzen sind zurück – das Journelles HQ grünt!

interior_pflanzen2

Im März schrieb Tine einen schönen Beitrag über den neu aufgeflammten Interior-Trend der Topfpflanzen. Für mich nur logisch, das schleunigst selbst ausprobieren – immerhin haben wir immer frische Schnittblumen im Büro. Wäre da nur nicht mein wenig bis gar nicht vorhandener grüner Daumen… ich habe also geschaut, welche Pflanze gut passen könnte und bin fündig geworden:

Pflanzenfreude.de hat die Dieffenbachia zur Topfpflanze des Monats Juli erklärt. Sie muss regelmäßig geduscht werden, sieht aber wunderbar frisch aus mit ihren grün-gelben Blättern und reinigt über ihre grossen Blätter besonders viel Luft von Schadstoffen. Angenehmes Raumklima = mehr Konzentration am Arbeitsplatz?

… Weiterlesen