WinWinSituation: Berlin-Wochenende inklusive Anreise im REVIEW-Studio zu gewinnen!

Review_Berlin-Gewinnspiel

Ein begehbarer Kleiderschrank ist ja DER Mädchentraum schlechthin. Viele schöne Kleidungsstücke auf ziemlich grossem Raum – so etwas in der Art haben nun Laura und Tewe von REVIEW entwickelt: eine bewohnbare Umkleidekabine. Die Kabine ist allerdings kein zu kleiner Raum mit Stoffvorhang, sondern ein hübsch dekoriertes Studio mitten in Berlin-Neukölln.

Laura und Tewe, die beiden Erfinder dieses originellen Konzepts, arbeiten gemeinsam als Head of Design für das Label REVIEW und hatten eine clevere Idee – sharing is caring auf die Spitze getrieben, sozusagen:

… Weiterlesen

News du JOUR: LiebLinks KW 42

News KW42

Mickey Mouse ziert bald Wood Wood Sweater, Peter Copping wechselt zu Oscar de la Renta, die Bridal Fashion Week hat neue Brautkleider-Trends in petto und im neuen Kurzfilm vom Hause Chanel surft Gisele Bündchen auf der Monsterwelle für den Duft No. 5. Hier sind sie wieder, unsere wöchentlich erscheinenden LiebLinks mit allem Wissenswerten aus den Weiten des Netzes:

… Weiterlesen

News du JOUR: LiebLinks KW 41

News KW41_Header

DAS Thema der Woche: John Galliano ist zurück. Aber das ist natürlich längst nicht alles. Guillaume Henry wechselt von Carven zu Nina Ricci, Blake Lively erwartet ein Baby, Beauty-Bloggerin Emily Weiss hat eine Kosmetiklinie herausgebracht und Anja Rubik kuschelt sich für die Vogue Paris in schöne Strickteile.

Alle News, die nicht verpasst werden dürfen, haben wir in unseren LiebLinks der Kalenderwoche 41 hier für euch notiert.

… Weiterlesen

News du JOUR: LiebLinks KW40

News KW40

Die Gerüchteküche auf der Paris Fashion Week brodelt, Julia Restoin-Roitfeld ist unter die Filmemacher gegangen, Jean Paul Gaultier hat eine Schönheitskönigin gekürt und Business Of Fashion hat gemeinsam mit dem i-D Magazine einen hübschen Kurzfilm gedreht. Viel los gewesen in den letzten Tagen der Fashion Week… Alles zusammengefasst findet ihr wie gewohnt an dieser Stelle in unseren LiebLinks!

… Weiterlesen

Paris: Schicke Demonstration bei Chanel Sommer 2015

Chanel Sommer 2015

Was uns heute im Grand Palais erwarten würde? Die Einladung des Traditionshauses Chanel verrät immer schon ein klein wenig und diesmal hiess es: Boulevard Chanel! Für den Sommer 2015 hat sich Karl Lagerfeld mal wieder nicht lumpen lassen und eine Pariser Stadt-Kulisse mit einer Straße in der Mitte gebaut.

Zeitgeist; das ist es, was Lagerfeld ausmacht und er sowohl mit seinen Kollektionen als auch den Schauen einen Hint auf die aktuelle wirtschaftliche oder politische Lage gibt – stets mit einem Augenzwinkern (wir erinnern uns an die Konsumkritik im Chanel Supermarkt letzte Saison). Der Boulevard an sich war nämlich nicht das wahre Highlight: Die Show ging schnell los, die Models schritten flott in Gruppen über die Straße. Darunter lauter Topmodels wie Gisele Bündchen oder Toni Garrn. Die Mode konnte ich in diesem Tempo kaum aufnehmen.

