In München mit Stella McCartney…

stella

Wann aus mir ein Fangirl wird? Wenn die Möglichkeit besteht, Stella McCartney zu treffen. Ich bin seit Jahren ein grosser Fan von ihr, ausgelöst durch ihre Mode, ihre Philosophie (sie verwendet keine tierischen Produkte und Materialien) und die unglaubliche Coolness, die die vierfache Mama ausstrahlt.

Es trug sich also zu, dass gestern gleich zwei Stella-Events in München stattfanden. Erster Stopp: der Re-Launch ihres Duftes “Stella“. Der duftet so schön nach Rosen, dass die Location beim Presse-Event natürlich mit lauter Rosen geschmückt war, es englischen Tee gab und Petit Fours gereicht wurden. Irgendwann dann endlich kam Stella, spielt mit herrlich britischem Akzent den Alleinunterhalter vor einem glotzenden Redakteurinnen-Hühnerhaufen und stösst dann auch noch dazu, plaudert mit uns und knipst ein Gruppenbild…

… Weiterlesen

Mood du JOUR: Edie à Paris

mood-edieaparis

Der Vergleich zu Edie Sedgwick dürfte Topmodel Edie Campbell zum Halse raushängen, aber die Ähnlichkeit ist einfach nicht von der Hand zu weisen: Im Editorial “Edie à Paris” von Alasdair McLellan für die französische Vogue, flaniert sie gestylt wie Andy Warhols Muse im Sixties Look an der Seine entlang und durch’s Marais. Das Styling stammt von Suzanne Koller und inspiriert und heute zum Mood du JOUR.

… Weiterlesen

Stilikone: Laura Vidrequin

Laura Vidrequin; Bild: Sandra Semburg

Laura Vidrequin ist dieses typisch französische Mädchen, wie es das Klischee vorschreibt: Sie trägt niemals Make-up, sieht auch mit Augenringen immer frisch aus und scheint trotz Rotwein und Baguette problemlos an einen tollen Körper gekommen zu sein. Und ein bisschen sieht sie so aus wie die kleine Schwester von Isabel Marant.

Ihr Stil ist schlicht, aber das ist ja bekanntermaßen die wahre Styling-Kunst. Ein buntes Kleid ist schnell gekauft, die perfekten Basics aber sucht man manchmal jahrelang. Laura hat sie gefunden und ist mit ihrem unprätentiösen Mix aus maskulinen Stücken und femininen Details heute unsere Stilikone.

… Weiterlesen

Stilikone: Gilda Ambrosio

Gilda Ambrosio; Bild: Adam Katz Sinding

Stilikone ist ein großes Wort und Gilda Ambrosio ist gerade mal seit 1-2 Saisons auf dem Radar der Streetstyle-Fotografen. Wenn aber kurz nach dem Auftauchen der ersten Bilder auf Style.com gleich so ziemlich alle ihre Outfits nachgemacht werden (Knöcheltuch! Bestickte Jeans!), dann spricht das schon für sich. Für ihren Look pickt sie sich das Beste aus Mens- und Sportswear raus und packt obendrauf eine kräftige Priese italienische Sexyness.

… Weiterlesen

Stilikone: Shala Monroque

Shala Monroque; Bild: That It Girl

Wenn Miuccia Prada sowas über einen sagt: “She has an incredible sense of fashion, and, more importantly, it’s all very instinctive and natural. It’s really a gift“, dann ist einem die Aufmerksamkeit der Modeindustrie sicher. 2011 setzte Miuccia ihre Freundin Shala bei der Prada-Show in die erste Reihe und seitdem reißt der Hype um ihre Person und ihren inspirierenden Stil nicht ab. Wir haben nach Gründen gesucht, warum das so ist, und sind fündig geworden!

… Weiterlesen

Stilikone: Tilda Lindstam

Tilda Lindstam und Caroline Brasch Nielsen; Foto: Adam Katz Sinding

Models off duty, wenn sie während den Fashion Weeks von Show zu Show flitzen und dabei von Streetstyle-Fotografen geknipst werden, sehen natürlich gut aus. Immer eigentlich. Schließlich werden sie dafür bezahlt, dass ihnen so ziemlich jede Klamotte steht. Als Model zu arbeiten bedeutet jedoch nicht zwangsläufig auch privat einen Hang zur Mode zu haben.

Stil kann man auch mit Topmodel-Gagen nicht kaufen. Doch Schwedenexport Tilda Lindstam sieht wirklich immer großartig aus – auf dem Laufsteg und auf der Strasse.

