Die neuen Lampen von Coloured By – Journelles Maison

Loobook 2014/2015 Coloured By

Wenn man umzieht, fallen einem plötzlich lauter Dinge ein, die man neu haben möchte. Ein Daybed im Schlafzimmer, ein Beni Ourain Teppich fürs Wohnzimmer und vor allem: neue Lampen. Nackte Glühbirnen und kaltes Licht bereiten mir großes Unbehagen. Aber findet erst mal eine Lampe, die sowohl zur neuen Bude als auch der bestehenden Einrichtung passt und nicht gleich eine Monatsmiete kostet!

Über den Onlineshop von Coloured By haben wir auf Journelles schon einmal berichtet. Die Idee dahinter begeistert mich nach wie vor: Lampenschirme, Lampenfüße und Textilkabel werden in einer großen Farbvielfalt angeboten. Per Konfigurator kann man sich die Kombination seiner Träume zusammenstellen, sei es Hänge-, Steh- oder Tischlampe.

… Weiterlesen

Journelles Living: Der Masterplan fuer den perfekten Kleiderschrank

Die besten Kleiderschrank-Ideen (Foto via MD House)

Lebende Flamingos im Garten, ein Rolls-Royce in der Garage oder ein Springbrunnen im Hof – alles schön und gut, aber es gibt nichts auf der ganzen Welt, was Frauen derart in Verzückung versetzt wie ein begehbarer Kleiderschrank. Also mich zumindest! Chaos und Unordnung bereitet mir körperliches Unbehagen und so wäre ein Ankleidezimmer – oder zumindest ein gut sortiertes Klamotten-System – mein Traum.

Wer jetzt an die Schränke von Carrie Bradshaw oder an den von Blaire Waldorf denkt, liegt richtig: Die Amerikaner sind, was die Dimensionen, Ausführung und kitschiges Dekor anbelangt, unschlagbar. Da sehen die Kleiderschränke wie Boutiquen aus. Trotzdem kann man sich hier und da ein paar Tipps abgucken und mit Möbeln aus dem bekannten schwedischen Möbelhaus und ein paar Brettern und Konsolen aus dem Baumarkt ähnliche Ergebnisse erzielen.

… Weiterlesen

Reisetagebuch: Kandolhu auf den Malediven

malediven_kandolhu_journelles20

Ich portioniere meine Reisetagebücher von den Malediven ganz sorgsam, um so lange wie möglich von diesem wundervollen Ereignis zu zehren. Mit diesem Reisebericht und meinen Bildern von der Insel Kandolhu schliesse ich nun aber final ab – die Bildauswahl heute Morgen hat mich noch mal schwärmen und schwelgen lassen, das Fernweh erneut gepackt. Nie war ich an einem schöneren Ort, an dem einfach alles stimmte.

Kandolhu ist wesentlich intimer und kleiner als Velassaru, lediglich 30 Villen stehen auf der Insel, die man nur mit dem Wasserflugzeug erreichen und innerhalb von sechs Minuten umrunden kann. Es ist das perfekte Reiseziel für die Flitterwochen, Frisch- und Altverliebte und besonders Paare. Rundum ein Ort, an dem man einfach nur die Seele baumeln lassen kann.

… Weiterlesen

Herzklicks der Woche: 10 Lieblingsfotos auf instagram

herzklicks_instalove

Immer auf dem neuesten Stand dank instagram? Sind wir heutzutage wohl alle. Inzwischen ist es aber zum Fulltime-Job geworden, sein Feed durch zu scrollen und zu schauen, was die anderen (Freunde, Promis, Marken, Designer, Models, Bekannte etc pp) so treiben – fast noch mehr Arbeit, als bei Feedly die Blogs zu überfliegen!

Wir wollen Abhilfe schaffen und stellen euch fortan die liebsten “Herzklicks” vor – ihr findet so vielleicht nicht nur tolle neue Accounts, sondern habt auch einen guten Überblick über die Geschehnisse. Hier ist die dritte Ausgabe meiner neuen Kategorie!

… Weiterlesen

instaLove: Die Top10 Interior- & Living-Accounts

InstaLove_Living_Accounts

instaLove gibt’s bei uns hier en masse, weil das Medium nicht mehr wegzudenken ist aus der Modewelt – manchmal denke ich, dass der Fotostream Blogs künftig ganz ablösen könnte. Geht ja viel schneller, auf dem Handy Bilder zu screenen, als ein paar Texte zu lesen… Wir glauben einfach mal, dass beides Bestand haben wird und zeigen hier gern viele schöne Herzklicks.

Auch im Interiorbereich gibt es natürlich eine ähnliche große Auswahl an Einrichtungs-Accounts, so dass ein bisschen Gliederung nicht schaden kann. Hier stelle ich euch meine 10 Lieblinge vor!

