Zurück aus den Bergen und ohne Skiverletzungen gilt es nun, 2012 angemessen ausklingen zu lassen. Ich hoffe, ihr hattet besinnliche Feiertage im Kreise der Liebsten und habt euch gut erholt! Während wir nun den Jahresrück- und ausblick vorbereiten, gibt es einen frischen JOURlook – wieder mit Rot, diesmal aber etwas geripped.

Der Pullover von H&M Trend hat den schönsten Rotton, der in meinem Kleiderschrank zu finden ist. Darunter trage ich ein altes weisses Basic-Oberteil, damit es hell durchschimmert. Die Tasche ist von Céline, die Lederhose von Hoss Intropia und die Sneaker von Sandro.

Jessie-4476

Jessie-4476

Jessie-4464

Jessie-4464

Jessie-4448

Jessie-4448

Fotos: Sandra Semburg

  • Share on Tumblr
Kommentare

8 Gedanken zu “JOURlook: Ripped

  1. Hmm nein, Der Pulli überzeugt nicht auch nicht. Ich finde das rot zu grell… und er wirkt sehr mächtig. Auch die löchrige Optik gefällt mir nicht… es erinnert mich in der Tag eher auch an Modesünden der frühen Neunziger.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>