Journelles http://www.journelles.de Your Daily Dose of Fashion, Beauty and Interior Fri, 17 Apr 2015 09:44:17 +0000 de-DE hourly 1 http://wordpress.org/?v=3.9.3 JOURlook: Pünktchenkleid mit Köfferchen http://www.journelles.de/jourlook-puenktchenkleid-mit-koefferchen/ http://www.journelles.de/jourlook-puenktchenkleid-mit-koefferchen/#comments Fri, 17 Apr 2015 09:44:17 +0000 http://www.journelles.de/?p=62161 Commedesgarconsgirl_01

Meine Reise nach Marrakesch musste ich leider canceln, da ich beruflich meinen Schreibtisch nicht im Stich lassen konnte. Jetzt schaue ich mir sehnsüchtig die Bilder meiner lieben Freundin an, die zufälligerweise die gleiche Unterkunft gebucht hat. Trotzdem trage ich heute mein Traum-Reise-Outfit: ein Pünktchenkleid mit passenden Köfferchen. Ich beruhige mich nun, dass Marrakesh auf mich wartet und der ganze Sommer ja noch vor mir liegt. Kommt Zeit, kommt Urlaub. Kleid: Comme des Garcons Girl, Schuhe:…

Der Beitrag JOURlook: Pünktchenkleid mit Köfferchen erschien auf Journelles.

]]>
Commedesgarconsgirl_01

Meine Reise nach Marrakesch musste ich leider canceln, da ich beruflich meinen Schreibtisch nicht im Stich lassen konnte. Jetzt schaue ich mir sehnsüchtig die Bilder meiner lieben Freundin an, die zufälligerweise die gleiche Unterkunft gebucht hat.

Trotzdem trage ich heute mein Traum-Reise-Outfit: ein Pünktchenkleid mit passenden Köfferchen. Ich beruhige mich nun, dass Marrakesh auf mich wartet und der ganze Sommer ja noch vor mir liegt. Kommt Zeit, kommt Urlaub.

Kleid: Comme des Garcons Girl, Schuhe: Red Valentino, Brille: Vava, Tasche: Red Valentino, Hutkoffer: Manufactum, Hund: Otto

Der Beitrag JOURlook: Pünktchenkleid mit Köfferchen erschien auf Journelles.

]]>
http://www.journelles.de/jourlook-puenktchenkleid-mit-koefferchen/feed/ 5
Die 5 besten Reinigungsmasken für super reine Haut – Beauty du JOUR http://www.journelles.de/die-5-besten-reinigungs-masken-fuer-super-reine-haut-beauty-du-jour/ http://www.journelles.de/die-5-besten-reinigungs-masken-fuer-super-reine-haut-beauty-du-jour/#comments Fri, 17 Apr 2015 07:22:29 +0000 http://www.journelles.de/?p=62118 Reinigungsmasken / Journelles

Ich liebe Reinigungsmasken über alles!. Meine trockene aber unreine Haut fordert so ein Treatment mindestens einmal in der Woche ein und ich darf, dank eines Sonntag-Beautymasken-Rituals, großartige Erfolge verbuchen. Meine Haut ist einfach sehr träge und ist erst dann in Schuss, wenn ich regelmäßig peele und danach eine Maske auflege. Mache ich es nicht, werde ich mit Unreinheiten bestraft. Deswegen sind Reinigungsmasken ein Muss in meiner Beauty-Routine – heute stelle ich euch meine TOP5 vor:…

Der Beitrag Die 5 besten Reinigungsmasken für super reine Haut – Beauty du JOUR erschien auf Journelles.

]]>
Reinigungsmasken / Journelles

Ich liebe Reinigungsmasken über alles!. Meine trockene aber unreine Haut fordert so ein Treatment mindestens einmal in der Woche ein und ich darf, dank eines Sonntag-Beautymasken-Rituals, großartige Erfolge verbuchen.

Meine Haut ist einfach sehr träge und ist erst dann in Schuss, wenn ich regelmäßig peele und danach eine Maske auflege. Mache ich es nicht, werde ich mit Unreinheiten bestraft. Deswegen sind Reinigungsmasken ein Muss in meiner Beauty-Routine – heute stelle ich euch meine TOP5 vor:

  1. Origins Clear Improvement Mask Ein Beauty-Klassiker, der zurecht nicht nur weltweit bei den Beauty-Bloggern so unheimlich beliebt ist. Das Geheimnis ist die Aktivkohle, die wie ein Magnet Unreinheiten aus der Haut zieht. Verstopfte Poren werden geöffnet und gereinigt. Einfach die schwarze Paste auf das Gesicht bzw. T-Zone auftragen und warten, bis die Maske trocken ist. Danach mit einem Schwamm oder einem Muslin-Tuch abwaschen und abnehmen. Ich garantiere euch ein wundervolles, feines und geklärtes Hautbild danach. Ein absolutes Beauty-Must-have!
  2. Avène – Cleanance Masque Den Maskenliebling der Französinnen habe ich in einem Paris-Shoppingguide entdeckt und mir nun schon die zweite Tube geholt. Die sanfte Maske für ölige und unreine Haut wirkt exfolierend und talgabsorbierend. Obwohl die Creme nur 5 Minuten wirken muss, ist das Ergebnis einfach toll und bewahrt, regelmäßig angewandt, vor glänzender Haut und neuen Unreinheiten.
  3. Aesop – Chamomille Concentrate Anti Blemish Masque Mein Retter in Not, wenn ich mal wieder zu lange eine Maskenpause gemacht habe  oder wenn die Hormone verrückt spielen und Pickelchen auslösen: die Tonerde-Maske von Aesop. Diese wirkt ausreinigend und hat zeitgleich eine ganze Reihe an guten Ölen im Gepäck, die die Haut nicht austrocknen lassen. Die zarte Schicht lässt man zehn Minuten auf dem Gesicht und wischt diese dann am beste mit einem Kosmetikschwämmchen ab, da der Lehm, der den mattierenden Effekt liefert, sonst schwer ab geht. Super gegen Mitesser!
  4. Indie Lee – Clearing Mask Indie Lee arbeitet mit natürlichen Inhaltsstoffen und hat fantastische Produkte – nur leider kennen viele diese Marke noch nicht. Dabei ist die Clearing Mask ein echter Blogger-Liebling außerhalb Deutschlands, da sie so wirksam ist. Zink reinigt aus, Salicylsäure klärt das Hautbild und sanfte Fruchtsäure hat einen effektvollen Peelingeffekt. Nichts für sensible Häutchen (Kampfer & besagte Säuren), aber toll für richtig ölige und dickere Haut.
  5. Suki – Transformative Masque Suki ist mein Naturkosmetik-Geheimtipp, den ich mir immer bei Amazingy bestelle. Neben dem ausgezeichneten Enzympeeling kann ich euch die Purifying Mask ans Herz legen. Sie ist ungewohnt flüssig, mild so zart, dass man die Maske sogar täglich benutzen kann. Zu Spitzenzeiten, nämlich dann wenn ich dran denke, habe ich die Maske jeden zweiten Tag benutzt und eine erhebliche Verbesserung fest stellen können. Die Lotion kann auch punktuell auf Pickel und Unreinheiten aufgetragen werden und hat 100% natürliche Inhaltsstoffe.

