Es muss die Elb-Connection gewesen sein, wieso ich Trixi Angermüller alias frausieben irgendwann auf instagr.am folgte. Die Hamburgerin arbeitet als Online-Art-Direktorin in Altona, ist 32 Jahre jung und arbeitet seit einem Jahr an ihrem kleinen Label FRAUSIEBEN, unter dem sie zur Zeit in erster Linie Schmuck herausbringt. Unkomplizierte Entwürfe aus Holz und geometrische Formen sind die wichtigsten Elemente. In Zukunft kommt vielleicht noch ein wenig Interior hinzu.

Ihren Account mag ich, weil die Fotos immer eine gewisse Gemütlichkeit ausstrahlen. Im instaLove-Interview erzählt sie von ihren instagr.am-Erfahrungen und hat für uns ihre liebsten 5 Bilder ausgewählt.

  • Erster Bildupload: 30.März 2011
  • Wieso hast du mit instagr.am angefangen? Ich liebe die Fotografie des Alltags und habe gehofft, dass ich hier die ganzen Momente sammeln kann, die ich mit einer anderen Kamera nicht einfange. Außerdem lebt hier für mich der bildliche Austausch unter Internet-Freunden weiter, der bei Flickr schon vor längerer Zeit eingeschlafen ist. Übrigens: Mein Instagram Account ist nur deshalb privat, da ich ungefähr wissen möchte, wer mir folgt. Also bitte keine Scheu :)
  • Wieso glaubst du macht instagr.am so süchtig? Es ist sehr spannend, über die Fotos in Echtzeit neue Menschen zu entdecken, egal ob im eigenen Stadtteil oder ganz weit weg. Besonders schön finde ich, dass man hier die Zeitverschiebung stärker merkt als irgendwo sonst. Ich liebe es, kurz vor dem Einschlafen die morgendlichen Bilder meiner Freundin aus Sydney zu sehen, die früh aufgestanden ist, um vor der Arbeit noch in einem traumhaften Pool schwimmen zu gehen. Wirklich praktisch wird es, wenn ich über meine Kontakte interessante Orte entdecke, die ich anschließend selbst besuchen möchte, z.B. ein neues Café in Berlin oder ein Restaurant in Hamburg.
  • Wem folgst du am liebsten? sandrajuto – Inzwischen auch im richtigen Leben eine Freundin, die mir tagtäglich Lust auf Kaffee und Spaziergänge in Berlin macht. apieceofcake82 – Ich bin ein Fan von Deborahs konsequent monochrom gehaltenen Interior Fotos aus ihrer Wohnung in Glasgow. Theoriginal10cent – Berge, Interior, Kaffee & Superwoman von Lori aus Kanada.

Ihre Top5-Bilder – mehr in den Bildunterschriften:

 

frausieben_instagram_instalove5

frausieben_instagram_instalove5

Unsere "neue" Wohnung: Gar nicht mehr so neu, trotzdem freue ich mich noch täglich über sie.
frausieben_instagram_instalove4

frausieben_instagram_instalove4

Ein weiterer Klassiker: Kaffee in Berlin.
frausieben_instagram_instalove3

frausieben_instagram_instalove3

Der Blick nach unten, immer wieder gut. Hier im Frankreichurlaub.
frausieben_instagram_instalove2

frausieben_instagram_instalove2

Eine schöne Erinnerung an einen Roadtrip durch die Schweiz.
frausieben_instagram_instalove

frausieben_instagram_instalove

Auf meiner Joggingrunde am Hamburger Elbstrand bin ich immer wieder überwältigt und muss den Moment festhalten.

 

  • Share on Tumblr
Kommentare
  • HannaJournelles

    Hello Trixi! So good to see you <3

  • Suse

    Bin direkt gefolgt :-)