Plötzlich verstummte die Musik und es war lautes Geschrei zu hören. Und dann kam sie auch schon, die Demonstration…. Karl Lagerfeld schritt mit seinen Models, allen voran Cara Delevingne mit Megafon, über die Straße:

… Weiterlesen

Gesprächsstoff: Trends werden nicht mehr auf der Straße gesetzt – sondern wieder auf dem Runway

streetstyles_tuileries_chloe03

Juhu ihr Lieben! Eine Runde Gesprächsstoff anlässlich der Fashion Weeks:

Wenn ich mir die Streetstyle-Bilder ansehe (und die Entstehung auch live vor Ort in NYC und London gesehen habe), dann ist es nicht nur ein alltagsferner Styling-Zirkus, über den wir schon oft diskutiert haben, sondern auch eine Umkehrung gewisser Trends.

Vor etwa 3,4 Jahren wurde durch Blogs und Streetstyle-Fotografie die modische Demokratisierung gefeiert, einhergehend mit den Trends von der Straße. Denn die wurden, das kann man nicht leugnen, inzwischen auf der Straße gemacht, nicht mehr auf den Runways. Vielmehr haben die Designer sich von dem inspirieren lassen, was international auf den Straßen der hippen Großstädte los war.

Schaue ich nun, was die Fashionistas und Redakteurinnen tragen bei den Modewochen tragen (und das ist es ja, was später auch auf Blogs und in den Magazinen landet), wird eines klar: die Trends werden wieder auf den Laufstegen gesetzt. Nicht anders herum. Denn die Damen tragen ausschliesslich Designerware, Head to Toe Looks, Blogger werden von den Labels von Kopf bis Fuß ausgestattet.

Viele Dinge, die wir im Februar/März auf den Laufstegen gesehen haben, setzen sich nun durch (Khaki, Schlaghosen, Taillengürtel, Overknees) – was meint ihr, hat sich damit nun nicht ernsthaft das Streetstyle-Gedöns erledigt und wird nur noch als zusätzlicher Werbeblock vor den Schauen genutzt?

… Weiterlesen

Alexander Wang x H&M: Die ersten offiziellen Kampagnenbilder

hmalexanderwang

Nanu, was isn da los? Gerade flatterte eine offizielle Pressemitteilung von H&M ein, in der die ersten offiziellen Kampagnenbilder von Alexander Wang für H&M gezeigt werden. Das ist insofern ungewöhnlich, als dass die Bilder sonst immer vorab geleaked und bereits im ganzen Netz verteilt wurden – auch ohne offizielle Meldung. Das kann natürlich bedeuten, dass erstmals noch strenger als sonst darauf aufgepasst wurde. Oder dass das Interesse vielleicht nicht so extrem ist wie in den Vorjahren? So langsam sind die Kollaborationen ja auch “normal” geworden.

Zu sehen sind jedenfalls die Topmodels Joan Smalls, Raquel Zimmermann und Isabeli Fontana. Auch Natasha Poly soll dabei sein. Fotografiert wurden die Bilder von Mikael Jansson in London. Die Kollektion ist, wie erwartet, extrem sportlich und dunkel gehalten, so dass die Models auf den Bildern auch direkt diverse Sportarten wie Eishockey und Football implizieren. Die krasse Sportlichkeit dürfte die Kunden in zwei Lager spalten: Reizt sie, oder schreckt sie eher ab?

Mir gefällt in jedem Fall die Ausrichtung des Lookbooks. Die ist stark und hat einen guten Wiedererkennungswert, was letztlich ja auch auf Alexander Wang einzahlt. Los geht es wie gewohnt erst im Winter: Alexander Wang x H&M wird ab 6. November 2014 erhältlich sein.

… Weiterlesen

So wars: Pre-Wiesn-Gaudi mit Mytheresa und Stella McCartney

Stella McCartney_Mytheresa_Journelles

Noch ganz entzückt von dem Treffen mit Stella McCartney am Nachmittag stand wenige Stunden später auch schon das nächste Event mit ihr an: eine Pre-Oktoberfest-Gaudi mit Mytheresa (wir haben es mit den Münchnern im vergangenen Jahr ja auch so richtig krachen lassen)!