Reinigungsmasken / Journelles

 

Tipp No. 1: Nach einer Reinigungsmaske noch eine Feuchtigkeitsmaske auflegen und der Haut wieder zurück geben, was man ihr genommen hat. Ich empfehle euch da die Boosting Mask von Doctor Duve (mit Hyaluronsäure) und die Gesichts-Fließmaske von Artemis, die selbst für trockene und sehr empfindliche Haut geeignet ist. Die getränkten Tuch-Masken schenken der Haut pure Feuchtigkeit und haben auch einen straffenden Effekt – schon nach knapp 20 Minuten.

Tipp No. 2: Jede Reinigungsmaske kann auch als SOS-Pflege auf einen Pickel aufgetragen werden. Das empfehle ich besonders über Nacht – erst mal ein bisschen eintrockenen lassen, bevor es unter die Decke geht. Zahnpasta mag zwar in einigen Fällen schon gewirkt haben, trocknet die Haut aber auch böse aus. Wenn ihr generell mit Hautunreinheiten zu tun habt, ist dieser Artikel bestimmt was für euch.

Ich habe übrigens sehr lange die Luvos-Maske bzw. das Pulver zum Anrühren aus der Drogerie verwendet, bis mir die tolle Kosmetikerin von mdc Berlin verraten hat, dass es die Haut sehr austrocknen kann. Das Pulver mag wirken, hat aber keine weiteren pflegenden Inhaltsstoffe. Sie hat mir die Reinigungs-Maske von Dr. Hauschka und die Heilerde-Maske von Susanne Kaufmann empfohlen, die zeitgleich auch die Haut nähren und vor Trockenheit schützen, während die Produkte die Haut schön reinigen. Die beiden werde ich demnächst ausprobieren und bin gespannt, ob sie meine Top 5 ergänzen werden…

Reinigungsmasken / Journelles

Der Beitrag Die 5 besten Reinigungsmasken für super reine Haut – Beauty du JOUR erschien auf Journelles.

]]>
http://www.journelles.de/die-5-besten-reinigungs-masken-fuer-super-reine-haut-beauty-du-jour/feed/ 6
Design à la française: Möbel und Wohnaccessoires von comingB http://www.journelles.de/design-a-la-francaise-moebel-und-wohnaccessoires-von-comingb-3/ http://www.journelles.de/design-a-la-francaise-moebel-und-wohnaccessoires-von-comingb-3/#comments Thu, 16 Apr 2015 12:59:33 +0000 http://www.journelles.de/?p=61309 Journelles_Designlabel_comingB

Ahhh die Franzosen… Nach dem Designstudio HARTÔ, welches ich euch vor einiger Zeit vorgestellt habe, kommt hier der nächste “coup de foudre” um die Ecke: das Wohnaccessoire-Label comingB. Marmortabletts, Zeitschriftenständer aus Messing, farbige Rauchglasvasen und Kleiderständer aus hellem Holz – beim Stöbern durch den Onlineshop fällt es mir schwer, nicht in einen Kaufrausch zu verfallen. Immerhin bewegen sich die Preise in einem vernünftigen Rahmen, es sieht also ganz so aus, als würde sich in Zukunft nicht nur mein Kleiderschrank…

Der Beitrag Design à la française: Möbel und Wohnaccessoires von comingB erschien auf Journelles.

]]>
Journelles_Designlabel_comingB

Ahhh die Franzosen… Nach dem Designstudio HARTÔ, welches ich euch vor einiger Zeit vorgestellt habe, kommt hier der nächste “coup de foudre” um die Ecke: das Wohnaccessoire-Label comingB.

Marmortabletts, Zeitschriftenständer aus Messing, farbige Rauchglasvasen und Kleiderständer aus hellem Holz – beim Stöbern durch den Onlineshop fällt es mir schwer, nicht in einen Kaufrausch zu verfallen. Immerhin bewegen sich die Preise in einem vernünftigen Rahmen, es sieht also ganz so aus, als würde sich in Zukunft nicht nur mein Kleiderschrank sondern auch der Rest meiner Wohnung mit französischen Lieblingsstücken füllen.

Besonders angetan hat es mir der Panneau Organiseur – ein Wandhalter aus Messing mit Aufbewahrungselementen, wie gemacht für die Wand über meinem Schreibtisch. Überhaupt Messing – meine Begeisterung für Accessoires aus Kupfer ist mittlerweile ein wenig abgeklungen – Messing ist das Metall der Stunde, wenn ihr mich fragt.

Dazu aber mehr in einem anderen Post…

Journelles_Designlabel_comingB_Beistelltische

Journelles_Designlabel_comingB_Beistelltische

Schwarzer und weisser Beistelltisch mit Bronzefuss
Journelles_Designlabel_comingB_Plafonnier

Journelles_Designlabel_comingB_Plafonnier

Hängeleuchten in schwarz und weiss
Journelles_Designlabel_comingB_Wandhalter

Journelles_Designlabel_comingB_Wandhalter

Mein Favorit: Wandhalter aus Messing mit Aufbewahrungselementen
Journelles_Designlabel_comingB_Wandhalter2

Journelles_Designlabel_comingB_Wandhalter2

Journelles_Designlabel_comingB_EtagereMurale

Journelles_Designlabel_comingB_EtagereMurale

Kleines Wandregal aus Messing
Journelles_Designlabel_comingB_TableAmbiance

Journelles_Designlabel_comingB_TableAmbiance

Beistelltisch mit Deckeln in weiss, holz, schwarz oder rot
Journelles_Designlabel_comingB_TableAmbiance2

Journelles_Designlabel_comingB_TableAmbiance2

Beistelltisch mit verschiedenfarbigen Deckeln
Journelles_Designlabel_comingB_RangeMagazine

Journelles_Designlabel_comingB_RangeMagazine

Zeitschriftenständer aus Messing mit Holzregal
Journelles_Designlabel_comingB_Vasen

Journelles_Designlabel_comingB_Vasen

Vasen aus Holz und Rauchglas
Journelles_Designlabel_comingB_Marmor

Journelles_Designlabel_comingB_Marmor

Untersetzer aus Marmor
Journelles_Designlabel_comingB_Marmor2

Journelles_Designlabel_comingB_Marmor2

Marmortablett
Journelles_Designlabel_comingB_Vasen2

Journelles_Designlabel_comingB_Vasen2

Weisse Keramikvasen
Journelles_Designlabel_comingB_Kosmetik

Journelles_Designlabel_comingB_Kosmetik

Make-up-Organizer
Journelles_Designlabel_comingB_Patere

Journelles_Designlabel_comingB_Patere

Kleiderhaken aus Holz mit goldenem, kupferfarbenem oder bläulichem Spiegel
Journelles_Designlabel_comingB_LAmpe

Journelles_Designlabel_comingB_LAmpe

Tischlampe in schwarz oder weiss
Journelles_Designlabel_comingB_Spiegel

Journelles_Designlabel_comingB_Spiegel

Spiegel und Kerzenhalter aus Marmor und Metall
Journelles_Designlabel_comingB_Spiegel2

Journelles_Designlabel_comingB_Spiegel2

Bilderrahmen aus Messing
Journelles_Designlabel_comingB_plateau

Journelles_Designlabel_comingB_plateau

Tablett in weiss oder hellem Holz
Journelles_Designlabel_comingB

Journelles_Designlabel_comingB

 

Der Beitrag Design à la française: Möbel und Wohnaccessoires von comingB erschien auf Journelles.