… Weiterlesen

The Tappan Collective – Geheimtipp für junge, bezahlbare Kunst

Journelles_TheTappanCollective

Alles entstand in den Räumen der Tappan Fine Arts Library der Universität von Michigan: die Freundschaft zwischen den beiden Studentinnen Chelsea Neman und Jordan Klein und die Vision, eine Online-Plattform für aufstrebende, junge Künstler ins Leben zu rufen. Viele ihrer ehemaligen Kommilitionen hatten nach dem Abschluss Schwierigkeiten, geeignete Ausstellungsräume für ihre Kunstwerke zu finden, von Käufern ganz zu schweigen.

Beseelt von der Idee, die noch erschwinglichen Werke der jungen Talente für die kunstinteressierte Öffentlichkeit zugänglich zu machen, gründeten Neman und Klein das Tappan Collective.

… Weiterlesen

Inspiration des Tages: Beni Ourain Teppiche

Beni Ourain Teppiche_Journelles

Langsam aber sicher wird mein Teppich-Fimmel immer schlimmer. Erst die Flickenteppiche, dann der Kelim-Trend und jetzt Beni Ourain (auch Beni Ouarain)! Beni was? Marokkanische Woll-Teppiche mit Rautenmuster. Ich weiß nicht, ob es mit meinem Sternzeichen Stier zusammenhängt, dass mich vor allem besonders exklusive Dinge in hoher Preislage ansprechen. Aber so ein handgewebter Flausch-Teppich aus naturbelassener Wolle ist eben kein Schnäppchen. Das Rauten-Muster darf ruhig ein bisschen unregelmäßig sein.

Überhaupt Rauten – kaum ein anderes Muster funktioniert meiner Meinung nach so gut auf dem Boden. Das sind die schönsten Modelle!

… Weiterlesen

Journelles Maison: Bloomingville Herbst 2014

bloomingville_header

So langsam komme ich mir blöd vor, euch hier dauernd dänische Interior-Perlen vorzustellen – all die schönen Lookbooks für den Herbst 2014, die ich in den letzten Tagen in Journelles Maison vorgestellt habe, kommen aus Dänemark. Home-Accessoires sind das grösste Steckenpferd der Designer – ich wünschte, ich würde mal was ansatzweise Vergleichbares in unseren heimischen Gefilden entdecken!

Bloomingville gibt es bereits seit 14 Jahren, die Produkte haben zwar minimalistische, aber doch immer industrielle Züge. Nur zu gut könnte man ein geräumiges Loft mit all den hübschen Lampen, Textilien, Tellern oder Beistelltischen einrichten – so wie auf den Lookbookbildern für den anstehenden Herbst/Winter.

… Weiterlesen

Herzklicks der Woche: 10 Lieblingsfotos auf instagram

herzklicks_

Immer auf dem neuesten Stand dank instagram? Sind wir heutzutage wohl alle. Inzwischen ist es aber zum Fulltime-Job geworden, sein Feed durch zu scrollen und zu schauen, was die anderen (Freunde, Promis, Marken, Designer, Models, Bekannte etc pp) so treiben – fast noch mehr Arbeit, als bei Feedly die Blogs zu überfliegen!

Wir wollen Abhilfe schaffen und stellen euch fortan die liebsten “Herzklicks” vor – ihr findet so vielleicht nicht nur tolle neue Accounts, sondern habt auch einen guten Überblick über die Geschehnisse. Hier ist die zweite Ausgabe meiner neuen Kategorie: mit schönen Schwangeren, perfekten Looks und schönen Einrichtungsideen.

… Weiterlesen

Madam Stoltz Lookbook Herbst/Winter 2014 – Journelles Maison

Madam Stoltz Herbst 2014 Katalog

Hach, einer geht noch! Ähnlich wie in der Mode bringen die Interior-Labels zwei Mal im Jahr ihre Wohnkataloge heraus. Darin entscheidet sich dann, was vielleicht schon sechs Monate später in unserem Wohnzimmer stehen wird – für Abwechslung sorgen die kleinteiligen Einrichtungsgegenstände wie Vasen, Lampen, Kerzenständer und kleine Beistelltische. Man kann ja nicht ständig ne neue Couch kaufen. Ich bin ja bekanntlich Fan von vielen skandinavischen Brands, entdeckt habe ich das dänische Label Madam Stoltz aber erst vor wenigen Wochen.

Gegründet wurde Madam Stoltz von Pernille Stoltz, die das Label gemeinsam mit ihrem Mann führt. Warme Erdtöne und schimmernden Oberflächen ergeben zusammen mit Materialien wie Holz und Marmor ein stimmiges und vor allem ziemlich gemütliches Ganzes. Anregungen und Ideen für ihre Kollektionen sammelt die Inhaberin in Indien:

… Weiterlesen

TOP5: Die schönsten Wohn- und Deko-Stories im August

Rosa-Blaue Tischdeko mit Kissen via Designlovefest

Man möchte meinen, dass ein Umzug alle fünf Jahre genug ist. Aber nein: Manche Leute brauchen jährlich einen Tapetenwechsel. Auch bei Journelles werden gerade wieder Kartons gepackt, Sachen für den Flohmarkt aussortiert und Wandfarben diskutiert. Mehr dazu bald!