Wenige Tage nach den News der Woche, dass Neiman Marcus für 150 Millionen Euro Mytheresa gekauft hat, wurde das auch schon zelebriert. Mit “Hau den Lukas”, vegetarisch-bayerischen Speisen und traditioneller musikalischer Untermalung. Das Highlight der Veranstaltung: die Präsentation der Resortkollektion 2015. Plateausandalen in den verschiedensten Variationen, bunte Streifen und flatternde Röcke wurden auf dem Karussell gesichtet. Wie sagt man so schön: A Mordsgaudi!

… Weiterlesen

So war’s: Live in Levi’s Launch in Berlin

Live in Levi's_Journelles_

Von meinen beiden Teenie-Idolen Brenda & Dylan aus Beverly Hills 90210 – und dem damit verbundenen persönlichen Levi’s Moment – habe ich ja bereits erzählt. Nachdem ich im Berliner Flagship Store am Ku’Damm einige Looks gestylt habe (noch bis Ende des Monats im Laden zu sehen), fand nun der Launch des “Live in Levi’s”-Projektes statt. Zum Auftakt der Berlin Music Week wurde zu einem schönen Event in die Oberhafenkantine geladen:

Auf dem Gelände waren die Levi’s-Lieblingsstücke von deutschen Künstlern ausgestellt, es gab eine Polaroid-Station und das Levi’s® Trucker Jacket  konnte personalisiert und gepimpt werden. Dazu gab’s Tacos, Burger und Waffeln, Sonnenschein und beste Hip-Hop-Beats von Dandy Jakob – wäre es nicht erst 12 Uhr am Mittag gewesen und das Büro geschlossen, ich hätte den ganzen Tag dort verbringen können!

… Weiterlesen

So war’s: Journelles x Vestiaire Collective Designerflohmarkt

journellesdesignerflohmarktheader

In der Nacht vor dem Journelles x Vestiaire Collective Designerflohmarkt habe ich (trotz mehr als 1100 Zusagen auf Facebook) geträumt, dass keine Menschenseele kommen würde – glücklicherweise muss hier kein Traumdeuter ran, denn rückblickend lief es großartig (phewww!):

Tolle Designerkleider, beste Gäste und schönste Musik gab es gestern im Voo Store bei unserer inzwischen dritten Edition des Marktes.

… Weiterlesen

#LiveInLevis: Meine Installation im Levi’s Store

liveinlevis

Was ist dein bedeutsamster Levi’s-Moment? Die neue Kampagne des Jeansgiganten zelebriert die persönlichen Levi’s-Geschichten von Menschen rund um den Globus und inszeniert damit die 501®-Klassiker, seien es die Shorts, Jeans oder das Jeanshemd, völlig neu. Gemeinsam mit Levi’s erzähle auch ich meine persönliche Anekdote – rund um das 501®-Trucker Jacket. Dazu habe ich nebst den Herren von Dandy Diary im Berliner Flagshipstore am Ku’Damm eine Installation bekommen und meine liebsten Looks gestylt.

Noch bis Ende des Monats könnt ihr euch das Ganze im Store ansehen. Worum es geht? Meine erste große Liebe: Brenda & Dylan von Beverly Hills 902010…

… Weiterlesen

Presse: Mein Kleiderschrank in der neuen Gala Style

galastyle_journelles

Alter Schwede, ist das cool! Als wir vor wenigen Wochen die Kleiderschrank-Homestory für die neue Gala Style geknipst haben, war mir noch nicht bewusst, wie gross das Feature im Business-Teil werden würde!

Gemeinsam mit Fotografin Anna Rose und der liebsten Patricia Makosch für mein Make-Up haben wir meine Lieblingsklamotten für den Herbst fotografiert.

Draus geworden ist eine 5-seitige Strecke mit Bildern aus meinem Büro. Hier gibt’s ne Sneakpreview:

… Weiterlesen