]]>
http://www.journelles.de/design-a-la-francaise-moebel-und-wohnaccessoires-von-comingb-3/feed/ 1
JOURlook: Dinner-Outfit http://www.journelles.de/jourlook-dinner-outfit/ http://www.journelles.de/jourlook-dinner-outfit/#comments Thu, 16 Apr 2015 11:25:36 +0000 http://www.journelles.de/?p=62147 jourlook_jessie_journelles_mesdemoiselles2

Es ist offiziell die Woche mit den meisten Dinner-Einladungen! Jeden Tag lädt eine andere Marke ein, Geburtstage wurden gefeiert, neue Restaurants getestet – die Vielfalt in Berlin ist großartig und ich empfinde es als Luxus, so oft ausser Haus essen gehen zu können. Kulinarische Tapetenwechsel erfordern auch textile Veränderung zum Abend hin. Ich ziehe mich abends gern noch mal um, denn fürs Büro setzt man dann ja doch immer auf Jeans und Turnschuhe. Am Dienstag…

Der Beitrag JOURlook: Dinner-Outfit erschien auf Journelles.

]]>
jourlook_jessie_journelles_mesdemoiselles2

Es ist offiziell die Woche mit den meisten Dinner-Einladungen! Jeden Tag lädt eine andere Marke ein, Geburtstage wurden gefeiert, neue Restaurants getestet – die Vielfalt in Berlin ist großartig und ich empfinde es als Luxus, so oft ausser Haus essen gehen zu können. Kulinarische Tapetenwechsel erfordern auch textile Veränderung zum Abend hin. Ich ziehe mich abends gern noch mal um, denn fürs Büro setzt man dann ja doch immer auf Jeans und Turnschuhe.

Am Dienstag ging es zum Koreaner Gogogi. Weil meine Tunika von Mes Demoiselles frisch aus der Reinigung zurück war, wurde sie direkt wieder ausgeführt.

War noch ein wenig frisch, aber ab sofort werden die Wintermäntel (hier: Stella McCartney) eingemottet!

Schuhe: Giuseppe Zanotti, Jeans Topshop, Bluse Mes Demoiselles (aus dem letzten Jahr), Tasche Gucci

 

Der Beitrag JOURlook: Dinner-Outfit erschien auf Journelles.

]]>
http://www.journelles.de/jourlook-dinner-outfit/feed/ 7
Seychellen Diary: Das Raffles und Tipps für die Insel Praslin http://www.journelles.de/seychellen-diary-das-raffles-und-tipps-fuer-die-insel/ http://www.journelles.de/seychellen-diary-das-raffles-und-tipps-fuer-die-insel/#comments Thu, 16 Apr 2015 09:43:34 +0000 http://www.journelles.de/?p=61731 seychellen_raffles4

Nach Teil 1 und Teil 2 kommen hier die letzten Bilder aus dem Paradies: Das Headerfoto ist keine abfotografierte oder photogeshoppte Postkarte, das ist schlichtweg der Strand im Hotel Raffles auf der Insel Praslin – exakt so habe ich mir die Seychellen im Vorfeld vorgestellt und wurde kein Stück enttäuscht. Bei unserem dritten Stopp auf der Insel haben wir inmitten der schönsten Strände der Welt gewohnt und am Besten gegessen – hier…

Der Beitrag Seychellen Diary: Das Raffles und Tipps für die Insel Praslin erschien auf Journelles.

]]>
seychellen_raffles4

Nach Teil 1 und Teil 2 kommen hier die letzten Bilder aus dem Paradies: Das Headerfoto ist keine abfotografierte oder photogeshoppte Postkarte, das ist schlichtweg der Strand im Hotel Raffles auf der Insel Praslin – exakt so habe ich mir die Seychellen im Vorfeld vorgestellt und wurde kein Stück enttäuscht. Bei unserem dritten Stopp auf der Insel haben wir inmitten der schönsten Strände der Welt gewohnt und am Besten gegessen – hier ist mein Fototagebuch!

 

Das im Februar 2011 eröffnete Raffles Praslin liegt direkt am Indischen Ozean mit Blick auf die Insel Curieuse und wurde in einen der roten Felsen hineingebaut; die Vegetation ist dementsprechend erst später entstanden. Das merkt man der wunderschönen Anlage, durch die man mit Buggys fährt, aber keineswegs an. Besonders das Spa ist mein Lieblingsort des Hotels. Mit dem Meeresrauschen im Ohr sind die Massagen im Open Air Pavillon ein Highlight! Schon der Weg hinein ist Entspannung pur:

 

Entrance to the SPA (feeling relaxed already) wearing my @thuthufashion skirt ???? #rafflespraslin

Ein von Jessie Weiß (@journelles) gepostetes Foto am

 

Bekannt ist die Luxushotelkette für das erste Hotel in Singapur, aber auch in Paris und Istanbul gibt es Standorte, die nun auf meinem Radar sind. Denn abgesehen von der magischen Natur und unserer hübschen Villa mit Pool haben wir hier extrem gut gegessen; die Küche ist international und wird im Restaurant Losean (der Hummer!!!) von einem Österreicher geführt. Empfehlenswert ist daher, schon im Vorfeld Halbpension zu buchen.

Die Villen mit Blick aufs Meer – sowohl vom Bett als auch der Badewanne aus:

Top: H&M, Shorts Levis, Sonnenbrille Ace & Tate  

  2 ???? 1 ????   Ein von Jessie Weiß (@journelles) gepostetes Foto am

 

Morgens an den Strand, mitttags an den Pool – der zweistöckige Infinity-Pool ist eine Oase!

 

Das sind meine Tipps für Praslin:

#baywatch #anselazio #seychelles

Ein von Jessie Weiß (@journelles) gepostetes Foto am

  1. Mit dem Fahrrad zum Strand Anse Lazio fahren. Es ist die Nummer 6 der schönsten Strände der Welt – mit Recht! Natürlich sind mehr Touristen vor Ort, aber der Strand ist weitläufig. Die Anreise ist schön abenteuerlich, weil zuvor der steilste Berg erklommen werden muss. Wir waren ordentlich aus der Puste, aber es fühlt sich besser an, als ein Taxi zu nehmen! Vom Raffles ist der Strand 3 Kilometer entfernt.
  2. La Digue! Ein Bootsausflug zur Insel mit Fahrradtour ist unabdingbar – vorausgesetzt, das Wetter spielt mit. Auf der Insel fahren keine Autos, an den palmengesäumten Straßen werden Kokosnüsse verkauft und die Strände sind traumhaft
  3. Ein Ausflug zum UNESCO-Weltnaturerbe Vallée de Mai
  4. Mit dem Boot rüber zur Insel Curieuse und die Riesenschildkröten besuchen, die auf der Insel in freier Wildbahn leben.
  5. Schnorcheln! Oder wer kann: tauchen. Der Strand beim Raffles war dafür von allen drei Destinationen besonders geeignet

 

Wir kommen wieder! <3

Der Beitrag Seychellen Diary: Das Raffles und Tipps für die Insel Praslin erschien auf Journelles.