… Weiterlesen

Der rote Teppich bei der MET Costume Institute Gala 2014

"Charles James: Beyond Fashion" Costume Institute Gala - Arrivals

Jedes Jahr im Mai findet mit der MET Costume Institute Gala in New York die glamouröseste Ausstellungseröffnung samt Rotem-Teppich-Event statt. 2014 steht ein weniger massentaugliches Thema im Fokus: “Charles James: Beyond Fashion” – Charles James war Amerikas erster Couturier und feierte in den 50er Jahren in New York seine grössten Erfolge mit Ballkleidern und Capes. Der 1978 verstorbene Designer wird vom 8.Mai bis 10. August mit der Ausstellung im Metropolitan Museum geehrt – Anna Wintour lud dazu gestern Abend die modische Crème de la Crème ins Museum ein.

Wie immer gaben sich A-Promis, Designer und Supermodels sowie Hollywood-Schauspieler die Klinke in die Hand, auf dem stufenreichen Red Carpet jagte ein Wow-Moment den nächsten, wie ich am Abend auf instagram feststellen konnte. Das inoffizielle Thema waren unübersehbar Power Couples: Beyonce & Jay-Z, Johnny Depp und Amber Heard, Charlize Theron und Sean Penn, Blake Lively und Ryan Reynolds, Kimye, Bradley Cooper und Suki Waterhouse, Emma Stone und Andrew Garfield, Tom Brady und Gisele Bündchen, die Beckhams, Diane Kruger und Joshua Jackson… oh man! Und dabei habe ich noch gar nicht von den üblichen Designer-Paarungen erzählt: Lena Dunham kam im Arm von Giambattista Valli, Rosie Huntington Whiteley mit Balmains Chefdesigner Olivier Rousteing, Naomi Campbell und Riccardo Tisci… ein Abend der Superlative!

Wir haben nun die tollsten Roben von Lupita Nyong’o, Naomi Watts über Kirsten Dunst bis Rihanna oder Amy Adams und Kristen Stewart (die toll aussah!) für euch zusammengestellt – wer sind eure Favoriten?

… Weiterlesen

Die Looks der Promis beim CHANEL Tribeca Film Festival Dinner

CHANEL Tribeca Film Festival Artists Dinner - Arrivals

Es ist ja nun nicht so, als würde man in Berlin ständig zu Red-Carpet-Events oder edlen Dinner-Parties eingeladen werden. Würde aber mal wieder ein Event mit herausragendem Dresscode anstehen, so hätte ich meine Inspiration gefunden: Beim gestrigen CHANEL Tribeca Film Festival Artists Dinner im Balthazar Restaurant in New York waren sich die Promi-Ladies und Socialites einig: Nichts geht über Schwarz und Weiß, ganz klassisch im Coco Chanel Stil.

Julia Restoin-Roitfeld, Lily Aldridge, Sophia Loren, Chrystal Renn, Leigh Lezark oder auch Anja Rubik wählten entweder ein schwarzes Cocktail-Kleid oder aber die helle Variante. Einzige Ausnahmen: Streetstyle-Ikone Giovanna Battaglia, die wie gewohnt knallig erschien, und Schauspielerin Greta Gerwig. Langweilig? Nicht im geringsten!

… Weiterlesen

Stilikone: Carlotta Oddi

Carlotta Oddi; Bild: Tommy Ton

“Who’s that girl” fragte sich Tommy Ton vor einem Jahr, als Carlotta Oddi ihm im gestreiften Rock, blütenweißen Crop Top und hellblauer Mini Birkin Bag vor die Linse lief. Im Reich der Streetstyle-Superstars gleicht das einem Ritterschlag. Sie ist irgendwie süß, diese Carlotta. Ihr Stil ist eine Mischung aus Schulmädchen und California Beach Babe.

In den ganzen Streetstyle-Trubel ist sie durch ihre Chefin Anna Dello Russo geraten, der sie seit einiger Zeit assistiert. Aber anstatt unsichtbar in deren Schatten zu stehen, füllt Carlotta mittlerweile selbst die Blogs von Tommy Ton und Co.

… Weiterlesen

Stilikone: Giorgia Tordini

Giorgia Tordini; Bild: Adam Katz Sinding

Seit Garance Doré vor etwa fünf Jahren das erste Mal ein Streetstyle-Foto von Giorgia Tordini auf ihrem Blog postete, ist die Italienerin mit jeder Saison mehr zum Stilvorbild und beliebten Motiv von Scott Schuman (The Sartorialist), Tommy Ton und Co. geworden.

Eigentlich ist Giorgia Designerin und Fashion Consultant und hat vor kurzem ihren Lebensmittelpunkt von Mailand nach New York verlegt. Manch einem wird sie aus der Kampagne von & other Stories – ebenfalls abgelichtet von Garance Doré – bekannt vorkommen. Kurzum, Giorgia Tordini ist überall. Höchste Zeit, sich ihren Stil einmal genauer anzuschauen.

