Der Adventskranz von meiner Mutter ist jedes Jahr Rot-Grün, dekoriert mit kleinen Holzfiguren und Strohsternen. Schön traditionell, aber ich wünsche mir eine moderne Weihnachtsdekoration ohne Tanne. Die fertigen Adventskränze beim Floristen sind mir zu teuer oder zu kitschig. Also auf ins Gartencenter auf den Adventsmarkt und selber basteln! Auf meiner Einkaufsliste stehen:

  • 1 große Packung Zimtstangen
  • 2 x 3 ganze getrockene Orangen
  • 2 Netze helle Kieferzapfen
  • 4 elfenbeinfarbene Rustic Kerzen in unterschiedlicher Höhe
  • matte und glänzende Mini-Christbaumkugel

Kosten insgesamt: rund 17 Euro. All diese Zutaten kann man auch online, zum Beispiel bei Amazon, Dawanda und Zalando kaufen.

 

Was man sonst noch braucht:

  • eine brandsicher Unterlage, ich nehme ein altes marokkanisches Silbertablett
  • lange Streichhölzer zum Anzünden der Kerzen

Die Kerzen stelle ich in die Mitte und dekoriere drumherum die Kiefernzapfen, Orangen und Mini-Christbaumkugeln. Die Zimtstangen stapele ich auf zu kleinen Scheiterhaufen und lege sie an die Ecken. Fertig ist der “Adventskranz”! Am Sonntag zünden wir die erste Kerze an. Dazu gibt es Lady Grey Tee, Zimtsterne und Walnuss-Marzipan.

 

adventskranz_1

adventskranz_1

Deko-Quickie: Der-5-Minuten-Adventskranz
Adventskranz_2

Adventskranz_2

Deko-Quickie: Der-5-Minuten-Adventskranz
Adventskranz_3

Adventskranz_3

Deko-Quickie: Der-5-Minuten-Adventskranz
Adventskranz_4

Adventskranz_4

Deko-Quickie: Der-5-Minuten-Adventskranz
  • Share on Tumblr
Kommentare
  • Mimi

    Hm, ehrlich gesagt, so furchtbar modern finde ich dein Adventsensemble aber nicht …

    • Alexa

      mh, ja stimmt irgendwie auch, vielleicht hätte ich”zu modernem interieur passend” schreiben sollen. aber weisst du, was ich meine? einfach nicht dieses urige weihnachtsgedöns. das sieht bei meiner mutter schön im wohnzimmer aus, aber nicht bei mir. was machst du denn für deko?

  • lilli

    Gute Idee! Da trau auch ich, der ziemliche Dekomuffel, mich ran :)…

  • Sue

    Ich finde ihn schön aber bis zum ersten Advent wird es wohl nichts mehr.