]]>
http://www.journelles.de/seychellen-diary-das-raffles-und-tipps-fuer-die-insel/feed/ 9
News du JOUR: LiebLinks KW 16 http://www.journelles.de/news-du-jour-lieblinks-kw-16/ http://www.journelles.de/news-du-jour-lieblinks-kw-16/#comments Thu, 16 Apr 2015 06:22:53 +0000 http://www.journelles.de/?p=61865 Journelles-Lieblinks-KW-16-Header

Wie jede Woche gibt es im Netz allerhand interessante, hübsche oder lesenswerte Geschichten zu entdecken, die wir an dieser Stelle für euch zusammenfassen: Cool vs. Glossy Mithilfe von Kreativdirektor Alessandro Michele soll bei Gucci eine neue Ära beginnen: Als Kundin wünscht man sich in Zukunft eher die romantische Literaturstudentin, anstelle der von Tom Ford damals erfundenen “Glamazons”. Das neue Image kommt in den Motiven der Anzeigen-Kampagne für Pre-Fall 2015, die von Glen…

Der Beitrag News du JOUR: LiebLinks KW 16 erschien auf Journelles.

]]>
Journelles-Lieblinks-KW-16-Header

Wie jede Woche gibt es im Netz allerhand interessante, hübsche oder lesenswerte Geschichten zu entdecken, die wir an dieser Stelle für euch zusammenfassen:

Cool vs. Glossy

Mithilfe von Kreativdirektor Alessandro Michele soll bei Gucci eine neue Ära beginnen: Als Kundin wünscht man sich in Zukunft eher die romantische Literaturstudentin, anstelle der von Tom Ford damals erfundenen “Glamazons”. Das neue Image kommt in den Motiven der Anzeigen-Kampagne für Pre-Fall 2015, die von Glen Luchford fotografiert wurde, schon ziemlich gut zum Ausdruck. Bei {Business of Fashion} gibt es die Bildern und mehr Details über die Ausrichtung des Labels.
Gucci Pre Fall 2015 (Foto: Glen Lunchford)

Gucci Pre Fall 2015 (Foto: Glen Luchford)

 

DIY – La Saharienne

Wir haben es ja nicht so mit Customizing, aber auf dem Blog von {A Pair & A Spare} findet man die super Anleitung, wie man sich aus einem schwarzen Kleid und einer Lederstrippe ruckzuck eine Safari-Tunika à la Yves Saint Laurent (“La Saharienne”) bastelt. Das Ergebnis spricht für sich.

DIY Saharienne via A Pair & A Spare

DIY Saharienne via A Pair & A Spare

 


Für den nächsten Paris-Trip

Unsere liebe Tine hat eine Hotel-Empfehlung auf Lager, der sofort Lust macht, alles stehen und liegen zu lassen und genau in diesem Bett ein Wochenende lang im Bett Croissants zu mampfen. Die Zimmerpreise im Hotel Henriette starten bei schlanken 69 Euro! Via {Inattendu}.

Hotel Henriette in Paris

Hotel Henriette in Paris

 


Sweet Art

Die kleinen Öl-Bilder der australischen Künstlerin Lisa Madigan erinnern an Eiskugeln, findet Alicja Schindler von {Kooye}. Das kleine Cottage von Lisa, das zwei Stunden von Sydney entfernt liegt, kann man außerdem für Events mieten. Warum gibt es solche Geschäftsideen nicht auch in Deutschland?

The Cottage in Kangaroo Valley von Lisa Madigan

The Cottage in Kangaroo Valley von Lisa Madigan

 


Balance, not Perfection

Die britische Bloggerin Lucy Williams von {Fashion Me Now} verrät ihre Fitnesstipps und holt sich darüber hinaus Experten-Rat, u.a. von Substain The Glow oder The Naturalista, ein. Lieblings-Tipp: “Make Coconut your Best Friend!” Nichts leichter als das.
Lucy Williams von Fashion Me Now

Lucy Williams von Fashion Me Now

 


Die kleine, feine Pension

Noch ein schönes Hotel, wobei allein schon das Reiseziel “Glücksburg” ziemlich vielversprechend klingt. Hier haben Tine und Sönke Roß ein ehemaliges Mädchenpensionat zu einem Kleinod für Design-Fans umgebaut. Ich kenne Tine privat und habe nur Gutes über das Hotel Schmucke Sted an der Ostsee gehört. Katharina von {I Love Ponys} hat jetzt den Bildbeweis!

Schmucke Sted Glücksburg (Foto: I Love Ponys Magazine)

Schmucke Sted Glücksburg (Foto: I Love Ponys Magazine)

Journelles-Lieblinks-KW-16-Schmucke-Sted-1

Zimmer im Schmucke Sted

 

3 is a Trend

Concept Stores, in denen man von den Klamotten, Kerzen bis hin zu den Regalen oder Tischen das gesamte Inventar kaufen kann, gibt es immer mehr. Man denke an The Loft in Amsterdam oder The Store in Berlin. Steffie schwärmt auf {Ohhh Mhhh} von The Apartment in Kopenhagen. Verstehen wir gut und verirren uns gleich mal wieder direkt in der Teppich-Abteilung…

The Apartment Copenhagen

The Apartment Copenhagen

 


Ellery Fall 2015

Das Lieblings-Lookbook der Woche haben wir auf dem Blog von {Caroline Blomst} entdeckt – die Resortkollektion 2015 des australischen Labels Ellery. Das Model heißt Bo Don und hat den besten Long Bob, den wir je gesehen haben.

Ellery Resort 2015

Ellery Resort 2015

 

Salone del Mobile

Einen kleinen Vorgeschmack auf die Trends der diesjährigen Mailänder Möbelmesse seht ihr auf dem Blog von {The Iconist}, darunter die 3 Legs Table Collection von Studio Nomad.

3LEGS table collection von STUDIO NOMAD

3LEGS table collection von STUDIO NOMAD

 

Lala goes Frankfurt

Der alljährliche, fast schon legendäre Lala Berlin Flash Sale findet dieses Jahr nicht in Berlin statt. Wir freuen uns mit den Frankfurterinnen, die vom 23. April bis 10. Mai 2015 die Gelegenheit haben, ausgewählte Teile sowohl aus der Frühjahr/Sommer als auch Herbst/Winter Kollektion 2014 zu sensationellen Preisen zu ergattern.

flash sale FFM

Lala Berlin Flash Sale: am 23. April in Frankfurt

Lala Berlin Spring/Summer 2014

Alle Bilder seht ihr in der Galerie:

Journelles-Lieblinks-KW-16-Ellery-Lookbook-1

Journelles-Lieblinks-KW-16-Ellery-Lookbook-1

Ellery Resort 2015
Journelles-Lieblinks-KW-16-Ellery-Lookbook-Resort-2015-2

Journelles-Lieblinks-KW-16-Ellery-Lookbook-Resort-2015-2

Ellery Resort 2015
Journelles-Lieblinks-KW-16-Ellery-Lookbook-Resort-2015-1

Journelles-Lieblinks-KW-16-Ellery-Lookbook-Resort-2015-1

Ellery Resort 2015
Journelles-Lieblinks-KW-16-A-Pair-And-A-Spare-3

Journelles-Lieblinks-KW-16-A-Pair-And-A-Spare-3

Do-it-yourself von a pair and a spare (Foto: A Pair and a Spare)
Journelles-Lieblinks-KW-16-A-Pair-And-A-Spare-2

Journelles-Lieblinks-KW-16-A-Pair-And-A-Spare-2

Do-it-yourself von a pair and a spare (Foto: A Pair and a Spare)
Journelles-Lieblinks-KW-16-Hotel-Henriette-1