… Weiterlesen

Paris: Frowin´mit Oscar-Gewinnern und Superstars bei Miu Miu

Bildschirmfoto 2014-03-06 um 11.31.31

Tschö, Fashion Week! Zum Finale gestern Nachmittag bei Miu Miu wurde noch mal alles aufgefahren, was die die Pariser Modewoche zu bieten hat: grossartige Mode und eine mit Stars vollgepackt Frontrow. Clevererweise wählte Miuccia Prada Lupita Nyog’o bereits im letzten Jahr zum Kampagnengesicht neben Léa Seydoux, Elizabeth Olsen und Elle Fanning und hatte somit eine frisch gebackene Oscar-Siegerin in der Frontrow. Auch Jared Leto war angereist!

Alle Miu-Miu-Gesichter trugen selbstverständlich Kleider aus der aktuellen Sommerkollektion, Rihanna wählte jedoch die kürzlich in Mailand präsentierte Winterkollektion von Prada. Frowin´ vom Feinsten – hier sind die Looks im Detail.

… Weiterlesen

Stilikone: Annina Mislin

Annina Mislin; Bild: the cut

Als ich Tommy Tons Bild von Annina Mislin im weißen Ensemble auf style.com entdeckt habe, wollte ich sofort mehr über die Frau mit dem tollen Look erfahren. Doch es ist kaum etwas über sie herauszufinden. Außer, dass sie in Kalifornien lebt und weiss, wie man aus Stan Smiths, einem Mantel à la The Row und weiten (weißen!) Hosen einen großartigen Streetstyle zusammenstellt. Was Anninas Stil sonst noch so ausmacht:

… Weiterlesen

Stilikone: Leila Yavari

Leila Yavari; Bild: The Lokals

Sie ist gebürtige Iranerin, die nach der Flucht aus ihrem Heimatland zunächst in Frankreich und anschließend in Los Angeles aufgewachsen ist, dort eine Modelkarriere begonnen hat und vor ihrer Zeit als Fashion Director beim e-tailer Stylebop auch als Stylistin und Modejournalistin gearbeitet hat: Leila Yavari hat in ihrem Leben schon so einige Stationen durchlaufen. Heute lebt sie eine Karriere im Modehimmel voll von Fashion Weeks, Showroom-Besuchen und Sample Requests. Das färbt auch auf den persönlichen Stil ab – Leila ist beliebtes Motiv der Streetstyle Fotografen. Warum, das seht ihr hier:

… Weiterlesen

Stilikone: Vanessa Traina

Vanessa Traina; Bild: arockandrollsuicide

Mit Alexander Wang zur Schule gegangen, als Teenager zu den Couture-Schauen nach Europa gefahren – eines von neun Kindern von Starautorin Danielle Steel zu sein, hat für Stylistin Vanessa Traina durchaus gewisse Vorteile. Letztes Jaar hat sie Max Snow, Bruder des verstorbenen Künstlers Dash Snow, geheiratet. Aber sie ist keine klischeehafte “Freundin und Tochter von…”, sondern Vanessa Traina kann was. Als Stylistin ist sie zum Beispiel in den Designprozess der Kollektionen von Erdem und Altuzarra involviert.

Ihr neuestes Projekt: Onlineshop und -magazin The Line, wo sie als Executive Creative Editor für den Einkauf, das Styling der Shootings sowie die Art Direktion mitverantwortlich ist. “It’s less about mass consumption of trends and more about things that are essential and versatile” sagt Morgan Wendelborn, Co-Founder der Website über The Line. Als Showroom dient eine voll eingerichtete Wohnung, mitten in Lower Manhattan – The Apartment. Mit ihrem Look und ihrer Ästhetik trifft Vanessa Traina absolut ins Zeitgeist-Schwarze und ist diese Woche unsere Stilikone.

… Weiterlesen

Stilikone: Stella Tennant

Stella Tennant; Bild: Bay Garnett

Stella Tennant, 42, ist wohl das beste Beispiel dafür, wie man sich lange und erfolgreich im Modelbusiness halten kann, ohne dabei verrückt zu werden oder völlig den Boden unter den Füßen zu verlieren. Und das, obwohl ihre Großmutter auch noch Duchess of Devonshire ist. Während ihrer Laufbahn wurde sie zweimal von Karl Lagerfeld zur Muse ernannt (mit 26 und mit 41), hat vier Kinder zur Welt gebracht, mehrere Male das Modeln an den Nagel gehängt und es doch nie ganz sein lassen.

Zum Glück. Selbst im sechsten Monat schwanger zierte sie 1998 noch die Burberry-Kampagne. Heute lebt sie mit ihrem Mann und Kindern in ihrer Heimat Schottland in einem ländlichen Traumhaus. Stella Tennant hat wohl alles richtig gemacht.

… Weiterlesen