An Inspiration für das neue Heim wird es uns auf jeden Fall nicht mangeln. Wenn man einmal angefangen hat, kann man nicht mehr aufhören. So ging es mir zumindest wieder bei der Recherche für die schönsten Wohn- und Deko-Stories im August. So viele Ideen, so viele Möglichkeiten! … Weiterlesen

Die schönsten Funde in den Möbel-Onlineshops – meine weekly picks

Weekly_Picks_der_Möbel_Onlineshops

Ähnlich wie bei “Neu in den Onlineshops” werde ich euch künftig regelmäßig die schönsten Funde und Neuankünfte in den Möbelläden vorstellen. Das hängt natürlich eng mit meiner derzeitigen Recherchearbeit für die neue Wohnung zusammen – zwar brauche ich eigentlich keinen neuen Esstisch, bei Dawanda habe ich aber trotzdem zwei fabelhafte Modelle gefunden.

Dabei wird wesentlich dringender ein Bücherregal und ein Sideboard benötigt. An kleinen Schweinchen, Kupferlampen und hübschen Handtüchern komme ich aber erst recht nicht vorbei… Hier sind meine liebsten Funde der Woche!

… Weiterlesen

Reisetagebuch: Velassaru auf den Malediven

Velassaru auf den Malediven

Die schönste Art und Weise, die Flitterwochen noch mal Revue passieren zu lassen? Fotos durchschauen und schwärmen! Das gilt bekanntlich für jeden Urlaub, aber nie waren Erinnerungen so eng mit den schönsten Tagen meines Lebens verknüpft wie in diesem Jahr. Für unseren Honeymoon hatten wir uns im Vorfeld das Klischeereiseziel Malediven ausgesucht – ganz nach dem Motto: Ein Mal im Leben müssen wir das gemacht haben.

Der Ort ist prädestiniert für Paare und Zweisamkeit, kostet aber ein kleines Vermögen – dabei sind wir schon in der Nebensaison gereist. Das Meer war wesentlich unruhiger als in der Hauptsaison, die von November bis April dauert, dafür haben wir aber fast ununterbrochen gutes Wetter gehabt. Kleine Regenfälle zwischendurch waren vielmehr erfrischend. In meiner Postkarten-Serie habt ihr ja schon ein paar modische Eindrücke bekommen, heute zeige ich euch unser erstes Resort Velassaru sowie die beeindruckende Unterwasserwelt!

… Weiterlesen

ferm living Herbst 2014 Lookbook – Journelles Maison

fermliving Herbst 2014 Katalog

Der Sommer ist in den letzten Zügen und das finde ich ausnahmsweise mal nicht schlimm: Mein Umzug steht an und somit auch die Möglichkeit, es sich so richtig gemütlich für den anstehenden Winter zu machen. Die besten Wohninspiration haben wir hier in den letzten Tagen bereits mit Bolia, House Doctor oder den besten Regalen vorgestellt.

Jetzt zieht fermliving nach und zelebriert im Herbst-Lookbook für 2014 weiterhin den Marmortrend in Form von entzückenden Beistelltischen, warmen Decken, die wir auch als Poncho tragen könnten, und hübschen Vasen, Kerzenständern und Aufbewahrungsideen.

… Weiterlesen

Living: Die Wasser-Woche auf Journelles

IMG_1848

Dinge, die sich einfach nicht in meinen Alltag integrieren lassen? Sportliche Aktivitäten zum Beispiel. Deshalb lest ihr hier auch wenig über meine Sportoutfits oder Workout-Übungen. Seit einem Monat jedoch habe ich meinen inneren Schweinehund ausgetrickst und mache drei Mal in der Woche das Sportprogramm von Kayla Itsines (danke für den tollen Tipp, Madeleine) und habe es aus unerfindlichen Gründen geschafft, am Ball zu bleiben. Zusätzlich rackern meine Freundin Sue und ich uns beim Hip Hop ab und hoffen, in drei bis vier Jahren smooth die Choreos vortanzen zu können.

Dran bleiben ist bei jeglicher sportlicher Aktivität die grösste Herausforderung, das gilt auch für meine Ernährung. Deshalb will ich euch künftig ein wenig von meinen Fortschritten berichten – auch, um mich selbst anzutreiben. Passender könnte das folgende Projekt also gar nicht sein: Am 1.September startet Gerolsteiner das Projekt Wasserwoche und zeigt damit jedem, wie leicht gesund leben geht.

Die Aufgabe? Ausschliesslich Mineralwasser trinken. Keine Softdrinks. Keinen Saft. Und auch keinen Kaffee. Eine Woche lang. Okay – ich trinke eh schon knapp anderthalb Liter Gerolsteiner medium jeden Tag, dazu kommen aber noch Eiskaffee, hier mal ein O-Saft, da ein Smoothie und am Abend gern auch mal ein Spritz. Herausforderung: angenommen!

… Weiterlesen