Journelles-Lieblinks-KW-16-Hotel-Henriette-1

Hotel Henriette in Paris
Journelles-Lieblinks-KW-16-Hotel-Henriette-3

Journelles-Lieblinks-KW-16-Hotel-Henriette-3

Hotel Henriette in Paris
Journelles-Lieblinks-KW-16-Hotel-Henriette-2

Journelles-Lieblinks-KW-16-Hotel-Henriette-2

Hotel Henriette in Paris
Journelles-Lieblinks-KW-16-Schmucke-Sted-1

Journelles-Lieblinks-KW-16-Schmucke-Sted-1

Schmucke Sted
Journelles-Lieblinks-KW-16-Schmucke-Sted-3

Journelles-Lieblinks-KW-16-Schmucke-Sted-3

Schmucke Sted
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Schmucke Sted Glücksburg (Foto: I Love Ponys Magazine)
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Schmucke Sted Glücksburg (Foto: I Love Ponys Magazine)
Journelles-Lieblinks-KW-16-Lisa-Madigan-1

Journelles-Lieblinks-KW-16-Lisa-Madigan-1

Kunst von Lisa Madigan
Journelles-Lieblinks-KW-16-Lisa-Madigan-3

Journelles-Lieblinks-KW-16-Lisa-Madigan-3

The Cottage in Kangaroo Valley von Lisa Madigan
Journelles-Lieblinks-KW-16-3legs-table-Studio-Nomad

Journelles-Lieblinks-KW-16-3legs-table-Studio-Nomad

3LEGS table collection von Studio Nomand (Foto via The Iconist)
Journelles-Lieblinks-KW-16-The-Apartment-Copenhagen

Journelles-Lieblinks-KW-16-The-Apartment-Copenhagen

The Apartment Copenhagen
Journelles-Lieblinks-KW-16-Gucci-New-Campaign-Summer-2015

Journelles-Lieblinks-KW-16-Gucci-New-Campaign-Summer-2015

Gucci Pre Fall 2015 (Foto: Glen Luchford)
Journelles-Lieblinks-KW-16-Gucci-New-Campaign-Pre-Fall-2015

Journelles-Lieblinks-KW-16-Gucci-New-Campaign-Pre-Fall-2015

Gucci Pre Fall 2015 (Foto: Glen Luchford)
Journelles-Lieblinks-KW-16-Fashion-Me-Now-2

Journelles-Lieblinks-KW-16-Fashion-Me-Now-2

Lucy Williams von Fashion Me Now (Foto: Fashion Me Now)
flash sale FFM

flash sale FFM

Journelles-Lieblinks-KW-16-Lala-Sale

Journelles-Lieblinks-KW-16-Lala-Sale

Lala Berlin Flash Sale: am 23. April in Frankfurt

Der Beitrag News du JOUR: LiebLinks KW 16 erschien auf Journelles.

]]>
http://www.journelles.de/news-du-jour-lieblinks-kw-16/feed/ 3
3 Ways to Wear: Slip-Ons und das Vans Revival http://www.journelles.de/3-ways-to-wear-slip-ons-und-das-vans-revival/ http://www.journelles.de/3-ways-to-wear-slip-ons-und-das-vans-revival/#comments Wed, 15 Apr 2015 13:41:00 +0000 http://www.journelles.de/?p=61894 3waystowear_vans

Für den Hype um Slip-Ons vor knapp drei Jahren ist ganz klar Céline mitverantwortlich. Pünktlich zum Siegeszug der Sneaker in der Mode war das Turnschuhmodell plötzlich wieder angesagt. Davon profitieren meist auch die Labels, die dafür einst mal bekannt waren. (Ich sag nur: Birkenstock!) Denn wer hat vor etwa 13 Jahren eigentlich keine Slip-Ons getragen? Eben, es war die Turnschuhform meiner Jugend. Als man noch auf Skaterboys stand, bei Titus rumhing um eben diese anzuhimmeln und neben…

Der Beitrag 3 Ways to Wear: Slip-Ons und das Vans Revival erschien auf Journelles.

]]>
3waystowear_vans

Für den Hype um Slip-Ons vor knapp drei Jahren ist ganz klar Céline mitverantwortlich. Pünktlich zum Siegeszug der Sneaker in der Mode war das Turnschuhmodell plötzlich wieder angesagt. Davon profitieren meist auch die Labels, die dafür einst mal bekannt waren. (Ich sag nur: Birkenstock!) Denn wer hat vor etwa 13 Jahren eigentlich keine Slip-Ons getragen? Eben, es war die Turnschuhform meiner Jugend. Als man noch auf Skaterboys stand, bei Titus rumhing um eben diese anzuhimmeln und neben Carhartt und Dickies Vans-Schuhe trug. Ich hatte damals das Modell mit dem Karomuster.

2015 strebt Vans ein gehöriges Comeback an, schliesslich ist das kalifornische Label das Original! Passend dazu ist übrigens das Hashtag #betheoriginal, das auf allen Kanälen benutzt wird. Bei & other stories kommt morgen die Co-Lab in die Läden, mit richtig hübsch gepunkteten und rosafarbenen Modellen und auch das New Yorker Kultlabel Opening Ceremony hat Krokodilversionen designt. In meinem Schuhschrank stehen bis dato 4 Paar Slip-Ons, zum Beispiel mit Leoprint oder knallblau. Höchste Zeit für den Klassiker in Weiß – weil die so easy und bequem sind, ziehe ich sie gar nicht mehr aus. Kann ich also direkt ne neue Folge “3 ways to wear” machen!

Denn wenn man mich fragt, kann man die Slip-Ons zu allem tragen. Das weisse Modell gibt es zum Beispiel bei Zalando. Gleich mitbestellt hab ich vorsichtshalber das rosafarbene Modell.

Los geht es mit einer casual Variante: Slip-Ons zur Röhre.

Pullover Stine Goya, Jeans Topshop, Mantel Weekday (so ähnlich hier), Sonnenbrille Ace & Tate

Look 2: Slip-Ons zur weiten Marlenehose. Meine Lieblingskombi.

Hose: By Malene Birger, Hemd Stella McCartney, Sonnenbrille Céline, Jeansjacke Acne Studios (so ähnlich hier)

Look 3: Zu Kleidern und Röcken gehen die Turnschuhe auch immer.

Kleid: Acne (alt), Pulli By Malene Birger, Clutch Céline, Sonnenbrille Ray-Ban

 

– In freundlicher Zusammenarbeit mit Vans –

Der Beitrag 3 Ways to Wear: Slip-Ons und das Vans Revival erschien auf Journelles.

]]>
http://www.journelles.de/3-ways-to-wear-slip-ons-und-das-vans-revival/feed/ 17
Australian Fashion Week: Diese 5 Labels muss man sich jetzt merken http://www.journelles.de/australian-fashion-week-die-schoensten-looks-von-ellery-tome-gary-bigeni-co/ http://www.journelles.de/australian-fashion-week-die-schoensten-looks-von-ellery-tome-gary-bigeni-co/#comments Wed, 15 Apr 2015 11:34:20 +0000 http://www.journelles.de/?p=61772 AustralianFW_Journelles

In Sachen Australian Fashion Week musste ich persönlich erst einmal Hausaufgaben machen: Viele Designernamen kannte ich noch gar nicht. Es wäre es jedoch schade, wenn man die Kollektionen aus diesem Grund ignorieren und sich stattdessen ausschließlich auf die Streetstyle-Fotos konzentrieren würde. Denn wenn man verstehen will, wie es den Australierinnen gelingt, so rattenscharf und lässig zugleich auszusehen, dann muss man wissen, welche Designer sie tragen. Das sind unsere aktuellen TOP5! 1. Ellery…

Der Beitrag Australian Fashion Week: Diese 5 Labels muss man sich jetzt merken erschien auf Journelles.

]]>
AustralianFW_Journelles

In Sachen Australian Fashion Week musste ich persönlich erst einmal Hausaufgaben machen: Viele Designernamen kannte ich noch gar nicht. Es wäre es jedoch schade, wenn man die Kollektionen aus diesem Grund ignorieren und sich stattdessen ausschließlich auf die Streetstyle-Fotos konzentrieren würde.

Denn wenn man verstehen will, wie es den Australierinnen gelingt, so rattenscharf und lässig zugleich auszusehen, dann muss man wissen, welche Designer sie tragen. Das sind unsere aktuellen TOP5!


1. Ellery

Überlange Trompetenärmel, lange Westen und Gemma Ward auf dem Laufsteg – die Show von Kym Ellery zählt für die australische Modeszene (hier die besten instagram-Accounts!) definitiv zu den Höhepunkten. Businesswise ist die Designerin auch noch: Nur wenige Tage nach der Show kann man ihre Pre-Fall Collection 2015 auf der Website vorbestellen.

Gemma Ward für Ellery Fall 2015 (Foto: Getty Images)

Gemma Ward für Ellery Fall 2015 (Foto: Getty Images)

Ellery Fall 2015 (Foto: Getty Images)

Ellery Fall 2015 (Foto: Getty Images)

 

2. Tome

Wenn man sich die Entwürfe von Tome anschaut, denkt man hier und da an Céline. Dahinter stehen der australische Stylist Ryan Lobo und der ehemalige Design Director von Derek Lam, Ramon Martin. Ihre Spezialität: Taftröcke in Pastelltönen, Culottes und Oversized-Blusen.

Tome - Runway - Mercedes-Benz Fashion Week Australia 2015

Tome Fall 2015 (Foto: Getty Images)

Journelles-Australian-Fashion-Week-Fall-2015-Getty-Images-27

Tome Fall 2015 (Foto: Getty Images)

 

3. Michael Lo Sordo

Romantischer Minimalismus: Auf dem Laufsteg zeigte der Designer aus Sydney plissierte Roben und Drapage-Techniken, während die eher schlichten und zeitlos schönen Basic-Teile seiner Kollektion u.a. via Net-A-Porter erhältlich sind.

Michael Lo Sordo - Runway - Mercedes-Benz Fashion Week Australia 2015

Michael Lo Sordo Fall 2015 (Foto: Getty Images)

Michael Lo Sordo Fall 2015 (Foto: Getty Images)

Michael Lo Sordo Fall 2015 (Foto: Getty Images)

 

4. MacGraw

Der Stil der Schwestern Tessa und Beth MacGraw erinnert an Red Valentino oder Miu Miu. Wir lieben das Styling mit den T-Strap Ballerinas!

MacGraw Fall 2015 (Foto: Getty Images)

MacGraw Fall 2015 (Foto: Getty Images)

MacGraw Fall 2015 (Foto: Getty Images)

MacGraw Fall 2015 (Foto: Getty Images)

 

5. Gary Bigeni

Der Favorit der Journelles-Redaktion. Kaum ein Designer bringt den zeitgenössischen Stil so auf den Punkt wie Gary Bigeni. Shirt-Kleider, flache Sandalen und Nasenringe – Hammer!

Gary Bigeni Fall 2015 (Foto: Getty Images)

Gary Bigeni Fall 2015 (Foto: Getty Images)

Gary Bigeni Fall 2015 (Foto: Getty Images)

Gary Bigeni Fall 2015 (Foto: Getty Images)

(Fotos: Getty Images)

Der Beitrag Australian Fashion Week: Diese 5 Labels muss man sich jetzt merken erschien auf Journelles.

]]>
http://www.journelles.de/australian-fashion-week-die-schoensten-looks-von-ellery-tome-gary-bigeni-co/feed/ 0
Nachhaltig schön: die neue H&M Conscious Exclusive Kollektion http://www.journelles.de/nachhaltig-schoen-die-neue-hm-conscious-exclusive-kollektion/ http://www.journelles.de/nachhaltig-schoen-die-neue-hm-conscious-exclusive-kollektion/#comments Wed, 15 Apr 2015 09:39:59 +0000 http://www.journelles.de/?p=61938 H&M Conscious Exclusive Kollektion Spring/Summer 2015

Gestern Abend wurde in Berlin die neue Kollektion von H&M Conscious Exclusive im Rahmen eines kleinen Dinners vorgestellt – nebenbei wurden die asiatisch und afrikanisch inspirierten Kleider, Trenchcoats und Blazer, die ab Donnerstag (16. April 2015) in weltweit 200 Stores sowie im Onlineshop erhältlich sein werden, im Rahmen von einem Live-Shooting an den Schauspielerinnen Emilia Schüle und Julia Dietze sowie Model und Moderatorin Sara Nuru fotografiert. Bei H&M ist “Sustainability” längst keine…

Der Beitrag Nachhaltig schön: die neue H&M Conscious Exclusive Kollektion erschien auf Journelles.

]]>
H&M Conscious Exclusive Kollektion Spring/Summer 2015

Gestern Abend wurde in Berlin die neue Kollektion von H&M Conscious Exclusive im Rahmen eines kleinen Dinners vorgestellt – nebenbei wurden die asiatisch und afrikanisch inspirierten Kleider, Trenchcoats und Blazer, die ab Donnerstag (16. April 2015) in weltweit 200 Stores sowie im Onlineshop erhältlich sein werden, im Rahmen von einem Live-Shooting an den Schauspielerinnen Emilia Schüle und Julia Dietze sowie Model und Moderatorin Sara Nuru fotografiert.

Bei H&M ist “Sustainability” längst keine Theorie mehr: Laut Greenpeace zählt das schwedische Mode-Unternehmen zu den Trendsetter in Sachen nachhaltige Textilproduktion. Dank der “Garment Collection”-Initiative konnte H&M zum Beispiel eine Menge an Textilien sammeln, die rund 65 Millionen T-Shirts entspricht.

Falls ihr das Recycling-System noch nicht kennt: In jeder Filialen kann man Altkleider, egal von welchem Label, abgeben und bekommt dafür einen Rabatt von 15%.

Zudem ist H&M nach eigenen Angaben schon jetzt weltweit die Nummer 1 in der Verwendung von zertifizierter Bio-Baumwolle (über 20%). Bis 2020 soll ausschließlich dieses Material für T-Shirts & Co. verwendet werden. Zukunftsmusik: Dass eines Tages die gesamte H&M-Kollektion aus Altkleidern produziert wird.

Die schönsten Bilder des Live-Shootings und Highlights der H&M Conscious Exclusive Kollektion seht ihr in der Galerie:

Journelles-HM-Conscious-Collection-73

Journelles-HM-Conscious-Collection-73

H&M Conscious Exclusive Kollektion Spring/Summer 2015
Journelles-HM-Conscious-Collection-Getty-Images-74

Journelles-HM-Conscious-Collection-Getty-Images-74

H&M Conscious Exclusive Kollektion Spring/Summer 2015
Journelles-HM-Conscious-Collection-Getty-Images-70

Journelles-HM-Conscious-Collection-Getty-Images-70

H&M Conscious Exclusive Kollektion Spring/Summer 2015
Journelles-HM-Conscious-Collection-Getty-Images-71

Journelles-HM-Conscious-Collection-Getty-Images-71

H&M Conscious Exclusive Kollektion Spring/Summer 2015
Journelles-HM-Conscious-Collection-Getty-Images-72

Journelles-HM-Conscious-Collection-Getty-Images-72

H&M Conscious Exclusive Kollektion Spring/Summer 2015
Journelles-HM-Conscious-Collection-Getty-Images-75

Journelles-HM-Conscious-Collection-Getty-Images-75

H&M Conscious Exclusive Kollektion Spring/Summer 2015
Journelles-HM-Conscious-Collection-Spring-Summer-94

Journelles-HM-Conscious-Collection-Spring-Summer-94

H&M Conscious Exclusive Kollektion Spring/Summer 2015
Journelles-HM-Conscious-Collection-Spring-Summer-93

Journelles-HM-Conscious-Collection-Spring-Summer-93

H&M Conscious Exclusive Kollektion Spring/Summer 2015
Journelles-HM-Conscious-Collection-Spring-Summer-77

Journelles-HM-Conscious-Collection-Spring-Summer-77

H&M Conscious Exclusive Kollektion Spring/Summer 2015
Journelles-HM-Conscious-Collection-Spring-Summer-76

Journelles-HM-Conscious-Collection-Spring-Summer-76

H&M Conscious Exclusive Kollektion Spring/Summer 2015
Journelles-HM-Conscious-Collection-Spring-Summer-75

Journelles-HM-Conscious-Collection-Spring-Summer-75

H&M Conscious Exclusive Kollektion Spring/Summer 2015
Journelles-HM-Conscious-Collection-Spring-Summer-74

Journelles-HM-Conscious-Collection-Spring-Summer-74

H&M Conscious Exclusive Kollektion Spring/Summer 2015
Journelles-HM-Conscious-Collection-Spring-Summer-73

Journelles-HM-Conscious-Collection-Spring-Summer-73

H&M Conscious Exclusive Kollektion Spring/Summer 2015
Journelles-HM-Conscious-Collection-Spring-Summer-72

Journelles-HM-Conscious-Collection-Spring-Summer-72

H&M Conscious Exclusive Kollektion Spring/Summer 2015
Journelles-HM-Conscious-Collection-Spring-Summer-78

Journelles-HM-Conscious-Collection-Spring-Summer-78

H&M Conscious Exclusive Kollektion Spring/Summer 2015
Journelles-HM-Conscious-Collection-Spring-Summer-79

Journelles-HM-Conscious-Collection-Spring-Summer-79

H&M Conscious Exclusive Kollektion Spring/Summer 2015
Journelles-HM-Conscious-Collection-Spring-Summer-80

Journelles-HM-Conscious-Collection-Spring-Summer-80

H&M Conscious Exclusive Kollektion Spring/Summer 2015
Journelles-HM-Conscious-Collection-Spring-Summer-81

Journelles-HM-Conscious-Collection-Spring-Summer-81

H&M Conscious Exclusive Kollektion Spring/Summer 2015
Journelles-HM-Conscious-Collection-Spring-Summer-82

Journelles-HM-Conscious-Collection-Spring-Summer-82

H&M Conscious Exclusive Kollektion Spring/Summer 2015
Journelles-HM-Conscious-Collection-Spring-Summer-83

Journelles-HM-Conscious-Collection-Spring-Summer-83

H&M Conscious Exclusive Kollektion Spring/Summer 2015
Journelles-HM-Conscious-Collection-Spring-Summer-84

Journelles-HM-Conscious-Collection-Spring-Summer-84

H&M Conscious Exclusive Kollektion Spring/Summer 2015
Journelles-HM-Conscious-Collection-Spring-Summer-90

Journelles-HM-Conscious-Collection-Spring-Summer-90

H&M Conscious Exclusive Kollektion Spring/Summer 2015
Journelles-HM-Conscious-Collection-Spring-Summer-91

Journelles-HM-Conscious-Collection-Spring-Summer-91

H&M Conscious Exclusive Kollektion Spring/Summer 2015
Journelles-HM-Conscious-Collection-Spring-Summer-92

Journelles-HM-Conscious-Collection-Spring-Summer-92

H&M Conscious Exclusive Kollektion Spring/Summer 2015
Journelles-HM-Conscious-Collection-Getty-Images-67

Journelles-HM-Conscious-Collection-Getty-Images-67

H&M Conscious Exclusive Kollektion Spring/Summer 2015
Journelles-HM-Conscious-Collection-Getty-Images-68

Journelles-HM-Conscious-Collection-Getty-Images-68

H&M Conscious Exclusive Kollektion Spring/Summer 2015
Journelles-HM-Conscious-Collection-Getty-Images-64

Journelles-HM-Conscious-Collection-Getty-Images-64

H&M Conscious Exclusive Kollektion Spring/Summer 2015
Journelles-HM-Conscious-Collection-Getty-Images-69

Journelles-HM-Conscious-Collection-Getty-Images-69

H&M Conscious Exclusive Kollektion Spring/Summer 2015
Journelles-HM-Conscious-Collection-Getty-Images-66

Journelles-HM-Conscious-Collection-Getty-Images-66

H&M Conscious Exclusive Kollektion Spring/Summer 2015
Journelles-HM-Conscious-Collection-Getty-Images-65

Journelles-HM-Conscious-Collection-Getty-Images-65

H&M Conscious Exclusive Kollektion Spring/Summer 2015

(Fotos: Chris Rinke für H&M)

Der Beitrag Nachhaltig schön: die neue H&M Conscious Exclusive Kollektion erschien auf Journelles.

]]>
http://www.journelles.de/nachhaltig-schoen-die-neue-hm-conscious-exclusive-kollektion/feed/ 8
Journelles Maison: “Der erste Eindruck zählt!” – Tolle Möbel für den Flur von Schönbuch http://www.journelles.de/journelles-maison-der-erste-eindruck-zaehlt-tolle-moebel-fuer-den-flur-von-schoenbuch/ http://www.journelles.de/journelles-maison-der-erste-eindruck-zaehlt-tolle-moebel-fuer-den-flur-von-schoenbuch/#comments Wed, 15 Apr 2015 08:33:04 +0000 http://www.journelles.de/?p=61653 Schönbuch Collection 2015

Ist doch komisch: Wir alle beurteilen eine Wohnung, Geschäft, Restaurant, Büro, ja selbst eine Arztpraxis in der Sekunde, in der wir den Raum betreten. Fühlt man sich willkommen, ist der Raum gemütlich, repräsentativ oder würde man am liebsten den Rückwärtsgang einlegen und wieder flüchten? Umso erstaunlicher, dass die Gestaltung des Flurs in der eigenen Wohnung oft zu kurz kommt – oder gar nicht erst stattfindet. Stattdessen investiert man in ein schönes Sofa,…

Der Beitrag Journelles Maison: “Der erste Eindruck zählt!” – Tolle Möbel für den Flur von Schönbuch erschien auf Journelles.

]]>
Schönbuch Collection 2015

Ist doch komisch: Wir alle beurteilen eine Wohnung, Geschäft, Restaurant, Büro, ja selbst eine Arztpraxis in der Sekunde, in der wir den Raum betreten. Fühlt man sich willkommen, ist der Raum gemütlich, repräsentativ oder würde man am liebsten den Rückwärtsgang einlegen und wieder flüchten? Umso erstaunlicher, dass die Gestaltung des Flurs in der eigenen Wohnung oft zu kurz kommt – oder gar nicht erst stattfindet.

Stattdessen investiert man in ein schönes Sofa, eine Hingucker-Lampe für den Esstisch oder ein gutes Bett. Die Firma Schönbuch hat hier eine Marktlücke entdeckt und sich auf Möbel und Accessoires für den Eingangsbereich spezialisiert – und die sind so schön, dass man wirklich Lust bekommt, sich endlich auch mal diesem Teil der Wohnung zu widmen!

Die Kollektion bietet platzsparende Garderoben, Dielenmöbel und Ablagetischchen, wobei das minimalistische Design besonders bei den als eher spießig geltenden Möbelstücken wie Schlüsselbrett, Hutablage oder Schuhschrank zur Geltung kommt. Selbst der Schirmständer ist cool.

Basic Schuhschrank von Schönbuch

“Basic” Schuhschrank von Schönbuch

Journelles-Maison-Schoenbuch_Rack_object

Garderobenständer und Schirmständer “Rack” von Schönbuch

 

Darüberhinaus gibt es von Schönbuch auch Regal- und Schranklösungen, außerdem hinreißende Sekretär-Tische und Sideboards, Lampen sowie Schmuckablagen. Für den guten Look sorgen Kollaborationen mit internationalen Designer, wobei jedes Jahr neue Namen dazu kommen, wie dieses Jahr Wis Design, Emmanuelle Moureaux, Studio Taschide, 08/16 quergedacht oder Jehs + Laub.

Schönbuch 2015

“Collect” von Schönbuch 2015

Die Produkte funktional, belastbar und von Dauer – immerhin werden sie in den Ress Möbelwerkstätten in Bad Königshofen hergestellt, ein Familienunternehmen, das bereits 1845 gegründet wurde. Das Highlight aus der Kollektion 2015: Die Treasure Box und James Irvine – da bekommt man sogar wieder Lust auf Setzkästen.

"Treasure" von Schönbuch

“Treasure” von Schönbuch

 

Surplus: Neben dem Onlineshop gibt es ein Outlet. Noch mehr Designs von Schönbuch seht ihr in der Galerie:

saucer grau_ 005

saucer grau_ 005

Schönbuch Collection 2015
Line_ 014

Line_ 014

Schönbuch Collection 2015
Bow 008

Bow 008

Schönbuch Collection 2015
dots_ 013

dots_ 013

Schönbuch Collection 2015
Above 014

Above 014

Schönbuch Collection 2015
Collect 0003

Collect 0003

Schönbuch Collection 2015
©MaxvonEicken 080508 088

©MaxvonEicken 080508 088

Schönbuch Collection 2015
Glow_ 056

Glow_ 056

Schönbuch Collection 2015
Journelles-Maison-Schoenbuch-Air-2

Journelles-Maison-Schoenbuch-Air-2

Schönbuch Collection 2015
collect schminktisch_ 015

collect schminktisch_ 015

Schönbuch Collection 2015
Collect-Pastell 0007

Collect-Pastell 0007

Schönbuch Collection 2015
Journelles-Maison-Schoenbuch_Cut_home

Journelles-Maison-Schoenbuch_Cut_home

Schönbuch Collection 2015
Journelles-Maison-Schoenbuch_Flare

Journelles-Maison-Schoenbuch_Flare

Schönbuch Collection 2015
Journelles-Maison-Schoenbuch_EPOCA_Ambiente_001

Journelles-Maison-Schoenbuch_EPOCA_Ambiente_001

Schönbuch Collection 2015
Journelles-Maison-Schoenbuch_Fields

Journelles-Maison-Schoenbuch_Fields

Schönbuch Collection 2015
Journelles-Maison-Schoenbuch_Ambiente_001

Journelles-Maison-Schoenbuch_Ambiente_001

Schönbuch Collection 2015
Journelles-Maison-Schoenbuch_Flarejpg

Journelles-Maison-Schoenbuch_Flarejpg

Schönbuch Collection 2015
Journelles-Maison-Schoenbuch_Schoenbuch_Bulb_farbig

Journelles-Maison-Schoenbuch_Schoenbuch_Bulb_farbig

Schönbuch Collection 2015
Journelles-Maison-Schoenbuch_Bulb_klar

Journelles-Maison-Schoenbuch_Bulb_klar

Schönbuch Collection 2015
Journelles-Maison-Schoenbuch_Conga_Rosenholz_Contract

Journelles-Maison-Schoenbuch_Conga_Rosenholz_Contract

Schönbuch Collection 2015
Journelles-Maison-Schoenbuch_Epoca_Kaestchen_Garderobe

Journelles-Maison-Schoenbuch_Epoca_Kaestchen_Garderobe

Schönbuch Collection 2015
Journelles-Maison-Schoenbuch_Hesperide_Beautybox_Eiche

Journelles-Maison-Schoenbuch_Hesperide_Beautybox_Eiche

Schönbuch Collection 2015
Journelles-Maison-Schoenbuch_Hesperide_Kaestchen_klein_Nussbaum

Journelles-Maison-Schoenbuch_Hesperide_Kaestchen_klein_Nussbaum

Schönbuch Collection 2015
Journelles-Maison-Schoenbuch_Hesperide_Kaestchen_gross_Nussbaum

Journelles-Maison-Schoenbuch_Hesperide_Kaestchen_gross_Nussbaum

Schönbuch Collection 2015
Journelles-Maison-Schoenbuch_hesperide_Kaestchen_brightorange_klein

Journelles-Maison-Schoenbuch_hesperide_Kaestchen_brightorange_klein

Schönbuch Collection 2015
Journelles-Maison-Schoenbuch_Only-books

Journelles-Maison-Schoenbuch_Only-books

Schönbuch Collection 2015
Journelles-Maison-Schoenbuch_Board

Journelles-Maison-Schoenbuch_Board

Schönbuch Collection 2015
Line Office_ 019

Line Office_ 019

Schönbuch Collection 2015
Journelles-Maison-Schoenbuch_Dice_Ablageschale_kl_Ulme

Journelles-Maison-Schoenbuch_Dice_Ablageschale_kl_Ulme

Schönbuch Collection 2015
©MaxvonEicken 230407 021

©MaxvonEicken 230407 021

Schönbuch Collection 2015
China 0009

China 0009

Schönbuch Collection 2015
Journelles-Maison-Schoenbuch_Basic_8

Journelles-Maison-Schoenbuch_Basic_8

Schönbuch Collection 2015
Journelles-Maison-Schoenbuch_Epoca_home_02

Journelles-Maison-Schoenbuch_Epoca_home_02

Schönbuch Collection 2015
Journelles-Maison-Schoenbuch_Bench_home

Journelles-Maison-Schoenbuch_Bench_home

Schönbuch Collection 2015
Journelles-Maison-Schoenbuch_CABIN_003

Journelles-Maison-Schoenbuch_CABIN_003

Schönbuch Collection 2015
Journelles-Maison-Schoenbuch_plain_grauweiss

Journelles-Maison-Schoenbuch_plain_grauweiss

Schönbuch Collection 2015

 

Der Beitrag Journelles Maison: “Der erste Eindruck zählt!” – Tolle Möbel für den Flur von Schönbuch erschien auf Journelles.

]]>
http://www.journelles.de/journelles-maison-der-erste-eindruck-zaehlt-tolle-moebel-fuer-den-flur-von-schoenbuch/feed/ 1